Atlassian Data Center: Jetzt auch ohne Clustering möglich und in zwei Minuten eingerichtet

Atlassian entwickelt die Produkte der Data-Center-Edition kontinuierlich und mit großem Aufwand weiter – und daran führt auch kein Weg vorbei. Seit der initialen Auslieferung einer geclusterten Option für Confluence, Jira und Co. hat sich in der rasant evolvierenden IT-Landschaft viel verändert.

Die Data-Center-Produkte wurden ursprünglich ins Leben gerufen, um Kunden der klassischen Server-Produkte eine höhere Stabilität und eine bessere Skalierbarkeit zu bieten, wenn die Bedeutung der Systeme im Unternehmen zunimmt.

Mit den Jahren hat sich jedoch herausgestellt, dass Hochverfügbarkeit nicht die einzige und für viele Kunden auch nicht die wichtigste Anforderung ist. Manche Organisationen müssen vor allen Dingen Compliance in Bezug auf neue Sicherheitsregulierungen herstellen. Andere legen gesteigerten Wert auf eine erhöhte Sicherheit der Nutzermanagement-Funktionen. Und wieder andere wollen in erster Linie ihre verteilten Teams besser unterstützen.

Und so hat sich Atlassian Data Center von einer geclusterten Deployment-Option zu einer selbstverwalteten Enterprise-Edition mit einer Vielzahl administrativer Funktionen gewandelt, die auf die Bedürfnisse großer und wachsender Organisationen zugeschnitten sind.

Vereinfachte Architektur: Clustering ist nun optional

Eine der jüngsten (und durchaus auch signifikantesten) Neuerungen an der Data-Center-Produktlinie besteht darin, dass das Clustering nun ein optionales Feature ist (und keine feste Voraussetzung als Bestandteil eines Lizenz-Upgrades mehr).

Kunden, bei denen keine Notwendigkeit einer hochverfügbaren Infrastruktur besteht, können von allen neuen Data-Center-Funktionalitäten profitieren, ohne eine geclusterte Architektur aufzusetzen und ohne zusätzliche Infrastrukturkomponenten wie mehrere Knoten, einen Load Balancer und ein geteiltes Dateisystem bedenken zu müssen.

Sie können Data Center also mit genau derselben Architektur betreiben, die Sie für Ihr klassisches Server-System nutzen. Geben Sie einfach Ihren neuen Lizenzschlüssel ein und nehmen Sie das Upgrade innerhalb von zwei Minuten (oder weniger) vor.

Sofortiger Zugriff auf Enterprise-Features

Wenn Sie Ihren neuen Lizenz-Key aktiviert haben, können Sie direkt diejenigen Initiativen angehen, die bei Ihnen besonders hoch priorisiert sind. Sie haben sofort und "out of the box" Zugriff auf die Enterprise-Features.

Die Data-Center-Produkte von Atlassian bieten in etlichen Bereichen einen großen Mehrwert. Dazu gehören eine stabile Performance bei der Skalierung, eine erweiterte Ausfallsicherheit, ein modernes Nutzermanagement, diverse Sicherheits- und Compliance-Kontrollen und mehr.

Wie und zu welchen Zwecken verwenden Unternehmen diese und weitere Features in ihren nicht-geclusterten Umgebungen? Hier sind ein paar Beispiele:

  • Vermeidung von Performance-Verschlechterungen: Sie können leistungsfähige Performance-Tools wie die Vorgangs- und Projektarchivierung in Jira und Jira Service Desk vollumfänglich nutzen, um Ihre Instanz zu entlasten, ohne eine geclusterte Umgebung aufsetzen zu müssen.
  • Limitierung unplanmäßiger Ausfälle: Gibt es bei Ihnen immer wieder Probleme durch schädliche Akteure wie schlecht geschriebene Skripte oder auch User, die das System beeinträchtigen? Mit Data-Center-Funktionen wie der Ratenbegrenzung in Bitbucket und dem externen Prozesspool für Confluence können Sie unerwünschte Downtimes aufgrund spezifischer Aktionen oder Ereignisse vermeiden.
  • Unterstützung Ihrer verteilten Teams: Durch die Integration von Content Delivery Networks können Sie sicherstellen, dass Ihre Teams unabhängig vom Standort keine Verzögerungen beim Laden von Seiten oder Vorgängen erfahren.
  • Verwaltung Ihrer wachsenden Nutzerbasis: Die modernen Nutzermanagement-Optionen in den Data-Center-Produkten (inklusive Support für SAML und OpenID) bieten Ihnen durchdachte Kontrollen und Mechanismen für ein sicheres und nahtloses SSO. Darüber hinaus profitieren Unternehmen, die Probleme damit haben, die Nutzerberechtigungen in Confluence auf großer Skala effizient zu verwalten, von erweiterten Rechtefunktionen, um zu gewährleisten, dass ihre User Zugriff auf die richtigen Inhalte haben, und um bei Bedarf Compliance-Berichte zu generieren.

Diese und weitere Data-Center-exklusive Funktionalitäten sind direkt über die Admin-Konsole verfügbar. Es ist nicht nötig, irgendwelche Änderungen an Ihrer bestehenden Architektur vorzunehmen oder umfangreiche Tests zu durchlaufen, ehe das System in die Produktivnutzung gehen kann.

Wir sind Ihr Partner für Atlassian Data Center

Haben Sie Fragen zu den Data-Center-Lösungen von Atlassian? Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihren Bedarf an einer Data-Center-Version statt der klassischen Server-Variante objektiv zu beurteilen: Als Atlassian Platinum Solution Partner mit Erfahrungen aus tausenden Atlassian-Projekten beraten wir Sie bei der Evaluation eines für Sie optimalen Lizenzmodells, kümmern uns um sämtliche Details Ihres Lizenz-Setup und unterstützen Sie bei allen Aspekten der Skalierung Ihrer Atlassian-Produkte. Melden Sie sich bei uns!

Weiterführende Infos

Atlassian Server oder Atlassian Data Center: Kriterien für Ihre Evaluation
Wie Atlassian Data Center Unternehmen in unsicheren Zeiten unterstützt
Praktische Indizien, die für Data Center sprechen
Atlassian Data Center: Stabilität und Sicherheit durch Selbstschutzmechanismen