Linchpin Mobile: Intranet-Zugriff von unterwegs via Gateway-Service

Sichere mobile Verbindung zum Intranet

Aus Sicherheitsgründen residiert Ihr Linchpin-Intranet hinter der Firewall – und das soll natürlich auch so bleiben. Das System ist somit nur aus dem internen Netzwerk heraus erreichbar. Andererseits gehört mobiler Zugriff heute zu den wichtigsten Intranet-Anforderungen: Mitarbeiter sollen auch unterwegs in dem Moment auf Informationen zugreifen können, in dem sie diese benötigen.

Für die Nutzer bleibt im klassischen Szenario nur die Einwahl via VPN, das vorher erst einmal eingerichtet sein will – ein Ansatz, der für technisch versierte User kein Thema ist, andere Mitarbeiter jedoch vor Herausforderungen stellt. Linchpin Mobile verfolgt eine alternative Herangehensweise und bietet mit dem Gateway-Service eine Lösung, um geschützte externe Verbindungen ohne VPN zu ermöglichen.

Wie funktioniert das? Das erklären wir im folgenden kurzen Video:

Linchpin Mobile: Bereit für den Rollout in Ihrem Unternehmen

Linchpin Mobile ist als App für Android und iOS verfügbar und unterstützt Ihre BYOD-Strategie (Bring Your Own Device), um Ihr Linchpin-Intranet geräteübergreifend im Unternehmen auszurollen. Sie können die Intranet-App sogar visuell an das Corporate Design Ihrer Organisation anpassen und so die Adaption wirksam und gezielt fördern.

Wollen Sie mehr über mobiles Intranet und Linchpin Mobile erfahren? Gerne diskutieren wir Ihre Anforderungen mit Ihnen, organisieren eine Demo-Session und zeigen Ihnen praktische Anwendungsfälle. Melden Sie sich bei uns!

Weiterführende Infos

Alle Details zu Linchpin Mobile in unserer Infothek
Corporate Design: Ihre eigene Intranet-App auf Basis von Linchpin Mobile
Linchpin Mobile: Confluence-Intranets auf eine neue Stufe heben
Differenzierung zwischen Confluence und Linchpin: Warum man Linchpin für ein Intranet braucht


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren