Podcast: “Agile Org” – Wie skalierte agile Methoden uns bei der Bearbeitung von Veränderungsthemen helfen

Ein Vorgehensmodell zur kontinuierlichen Verbesserung des Unternehmens

In der aktuellen Staffel unseres Podcasts beschäftigen wir uns mit der Skalierung von Agilität. In den letzten Beiträgen haben wir ausführlich über das Scaled Agile Framework in der Produktentwicklung gesprochen, über Software-Unterstützung bei der Implementierung von SAFe diskutiert und ein spannendes Buchprojekt vorgestellt.

In der neuen Podcast-Ausgabe betrachten wir nun einmal, wie skalierte agile Prozesse und Werkzeuge bei der organisationellen Entscheidungsfindung helfen können – und zwar am konkreten Beispiel unseres eigenen Unternehmens.

Das Vorgehensmodell, das wir zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Organisation nutzen, nennen wir "Agile Org", und es unterstützt uns dabei, kleine und große Veränderungsthemen teamübergreifend, transparent und mitbestimmt zu bearbeiten.

Im folgenden Interview geht unser Kollege Paul Herwarth von Bittenfeld auf die Intention und Historie der Agile Org ein, erklärt die Abläufe und Methoden des Ansatzes, nennt ein paar konkrete Beispiele für typische Agile-Org-Themen und zeigt, was aus ihnen geworden ist.

Scaled Agile auf der Tools4AgileTeams-Konferenz am 3. und 4. Dezember 2020

Die Skalierung agiler Methoden hat ihren festen Platz auf unserer Wiesbadener Konferenz Tools4AgileTeams, die in diesem Jahr zum neunten Mal stattfindet und die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, wenn Sie sich für Scaled Agile interessieren. Hier finden Sie Infos zum neuen Hybrid-Format aus Vor-Ort- und Remote-Veranstaltung und zum Track-Konzept, das das übergeordnete Leitthema ablöst. Tickets gibt es aktuell zum günstigen Early-Bird-Tarif.

Weiterführende Infos

Agile Organisation bei //SEIBERT/MEDIA: Grundlagen und Intention
Extreme Agile Leadership: Kooperative Führung in einer agilen Organisation
Jurgen Appelo: How to Fix Your Failed Agile Transformation – Keynote der Tools4AgileTeams 2019


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren