Jans Einfach: Agile Hive – SAFe mit Atlassian-Tools: alle Neuerungen zum Marketplace-Release

Agile Hive - SAFe mit Atlassian-Tools fördert Transparenz und Alignment im Unternehmen. Das Tool wurde grundlegend neu gedacht und ist nun erstmalig als ganzheitliche Gesamtlösung im Atlassian Marketplace verfügbar. Wieso das Ganze und was ist wirklich neu? Alle Neuerungen im Überblick sowie einen Ausblick auf kommende Features gibt es im neuen Video von "Jans Einfach".

Das Scaled Agile Framework (SAFe) und seine Vorteile

Wer heutzutage skaliert agil arbeiten will, kommt kaum noch an der Wissensbasis SAFe vorbei. Dieses Rahmenwerk hilft großen Entwicklungsorganisationen in einer kurzen und gleichzeitig nachhaltigen Zeit, marktreife Produkte herauszubringen. Noch vor LeSS ist das Scaled Agile Framework for Lean Enterprises (SAFe) der beliebteste Leitfaden, um skaliert agil zu arbeiten. Aufbauend auf Lean beinhaltet SAFe-Praktiken, -Prinzipien und -Kompetenzen für die Ebene der Teams, der Programme und der Portfolio-Ebene. Selbst die ganz großen Entwicklungen können über eine Large Solution-Ebene gesteuert werden.

Das Scaled Agile Framework bietet einige Vorteile für Unternehmen. Es ermöglicht, agile Arbeitsweisen über die Teams hinaus in ganze Programme und in die strategischen Unternehmensbereiche zu tragen. Darüber hinaus ermöglicht SAFe, Alignment und Transparenz zu schaffen, während die Teams weiter nach Scrum oder Kanban arbeiten können. Das Besondere daran ist, dass das Rahmenwerk für alle verfügbar ist und kostenlos genutzt werden kann.

Die Tool-Lösung für SAFe

Wie kann man also alle Vorteile von SAFe im Unternehmen richtig einsetzen und alle Beteiligten erreichen, ohne unter einem Berg von Excel-Listen, Dokumenten und E-Mail-Verteilern zu versinken?

Agile Hive bietet ein Tool, das auf den beliebten Produkten von Atlassian, Jira und Confluence, basiert und somit auch schnell und unkompliziert für viele Unternehmen einsetzbar und verständlich ist.

Bisher bestand Agile Hive aus einer vorkonfigurierten Zusammenstellung von 13 teils Drittanbieter-Apps, die gemeinsam eine SAFe-Lösung mit Atlassian-Tools bilden. Erstmalig kommt nun eine ganzheitlichere Gesamtlösung auf den Atlassian Marketplace, die die vorherige Lösung ablöst und durch ein, respektive zwei Apps sowie wertvolle Vorlagen in Confluence ergänzt werden.

Durch die zahlreichen Weiterentwicklungen wird Agile Hive ein Tool aus einem Guss mit den wichtigsten Grundfunktionen zur Umsetzung des beliebten Rahmenwerks SAFe. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Die Einrichtung wird viel einfacher, der Aufwand für Kunden und Partner wird erheblich geringer.

Die neuen Features im Überblick

Das Kern-Feature und Herzstück von Agile Hive sind die Projekthierarchien. Die neuen Reports sind zusätzlich praktisch, da diese nun automatisiert direkt in den Jira-Projekten bereitgestellt und grafisch übersichtlich dargestellt werden. Dadurch ist eine lange Einrichtung von Gadgets in Jira überflüssig.

Projekthierarchien

Die Projekt Hierarchien sind ganz einfach über den Admin-Bereich zu erfassen und zu bearbeiten. In einem intuitiven Editor können hierbei SAFe-Ebenen erstellt und Beziehungen geschaffen werden. Unter diesen Hierarchien können zukünftig die zur jeweiligen Ebene passenden Vorgangs-Typen angelegt werden. Eine Story eines Teams kann somit hierarchisch nur mit den Vorgängen aus dem darüber liegenden Projekt verlinkt werden. So vermeiden Sie Fehler beim Anlegen. Zusätzlich werden die Hierarchien und Zugehörigkeiten der Teams, Features und Storys visuell in jedem Jira-Issue dargestellt.

Reports

Die neuen Agile-Hive Reports sind voll automatisiert und erfordern somit keine manuelle Konfiguration mehr. Es müssen zukünftig keine Jira Dashboards angelegt und mit Gadgets befüllt werden. Dies war in der Vergangenheit immer ein großer Knackpunkt. Denn wer nicht wusste, welche Gadgets man überhaupt braucht, wie man diese konfiguriert, welche Filter man anlegen muss und dass man es danach auch teilen und freigeben muss, hat oft auf das so zentrale Reporting verzichtet. Die neuen Reports gibt es zunächst auf Team- und Programm-Ebene. Sie enthalten wichtige Metriken, die es dem Betrachter leicht machen, alle wichtigen Informationen im Überblick zu behalten. Wer befindet sich in dem Team, wer hat welche Rolle im ART? Welches PI wird dargestellt? Wie sieht die aktuelle Velocity aus? Welchen Business Value haben wir erreicht? Schaffen wir im laufenden Program Increment alles, was wir uns vorgenommen haben? Diese und viele weitere Fragen lassen sich über die Reports sehr schnell beantworten.

Alle Weiterentwicklungen des Tools im neuen Jans Einfach Video

Alle Weiterentwicklungen der neuen Gesamtlösung von Agile Hive - SAFe mit Atlassian Tools zeigt Jan in der neuen Folge von Jans Einfach. Ausführlich und direkt im Tool geht er auf folgende Inhalte ein:

  1. Warum haben wir Agile Hive überarbeitet und was ist der Unterschied zur vorherigen Lösung?
  2. Projekt Hierarchien
  3. Reports auf Team-Ebene
  4. Reports auf Programm-Ebene
  5. Ausblick auf kommende Features

Wir wünschen viel Spaß beim Video!

Wir sind Ihr Atlassian-Partner

Haben Sie Fragen zu Atlassian Jira? Seibert Media ist Atlassian Platinum Solution Partner. Wir unterstützen Sie gerne bei allen Aspekten rund um eine Einführung und produktive Nutzung der unterschiedlichen Jira-Deployments in Ihrem Unternehmen – von der strategischen Beratung über die Lizenzierung bis zu Implementierung, Optimierung und Betrieb. Melden Sie sich bei uns!

Scaled Agile Platform Partner

Seibert Media ist SAFe® Platform Partner und entwickelt Agile Hive zusammen mit Deutschlands führenden SAFe Experten KEGON. Wir unterstützen Sie bei der Einrichtung und übernehmen für Sie Betrieb und Hosting, wenn Sie das wünschen.

Weiterführende Infos

SAFe® setzt auf Alignment - Mit Agile Hive zu Transparenz im Daily Business
Agile Hive - Alle Features im Überblick
Ist Jira in Ihren IT- und Entwicklungsteams gefangen?
Team-Workflows: Arbeitsprozesse wiederholbar und skalierbar zu machen
Filter und Dashboards sicher konfigurieren


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren