Call for Sessions für die Konferenz Tools4AgileTeams 2018: Culture eats your agile scaling strategy for breakfast!?

Konferenz Tools4AgileTeams 2018Erfolgs- und Misserfolgsgeschichten von Transitionen

Die siebte Ausgabe unserer Wiesbadener Konferenz Tools4AgileTeams nimmt konkrete Züge an! Am 29. und 30. November ist es soweit – und jetzt werden (inhaltlich) Nägel mit Köpfen gemacht.

Das übergeordnete Thema der diesjährigen Konferenz ist nun fix – oder besser gesagt: die Fest- und gleichzeitig Fragestellung, mit der wir uns in diesem Jahr intensiv beschäftigen wollen:

Culture eats your agile scaling strategy for breakfast!?

Culture Hacking, agile Tools und Frameworks – wie viel „Cultural Fit“ braucht es für den Erfolg einer agilen Transition bereits im Vorfeld und wie viel Einfluss auf die Unternehmenskultur können agile Transitionsstrategien und -praktiken nehmen?

Auf der Tools4AgileTeams 2018 begeben wir uns auf die Suche nach den spannendsten, lehrreichsten Beispielen für erfolgreiche und misslungene agile Transitionen.

Call for Sessions: Jetzt Beiträge einreichen

Der Fachbeirat der T4AT hat den Call for Sessions eröffnet: Speaker können bis zum 31. Juli 2018 ihre Beitragsvorschläge einreichen, um ihre Themen dann auf der Konferenz mit einem offenen und diskussionsfreudigen Publikum aus (fortgeschrittenen) Agile-Interessierten zu teilen.

Wir freuen uns auf Einreichungen (insbesondere) aus diesen Themenfeldern:

  • Agile Transitionen im Großen – so nehmen wir die Mitarbeiter mit
  • Das Gruselkabinett der agilen Transitionen – gescheiterte Transitionen und was daraus gelernt wurde
  • Klassische Organisationsentwicklung und agile Transition: Wie gelingt die Zusammenarbeit?
  • Beyond Agile: Welche Ansätze der Zukunft kommen auf uns zu?
  • Ansätze und Frameworks der agilen Skalierung
  • Große Change-Projekte abseits von Agile: Was kann man aus ihnen lernen?
  • Brücken bauen innerhalb der Organisation: Wie können agile und klassische Vorgehensweisen harmonieren?

Was das Format betrifft, machen wir keine Vorgaben: klassischer Vortrag, Kurz-Workshop, interaktive Session, agiles Spiel, Panel-Diskussion oder auch ganz andere Ideen – alles ist möglich. Was den Umfang betrifft, stehen dagegen nur zwei klare Optionen zur Wahl: 40 oder 60 Minuten.

Hier ist ein Formular, mit dem wir die wichtigsten Infos zum Beitrag abfragen. Direkt nach dem Einsendeschluss wird der Fachbeirat sich über den Vorschlägen zusammensetzen und dann mit den Speakern in die weitere Abstimmung treten. Wir planen, um den 15. August herum eine erste Iteration des vorläufigen Konferenzprogramms bekanntzugeben.

Fill out my online form.

Wir sind gespannt auf die Ideen und Themen und freuen uns jetzt schon auf eine lehr- und abwechslungsreiche Konferenz Tools4AgileTeams 2018! 🙂 Übrigens: Aktuell gibt es Tickets noch zum besonders günstigen First-Bird-Tarif.

PS: Möchten Sie die Tools4AgileTeams 2018 als Sponsor unterstützen? Hier finden Sie Infos zu unseren Sponsoring-Paketen und Ihren Vorteilen und Möglichkeiten als Supporter.

View this post in English

Weiterführende Infos

Die Website zur T4AT
Stimmen, Impressionen und Videos von der Konferenz 2017
Beiträge zum Thema Agile hier im Blog
Agile Hive – SAFe mit Atlassian-Tools