Feedback-Workshops zur Teamentwicklung

Ängste abbauen und neue Chancen eröffnen

"Feedback – och neee, bitte nicht!" Mit Feedback-Geben und -Nehmen sind viele Vorbehalte verbunden. Aldous Huxley drückt es so aus: Es ist durchaus nicht dasselbe, die Wahrheit über sich zu wissen oder sie von anderen hören zu müssen. Dabei handelt es sich allerdings nur um die eine Seite der Medaille – denn auch der Feedback-Geber sagt beim Feedback-Geben eine ganze Menge über sich aus!

Übung hilft dabei, die eigenen Widerstände beim Geben oder Nehmen von Feedback zu überwinden. Scrum Master oder Teamleiter können mit einer Reihe von Feedback-Workshops dazu beitragen, im Team mehr Sicherheit rund um das Thema Feedback zu vermitteln.

Auf der vergangenen Tools4AgileTeams-Konferenz haben Annette Harder und Ines Kaiser diesen Ansatz einmal näher beleuchtet. Wie konzipiert man so einen Workshop? Und wie konzipiert man eine entsprechende Lernstrecke? Welche Ziele sind damit verbunden? Welche Rückmeldungen hat es von Teammitgliedern dazu gegeben? In ihrem Vortrag gehen Annette und Ines auf diese Fragen ein und berichten von ihren praktischen Erfahrungen und Erkenntnissen. Hier ist das Video zur Session:

T4AT 2020 – neu erfunden!

Am 3. und 4. Dezember findet die Tools4AgileTeams-Konferenz in Wiesbaden zum neunten Mal statt – in diesem Jahr gezwungenermaßen als digitales Event, aber dafür mit vielerlei Extras und neuem Konzept. So gibt es diesmal kein übergeordnetes Leitthema, sondern umfangreiche Tracks zu unterschiedlichen Themen mit tollen Sprechern und inspirierenden Keynotes. Mehr Infos und Remote-Tickets für Teilnehmer gibt es auf der Website zur Konferenz.

Weiterführende Infos

Die Website zur Konferenz
Tools4AgileTeams 2020: großes Programm und eine Keynote, die passender nicht sein könnte
Tools4AgileTeams 2020: Thematische Tracks statt Leitthema, Call for Sessions
Die Playliste mit den Vortragsaufzeichnungen vom letzten Jahr