Neue Version der Linchpin-Intranet-Suite: Alle Verbesserungen im Überblick

Features für Anwender, Redakteure und Administratoren

Vor ein paar Tagen haben unsere Entwicklungsteams die Linchpin-Intranet-Suite in der Version 3.4 veröffentlicht, die mehrere coole Verbesserungen mitbringt und einige häufig geäußerte Kundenwünsche erfüllt. Das Release hält Optimierungen auf drei Ebenen bereit und erleichtert Endnutzern, Intranet-Redakteuren und Admins gleichermaßen die Arbeit.

Linchpin bietet nun unter anderem eine aufgebohrte Org-Chart-Funktion in den Nutzerprofilen, noch attraktivere News-Magazine für die Veröffentlichung von Unternehmensnachrichten im Intranet und einen neuen Konfigurationsassistenten für die schnelle, reibungsarme Einrichtung des Systems.

Im Blogpost zur aktuellen Version haben wir unseren Kunden diese Features bereits vorgestellt. Zusätzlich hat sich unser Kollege Adil Nasri auch diesmal wieder etwas Zeit für ein Release-Video genommen, um die ausgelieferten Funktionalitäten noch einmal in Wort und Bild zu zeigen. Dieses Video gibt Ihnen einen Überblick zu den Neuerungen, die Sie mit Linchpin 3.4 einführen:

Linchpin-Suite: Social Intranet mit Confluence

Möchten Sie mehr über Linchpin erfahren? Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre Anforderungen und Anwendungsfälle und laden Sie zu einem Demo-Termin ein. Ausführliche Infos zu Funktionen, Vorteilen und Preisen finden Sie auf unserer Website zur Intranet-Suite. Oder schauen Sie sich die Möglichkeiten doch mal in einem konfigurierten System an: Unsere öffentliche Demo-Instanz ist jederzeit verfügbar und prima geeignet, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Weiterführende Infos

Webinar: Was spricht für ein Digital-Workplace-Szenario mit Confluence und Linchpin?
Linchpin Cloud – Aktueller Entwicklungsstand und Release der Web- und Mobile-App
Unternehmens-News im Confluence-Intranet: News-Magazine und mehr neue Features der Linchpin-Suite
Intranet-Projekte: Volle Kostentransparenz und große Unabhängigkeit für Kunden


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren