Scaling Agile – The Atlassian Way (Vortrag von Jens Schumacher von Atlassian bei //SEIBERT/MEDIA)

Traditionell begrüßen wir bei unseren Atlassian-Enterprise-Club-Events stets einen namhaften Gast aus dem Hause Atlassian bei uns. Das war bei unserer letzten Veranstaltung am 21. Juni 2018 Jens Schumacher, seines Zeichens Head of Software Teams Business bei Atlassian in Sydney. Wie organisiert sich Atlassian mit seinen weit über tausend Entwicklern und Spezialisten, um erfolgreiche Produkte zu entwickeln? Wie funktioniert Agile-Skalierung bei Atlassian? Antworten und Beispiele hat Jens in seiner Keynote geboten, die Sie hier in der Aufzeichnung sehen können.

Call for Sessions für die Konferenz Tools4AgileTeams 2018: Culture eats your agile scaling strategy for breakfast!?

Die siebte Ausgabe unserer Wiesbadener Konferenz Tools4AgileTeams nimmt konkrete Züge an! Am 29. und 30. November ist es soweit – und jetzt werden (inhaltlich) Nägel mit Köpfen gemacht. Das übergeordnete Thema der diesjährigen Konferenz ist fix – oder besser gesagt: die Fest- und gleichzeitig Fragestellung, mit der wir uns in diesem Jahr intensiv beschäftigen wollen: „Culture eats your agile scaling strategy for breakfast!?“ Dazu sucht der Fachbeirat der Konferenz nun Beitragsvorschläge von interessierten Speakern: Der Call for Sessions ist eröffnet.

IT-Tagebuch: „iptables -nvL | less“ considered harmful

Wir haben ein paar wenige Systeme, auf denen intensiver Gebrauch von iptables gemacht wird. Das heißt, dass einerseits eine große Anzahl an Regeln existiert und sich andererseits diese Regeln häufig ändern – etwa alle paar Sekunden tut sich dort etwas. Möchte man also den aktuellen Regelsatz betrachten, wird man naiverweise zuerst „iptables -nvL“ eingeben und dann merken, dass die Ausgabe zu lang ist. Also nimmt man „iptables -nvL | less“, damit man komfortabler scrollen und suchen kann. Ein Problem bekommt man unter Umständen, wenn währenddessen der Regelsatz geändert werden soll.

Agile-Skalierung mit Portfolio und Easy Agile Roadmaps für Jira – von den Teams bis zum Portfolio-Management

Bei der Skalierung von Agile sehen sich Unternehmen der Herausforderung gegenüber, dass die Teams im Tagesgeschäft und das Management auf der Portfolioebene ganz unterschiedliche Anforderungen an Tools haben. Deshalb wird man schnell scheitern, wenn es darum geht, ein Werkzeug für alles zu finden. Einen sinnvollen dualen Weg bietet dagegen die Implementierung von Portfolio für Jira und Easy Agile Roadmaps für Jira.

Produktivitätsverlust aufgrund von Ausfällen senken: Disaster Recovery in Bitbucket Data Center

Je größer eine Organisation ist, desto stärker sind Teams abhängig von den Effekten eines robusten Disaster-Recovery-Prozesses. Mit Mechanismen wie Smart Mirroring und Datenintegritäts-Checks hilft Bitbucket Data Center Unternehmen, sich auf den Worst Case einzustellen und im Fall der Fälle Ausfallkosten zu senken.

Neu in Easy Events für Confluence: Zeitzonenunterstützung und optimiertes Design für Event-Listen

Mit dem neuen Release 1.12 bietet Easy Events für Confluence nun Zeitzonenunterstützung. Nutzern aus anderen Zeitzonen werden die Events nun in der für sie korrekten Uhrzeit angezeigt. Darüber hinaus schafft das überarbeitete Design der automatisch generierten Event-Listen noch mehr Klarheit und Übersichtlichkeit.

Linchpin Enterprise News 2.4: Besserer Überblick, mehr Sichtbarkeit und Personalisierung, Performance-Steigerung

Linchpin Enterprise News ist die Erweiterung für Confluence und für die Confluence-basierte Intranet-Suite Linchpin, die das System um professionelle Funktionen rund um die Ausstrahlung interner Unternehmens-News ergänzt – eine der zentralen Anforderungen, die Kunden an ein Intranet stellen. Gerade hat unser Entwicklungsteam die Lösung in der Version 2.4 auf dem Atlassian Marketplace eingestellt. Hier sind die Neuerungen.

Confluence, Datenschutz & DSGVO: Anpassung von Nutzungsbedingungen und Konfiguration der Nutzer-Sichtbarkeit

Datenschutz Confluence DSGVO Webinar

Spätestens seit der Wirksamwerdung der DSGVO stehen Datenschutzfragen mit ganz oben auf der Tagesordnung von Unternehmen. Diese Themen betreffen jegliche Kunden- und Nutzerdaten – also auch solche, die in einem Extranet zusammenlaufen, in dem das Unternehmen mit Kunden, Interessenten, Partnern etc. kommuniziert und zusammenarbeitet. Für Confluence-basierte Extranet-Systeme gibt es mit Terms of Use und Space Privacy Lösungen, um Datenschutzmaßnahmen wirksam um- und durchzusetzen. In einer Webinar-Session haben wir die Tools vorgestellt und auch die rechtlichen Hintergründe etwas beleuchtet.

Digitale Kompetenz fördern: Computerspende an die Rudolf-Dietz-Schule in Wiesbaden/Naurod

Mit der Rudolf-Dietz-Schule in Wiesbaden/Naurod haben wir schon öfter zusammengearbeitet und zum Beispiel dort im Rahmen von programmieren.de schon direkt Computerunterricht gegeben. Jetzt freuen wir uns, dass wir an das Kollegium der Rudolf-Dietz-Schule eine Rechnerspende übergeben konnten. Damit steht den Schülern und Lehrern ein Schwung nagelneuer Notebooks für den Unterricht zur Verfügung!