Atlassian Bamboo 6.10: Flexibilität durch Personal Access Tokens und selektierbare Schnellfilter

Jedes moderne Software-Team hat seine eigenen erprobten und unikalen Workflows aus Builds, Tests und Releases. Zigtausende dieser Teams setzen deshalb auf Atlassian Bamboo, weil diese Lösung die Flexibilität bietet, um selbst die aufwendigsten Contiunous-Integration- und Continuous-Delivery-Workflows professionell und effizient zu handhaben. Nun ist Bamboo in der Version 6.10 erschienen. Sie bringt zwei interessante neue Features mit, die die Flexibilität von Bamboo noch einmal erhöhen.

Unkonventionelle Methoden für bessere Einsichten aus Zufriedenheitsumfragen (Teil 2)

Im ersten Teil des Artikels hat UX-Fachmann Jared Spool herausgearbeitet, warum die meisten Unternehmensumfragen zur Nutzer- und Kundenzufriedenheit wertlose, unbrauchbare Daten produzieren. Dieser zweite Teil knüpft nahtlos daran an und zeigt eine Methode auf, um die Enttäuschung durch Verlust zu ermitteln und diese Technik noch zu erweitern.

Unkonventionelle Methoden für bessere Einsichten aus Zufriedenheitsumfragen (Teil 1)

Man muss in der Regel nicht lange warten, bis nach einer Online-Transaktion eine Zufriedenheitsumfrage ins E-Mail-Postfach flattert. Die Intention des Unternehmens ist verständlich: Es geht darum, Verbesserungspotenziale zu ermitteln und aus den Nutzererlebnissen der Kunden zu lernen. Doch leider helfen die aus solchen Umfragen gewonnenen Daten nicht dabei. UX-Experte Jared Spool zeigt Beispiele auf, wie sich durch klug konzipierte Befragungen tatsächlich werthaltige Erkenntnisse generieren lassen.

Produktstrategie bei Atlassian, Jira und Confluence in der Zukunft, Data Center und Cloud – Interview mit Jens Schumacher (Atlassian)

Atlassian Jens Schumacher

Jens Schumacher gehört beim australischen Software-Hersteller Atlassian zu den langjährigen und einflussreichsten Mitarbeitern und Ansprechpartnern. Im Artikel sehen Sie die Videoaufzeichnung eines längeren Gesprächs über eine ganze Palette von Themen: Veränderungen und Führung in einem wachsenden Unternehmen; den aktuellen Stand bei Atlassian; die zukünftige Produktstrategie inklusive Cloud und Data Center; Datenschutz, Compliance und die damit einhergehenden Herausforderungen als Produktentwickler und mehr.

News-Konzepte für das Intranet: Anforderungen, Stolperfallen, Erfolgsfaktoren (Podcast)

Podcast - Remote-Events

Organisationen brauchen ein zielführendes Konzept, damit ihre Intranet-News nicht ignoriert werden, sondern tatsächlich den Nutzen entfalten, der dem Management und der Unternehmenskommunikation vorschwebt. Woran scheitern manche News-Konzepte? Weshalb ist individuelle Relevanz dabei ein entscheidender Faktor? Und wie können Intranet-News wirklich sinnvoll und wertstiftend funktionieren? Antworten auf diese und weitere Fragen hören Sie in unserer neuen Podcast-Folge.

Ratenbegrenzung in Bitbucket Data Center: Selbstschutz vor Performance-Problemen

Bedrohungen für die Stabilität einer Unternehmens-Software wie Bitbucket kommen aus vielen Richtungen. Manchmal ist es einfach ein schlecht geschriebenes Skript, das zu oft Daten aus neuen Commits und Pull-Requests abfragt, oder eine interne Build-Anwendung, die die Nutzerberechtigungen prüft und viele unnötige Requests schickt. Die Folgen für die Performance sind jedoch schwerwiegend. Deshalb brauchen Unternehmen einen robusten, langfristigen Weg, um ihre Instanzen vor solchen Bedrohungen zu schützen. Hier kommt die Ratenbegrenzung ins Spiel, die Atlassian für Bitbucket Data Center mit der neuen Version ausgeliefert hat.

Betriebspakete werden zur Pflicht für unsere Notfall-Dienstleistungen

Wir wollen wirklich Verantwortung übernehmen können und in IT-Notfällen wirksam helfen. Dazu gehören heute Automatisierung, schnelle Problemlösungen und routinierte Abläufe. Diese gewährleisten wir künftig für alle Kunden auf einem einheitlich hohen Niveau. Experimente und Stories über abrauchende oder gar kokelnde Serversystemlandschaften dürfen gern andere schreiben.

Kritische Sicherheitslücken in Atlassian Bitbucket, Jira und Jira Service Desk behoben: Updates schaffen Sicherheit

In diesem Halbjahr geht es munter zur Sache, was die IT-Sicherheitsthematik bei Atlassian betrifft. Nach den Mitteilungen im Juli und August hat der Hersteller nun eine neue Sicherheitswarnung herausgeben – oder besser gesagt: gleich drei. Die Meldung betrifft unterschiedliche Bugs in den Produkten Bitbucket (Server und Data Center), Jira (Server und Data Center) sowie Jira Service Desk (Server und Data Center). Die aufgedeckten Sicherheitslücken werden als kritisch eingestuft, was bedeutet, dass Kunden, die aktuell gefährdete Produktversionen betreiben, ihre Systeme schnellstmöglich auf sichere Versionen aktualisieren sollten. Hier sind die Details.

Microsoft Excel Online vs. Google Sheets: Zwölf Funktionen im direkten Vergleich

Microsoft Excel Online und Google Sheets sind browserbasierte Apps zur Tabellenkalkulation – ein Anwendungsfall, der in den allermeisten Organisationen unvermindert verbreitet und wichtig ist. In diesem Artikel sehen wir uns einmal zwölf erweiterte Funktionen im Vergleich an, die vor allem für diejenigen Nutzer relevant sind, die viel und intensiv mit Tabellen arbeiten und die deshalb den größten Nutzen aus Flexibilität und einer guten Usability ziehen.

Social Intranet mit Confluence: Die Linchpin-Suite 1.2 im Videoüberblick

In unserem Blog-Artikel zur Linchpin-Suite 1.2 finden Sie bereits eine ausführliche Darstellung der Features und Neuerungen. Ergänzend dazu haben wir nun auch ein anschauliches Release-Video mit unserem Kollegen Adil Nasri produziert. Wenn Sie einen kompakten audiovisuellen Überblick zur neuen Linchpin-Version haben möchten und gerne auch direkt mal sehen würden, wie sich die genannten Funktionen in der Praxis anfühlen, bietet Adil Ihnen hier einen rund sechsminütigen Überblick mit reichlich Material aus einem Demosystem.