Linchpin User Profiles 2.10: Flexibilität für eine effiziente Suche

Linchpin User Profiles ist ein zentrales Modul der Confluence-basierten Social-Intranet-Suite Linchpin, das nicht nur die nativen Confluence-Nutzerprofile inhaltlich und technisch erweitert, sondern das auch die Basis für die umfangreiche Personalisierung der Linchpin-Plattform legt. Zusätzlich bringt die Lösung Funktionen mit, um eine interne Expertensuche im Intranet zu implementieren. Inzwischen hat unser Entwicklungsteam Linchpin User Profiles in der Version 2.10 ausgeliefert – und dieses neue Release steht ganz im Zeichen eines flexiblen, erfolgreichen Nutzererlebnisses beim Suchen.

Expertenmodus bei der Benutzersuche

Je größer eine Organisation ist und je mehr Nutzer im und mit dem Intranet arbeiten, desto schwieriger kann es werden, eine gewünschte Information aus der Datenmenge gezielt zu extrahieren. In der Praxis generiert das System dann auf einen eigentlich sehr spezifischen Informationswunsch manchmal eine umfangreiche Liste mit Ergebnissen, von denen viele zwar einigermaßen, aber kaum welche ganz konkret passen. Dieses Herausforderung kann in ähnlicher Form auch bei der Kollegensuche in einem Confluence-basierten Linchpin-Intranet auftreten.

Um solchen ineffizienten Nutzererlebnissen vorzubeugen, hat unser Entwicklungsteam in die „Individuelle Benutzersuche“ nun die neue zusätzliche Filteroption „Expertenmodus“ implementiert. Dieser Modus erlaubt die Verwendung der Confluence Query Language (CQL) und eröffnet dem Nutzer die Möglichkeit komplexerer Anfragen, die dann tatsächlich genau die Resultate ausgeben, die er gerade benötigt.

Der Expertenmodus mit der Möglichkeit, die Confluence Query Language zu nutzen

Zur Unterstützung und Einarbeitung für unerfahrene User steht eine Hilfe zu Verfügung, die einen ersten Einblick in die Suchsyntax gibt und über die verfügbaren Profilfelder informiert. Weiterführende Infos sind in unserem Confluence-Einsteiger-Guide und bei Atlassian zu finden.

Linchpin User Profiles bietet direkte Hilfestellungen zum Einstieg in die CQL.

Die verfügbaren Profilfelder werden im Hilfebereich aufgeführt.

AND-Operator zur effektiven Filterung

Der neue AND-Operator erweitert die Expertensuche um die Option, fachliche Ansprechpartner im Unternehmen nicht nur grob einzugrenzen, sondern die wirklich passenden Experten gezielt zu finden.

Mit der Eingabe eines „AND“ zwischen zwei Suchbegriffen (z.B. „PHP AND Confluence“) werden nur noch Nutzer gefunden, die in einem der durchsuchten Profilfelder beide Begriffe zu stehen haben. Ist die Suche beispielsweise für das Profilfeld „Fähigkeiten“ definiert, so zeigen die Ergebnisse alle Nutzer mit Fähigkeiten in Confluence und PHP an.

Eine Ergebnisliste nach einer Suchanfrage mithilfe eines AND-Operators

Phrasen, Wildcards und Platzhalter

Um die Suche in der Benutzersuche oder -liste noch flexibler zu gestalten, ist jetzt außerdem auch die Verwendung von Phrasen, Wildcards und Platzhaltern möglich. Hier zwei Beispiele:

Suche nach konkreten Phrasen

Kombination mit Wildcard und Operator

Jetzt informieren und testen

Möchten Sie mehr über Linchpin User Profiles erfahren? In unserer Infothek finden Sie alle Informationen zu Funktionen, ersten Schritten, Anwendungsfällen und Preisen. Sie können Linchpin User Profiles in der aktuellen Version natürlich auch direkt auf dem Atlassian Marketplace herunterladen und testen – oder probieren Sie in einer Linchpin-Demoinstanz aus, was die erweiterten Nutzerprofile im Rahmen eines kompletten Intranet-Systems leisten.

Weiterführende Infos

Linchpin – Social Intranet mit Confluence
Linchpin User Profiles: Einführende Infos zu Features, Einsatzgebieten und Preisen
Video: Linchpin User Profiles im Überblick
Linchpin User Profiles lässt Confluence-Benutzerprofile in neuem Glanz erstrahlen