Google Cloud Meetup am 10. Juli 2019 im Heimathafen Wiesbaden: Hintergründe, Projekte, Tipps, Sicherheit

Auch in Deutschland verlagern mittlerweile viele Organisationen Tools und Prozesse in die Cloud. Damit mehr Leute in Unternehmen die Google G Suite als ausgereifte Cloud-Lösung für moderne Office-Software kennenlernen, haben wir für den 10. Juli 2019 im Heimathafen Wiesbaden ein aktuelles Google Cloud Meetup angesetzt. In diesem Rahmen möchten wir Möglichkeiten, Projekterfahrungen, Best Practices und Tipps rund um die G Suite mit Interessierten teilen und sie dazu anregen, sich näher mit dieser Lösung zu beschäftigen, denn das lohnt sich!

Einführungsstrategien für ein neues Social Intranet mit Linchpin bei der enercity AG

Jedes Social-Intranet-Projekt ist anders, denn jedes Unternehmen mit seinen Projekten, Produkten, Mitarbeitern, Anwendungsfällen und Anforderungen ist individuell. Dementsprechend individuell müssen auch die Ansätze sein, mit denen ein internes Projektteam die Intranet-Einführung unterstützt und antreibt. Und dementsprechend spannend und inspirierend sind Einblicke in große Social-Intranet-Einführungen aus erster Hand. Silke Remmert von enercity hat uns bei unserem diesjährigen Atlassian Enterprise Club Day einen solchen Zugang eröffnet. Wir fassen die wichtigsten Erfahrungswerte und Best Practices zusammen.

Linchpin Mobile auf einen Blick: Moderne Zusammenarbeit im Confluence-Intranet von unterwegs

Linchpin Mobile App

Die Linchpin-Mobile-App bietet die Möglichkeit, das Intranet-Nutzererlebnis allen Mitarbeitern im Unternehmen zu öffnen – jederzeit, von überall aus. Auf ihrem Smartphone können Nutzer News lesen, Inhalte suchen und einsehen, in Intranet-Communities diskutieren und mehr – und zwar auch dann, wenn sich das System hinter der Firewall befindet. Die wichtigsten Vorteile und neuen Features haben wir nun mal in einem kurzen Video zusammengefasst. Hier ist Linchpin Mobile auf einen Blick in 70 Sekunden.

Atlassian Statuspage: Der eingebettete Status zeigt Statusdetails auf der Website oder in der App

Atlassian Statuspage hilft Unternehmen dabei, ihre Incident-Kommunikation zu verbessern. Eine Statusseite, die Kunden und Usern aktuelle, offene Informationen bietet, spielt dabei eine kritische Rolle. Aber was ist, wenn Kunden die Statusseite nicht kennen? Wie kann das Unternehmen sicherstellen, dass die Nutzer trotzdem informiert werden? Die Antwort gibt der eingebettete Status von Statuspage. Mit diesem Feature können Sie die Statusinformationen Ihres Dienstes dort anzeigen, wo die Kunden den Service aufsuchen – zum Beispiel auf der Website, in der App oder im Help Center.

Effizienter, sicherer, geräteübergreifend: Neue E-Mail-Features in der Google G Suite

Die E-Mail ist in den meisten Unternehmen nach wie vor der wichtigste Kommunikationskanal. Entsprechend wichtig ist eine gute Software, die diesen zentralen Anwendungsfall bestmöglich unterstützt. Die Google G Suite bietet mit Gmail ein ausgereiftes, funktionsreiches E-Mail-Tool, das aus User- und aus administrativer Sicht hohe Anforderungen erfüllt. In den letzten Wochen haben die G-Suite-Entwicklungsteams mehrere neue Funktionen für Gmail ausgeliefert, die bei der Arbeit mit Mails noch für zusätzliche Effizienz und Sicherheit sorgen können.

Linchpin auf Atlassian-Events: Gemeinsam mit cPrime am Diamond-Stand beim Atlassian Summit 2019

Während bereits die ersten Vorbereitungen und Koordinationsaufgaben für den Atlassian Summit im nächsten Jahr anlaufen, denken wir gerne an die vergangene Ausgabe 2019 in Las Vegas zurück. An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit ergreifen, unserem Linchpin-Partner cPrime dafür zu danken, dass unsere Social-Intranet-Lösung Linchpin beim diesjährigen Summit ein Teil des Diamond-Sponsor-Stands vom cPrime sein konnte!

Fünf Jira-Funktionen, die man als Admin gerne von Anfang an gekannt hätte (Jans Einfach)

Die funktionelle Fülle und die Menge an möglichen Use Cases bringen es mit sich, dass Jira ein gewisse Einarbeitungszeit erfordert und nicht jedes Feature sogleich intuitiv offensichtlich ist. Auch Administratoren können davon ein Lied singen – und manchmal gibt es dann nach vielen Wochen oder Monaten diese Aha-Momente, in denen man auf eine etwas versteckte, aber sehr nützliche Funktion stößt: Ach, so geht das! Oh, so kann man das auch machen? Für eine aktuelle Folge seiner Videoshow „Jans Einfach“ hat unser Kollege Jan Kuntscher fünf solcher Features zusammengetragen, die er als Admin gerne von Anfang an gekannt hätte.

Externe Dienste in Atlassian Opsgenie integrieren

Das Incident-Management-System Opsgenie alarmiert die relevanten Beteiligten, wenn ein interner Dienst ein Problem verursacht. Aber was ist, wenn ein Vorfall auf eine externe Störung zurückzuführen ist? Wie kann das Team dutzende, manchmal sogar hunderte von Services im Blick behalten, mit denen es Wechselwirkungen und Abhängigkeiten gibt? Für solche Szenarien haben Atlassians Entwicklungsteams Opsgenie nun um die Möglichkeit erweitert, externe Dienste via Statuspage einzubinden.

Neu in Jira Service Desk: Mehr Automatisierung, optimierte Wissensbasis, erweiterte Reports

Jira Service Desk ist die ausgereifte Lösung für einen professionellen und systematischen Helpdesk-basierten Support in Unternehmen. Kürzlich haben Atlassians Entwicklungsteams Jira Service Desk für Server und Data Center in der Version 4.2 veröffentlicht und mit diesem Release eine ganze Reihe häufig geäußerter Kundenwünsche umgesetzt. Hier sind die Neuerungen und Optimierungen im Überblick.