Datenanalyse in der Google Cloud mit BigQuery und Google Sheets

Big Data und die Möglichkeiten der Google-Cloud-Plattform

Gewisse Fragen begegnen uns im Rahmen von G-Suite-Einführungen immer wieder: Wie gehen wir mit großen Datenmengen produktiv um? Welchen Nutzen können wir als Unternehmen in diesem Zusammenhang aus der Google-Cloud-Infrastruktur ziehen?

Tatsächlich bietet eine Cloud-basierte Lösung, die Kunden die Infrastruktur und die Services zur Verfügung stellt, die Google selbst für seine Dienste nutzt, etliche Vorteile gegenüber klassischen Data-Warehouse-Lösungen, und zwar unter vielerlei Gesichtspunkten: Kosten, Effizienz, Administration, Flexibilität.

Bei einem Treffen der regionalen Google-Cloud-Community hatte uns vor einiger Zeit Sven Mundschenk, der als Customer Engineer bei Google in Frankfurt arbeitet, eine anschauliche Einführung in dieses Thema gegeben.

Sein Vortrag zeigt auf, wie die G Suite einen Einstieg in die breitere Welt der Google-Cloud-Plattform darstellen kann, welche Optionen und Möglichkeiten der Datenanalyse sich mit ihr eröffnen und wie einfach entsprechende Prozesse mit BigQuery und Google Sheets werden. Hier ist die Aufzeichnung der interessanten und unterhaltsamen Session:

Ihr Partner für die G Suite und Google-Cloud-Lösungen

Interessieren Sie sich für moderne Zusammenarbeit in Unternehmen mit Google-Software? Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Fragen haben oder mehr wissen möchten: Wir sind offizieller Google Cloud Partner und beraten Sie gerne unverbindlich zur Einführung, Lizenzierung und produktiven Nutzung der Google G Suite und zu den Möglichkeiten, die Ihnen die Google-Cloud-Plattform bietet.

Weiterführende Infos

Weshalb sich große Organisationen für die Google G Suite entscheiden
Datenintegration zwischen Jira und Google BigQuery mit Skyvia
Dynamische Datenvisualisierung mit Google Data Studio
Wie sich Google mit der G Suite für Enterprise-Kunden positioniert