Mit Google Workspace nachhaltige Energielösungen in Afrika umsetzen

Saubere Energieproduktion als Perspektive

Africa GreenTec ist ein junges deutsches Sozialunternehmen, das sich vom Startup zum Scale-up entwickelt hat. 2014 besichtigten die beiden Gründer Aida und Torsten Schreiber ein altes Dieselkraftwerk in Malis Hauptstadt Bamako. Als Klimaschutzaktivist und Sozialunternehmer schmerzte Torsten die Inneffizienz des großen Kraftwerks. In einem Land, das 3.000 Sonnenstunden pro Jahr zu bieten hat, muss es doch möglich sein, Strom effizient und nachhaltig zu produzieren. So entstand die Idee zu Africa GreenTec und dem Solartainer®.

Der Solartainer® ist ein von Africa GreenTec selbst entwickeltes und produziertes mobiles Solarkraftwerk mit einer Maximalleistung von 50 kWp (Kilowatt peak). Durch seine Form als Container und seine Robustheit gegen Wettereinflüsse ist es so möglich, ganze abgelegene Dörfer in Afrika mit sauberem Strom zu versorgen.

Doch Strom ist nur die Grundlage, um den Menschen vor Ort eine Perspektive und die Möglichkeit auf Selbstbestimmung zu geben. Africa GreenTec denkt deshalb weiter und baut unter dem Begriff ImpactSite ein ganzheitliches System in den Dörfern auf, das weitere Komponenten wie Kühlung, Wasseraufbereitung und Internetzugang umfasst. 17 ImpactSites wurden inzwischen schon erfolgreich in Mali und im Niger etabliert und bieten so schon mehr als 24.000 Menschen Möglichkeiten auf neue Arbeitsplätze sowie den Aufbau von Schulen und Krankenhäusern.

Africa GreenTec ImpactSite Google Workspace

Jeder kann Teil des Ganzen werden und per Crowdfunding-Kampagne am Wachstum des Sozialunternehmens teilhaben. Weitere Infos dazu gibt es hier: Africa GreenTec Crowdfunding.

Eine junge, dynamische Organisation auf der Suche nach moderner Software

Aber warum erzählen wir Ihnen eigentlich in unserem Blog davon, der sich ja eigentlich eher um agile Zusammenarbeit und die dazugehörige Software dreht? Zum einen finden wir die Geschichte und die Idee hinter Africa GreenTec inspirierend und einfach spitze, denn wir bemühen uns als Unternehmen ja auch darum, immer nachhaltiger zu werden. Zum anderen freuen wir uns darüber, Africa GreenTec unseren Kunden nennen zu können. Denn für die teamübergreifende Zusammenarbeit setzt das Scale-up die Lösung Google Workspace ein.

Die Fertigung in Deutschland, der Transport nach Afrika, die Installation in den Dörfern vor Ort und die ganze Projektkoordination drum herum erfordern viel Kommunikation und Kollaboration. Hinzu kommt die Zeitverschiebung und die Tatsache, dass vor allem die Mitarbeiter in Afrika viel unterwegs sind. Eine weitere Herausforderung ist die Erfassung und Auswertung der datengetrieben Systeme von Africa GreenTec. Um diese Anforderungen Software-seitig abzudecken, war Africa GreenTec auf der Suche nach einem möglichst ganzheitlichen System. Mit Google Workspace wurde man fündig.

Africa GreenTec Solartainer

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wieso sich Africa GreenTec für Google Workspace bzw. Google Cloud als Lösung entschieden hat, schauen Sie doch mal ins nachfolgende Video rein oder lesen Sie die ganze Story auf unserer Website.

Wir freuen uns, dass wir Africa GreenTec dabei unterstützen konnten, Google Workspace in der Organisation einzuführen, und stehen dem bemerkenswerten jungen Unternehmen weiterhin sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr Partner für Google Workspace und Google-Cloud-Lösungen

Interessieren Sie sich für moderne Zusammenarbeit in Unternehmen mit Google-Software als Office-Alternative? Melden Sie sich bei uns, wenn Sie mehr wissen möchten oder Fragen dazu haben. Wir sind offizieller Google Cloud Partner und beraten Sie unverbindlich zur Einführung, Lizenzierung und produktiven Nutzung des Google Workspace!

Weitere Informationen

Google-Cloud-Blog: Vorstellung des Google Workspace
G-Suite-Admin-Hilfe: Google-Workspace-Version auswählen
G-Suite-Admin-Hilfe: FAQ zu Google Workspace
Weshalb sich große Organisationen für die Google Workspace (ehemals G Suite) entscheiden

Google Workspace jetzt testen