Produktstrategie bei Atlassian, Jira und Confluence in der Zukunft, Data Center und Cloud – Interview mit Jens Schumacher (Atlassian)

Jens Schumacher gehört beim australischen Software-Hersteller Atlassian zu den langjährigen und einflussreichsten Mitarbeitern und Ansprechpartnern. Viele unserer Kunden werden ihn von Events unseres Atlassian Enterprise Clubs oder aus früheren Videos und Demosessions kennen.

Auch wegen seiner familiären Wurzeln ist er regelmäßig in Deutschland unterwegs – und diese Gelegenheiten packen wir gerne beim Schopfe, um ihn zu uns einzuladen. Kürzlich hat uns Jens wieder für ein paar Tage in Wiesbaden besucht, um mit Teams und Kollegen ins Gespräch zu kommen. Dabei haben sich auch für einige Kunden ergiebige Möglichkeiten für einen spannenden, fruchtbaren Austausch über aktuelle Fragen, Themen und Entwicklungen rund um Atlassian ergeben.

Und wer uns und Martin Seibert ein bisschen kennt, der weiß, dass die Agenda eines solchen Besuchs für uns erst vollständig ist, wenn dabei auch ein interessantes Video für Sie herausspringt! 😉

Unten sehen Sie die Aufzeichnung eines längeren Gesprächs über eine ganze Palette von Themen: Veränderungen und Führung in einem wachsenden Unternehmen; den aktuellen Stand bei Atlassian; die zukünftige Produktstrategie inklusive Cloud und Data Center; Datenschutz, Compliance und die damit einhergehenden Herausforderungen als Produktentwickler und mehr:

Wir sind Ihr Atlassian-Partner

Interessieren Sie sich für die Einführung von Atlassian-Systemen? Möchten Sie Lösungen evaluieren und unverbindlich testen? Dann melden Sie sich bei uns! Wir sind Atlassian Platinum Solution Partner und unterstützen Sie gerne bei allen Aspekten rund um Lizenzierung, Anpassung, produktive Nutzung und Betrieb von Atlassian-Software.

Weiterführende Infos

Atlassian-Lizenzen bei //SEIBERT/MEDIA kaufen – alle Vorteile
Linchpin: Social Intranet mit Confluence
Podcast: Atlassian Data Center – Möglichkeiten, Herausforderungen, strategische Fragen
Tipps für transparente, aktuelle und produktive Zusammenarbeit in Unternehmen