Wisst ihr noch, wie es begann? – Unser Gruß zur Weihnachts- und Jahreswechselzeit

Wenn man anlässlich eines bestimmten wiederkehrenden Ereignisses eine bestimmte Sache zum dritten Mal tut, kann man schon von einer kleinen Tradition reden, oder? Tja, dann ist es bei uns inzwischen also tradiert: unser Weihnachtsgedicht!

Doch anders als bei den Ausgaben 2009 und 2018 lief die Premiere in diesem Jahr nicht per YouTube-Video, sondern im Rahmen unserer kleinen Remote-Weihnachtsfeier: Beim gemeinsamen Ausklang unserer jüngsten Open-Space-Veranstaltung hat Sebastian sich in Schale geworfen und den (digital) versammelten Kolleginnen und Kollegen ein paar Worte mit auf den Weg in die Weihnachtstage gegeben.

Wir wollen sie euch nicht vorenthalten – hier ist unser Gruß zur Weihnachts- und Jahreswechselzeit!

Weihnachtsmann Sebastian beim Verlesen des Weihnachtsgrußes

Wisst ihr noch, wie es begann?
Vermutlich nur verschwommen...
Zwanzig-zwanzig fing gut an,
und niemand sah es kommen...

Noch im Winter fühlten wir
uns aufgestellt so gut wie nie,
doch Planung steht nur auf Papier,
denn, tja: dann kam die Pandemie!

Es war schon ziemlich sonderbar,
so plötzlich in die Heimarbeit.
Das denkwürd'ge Corona-Jahr:
für alle 'ne verrückte Zeit!

Vom Bett direkt zum Dienstbeginn,
Videomeetings ohne Ende,
teils dutzende Personen drin –
drastisch war sie, diese Wende!

Doch wurd' nicht lange nachgedacht,
Veränderung wurd' angenommen.
Und so gelang es: Über Nacht
haben wir uns freigeschwommen!

Selbst Events klappen remote –
von AEC bis Konferenz.
Tugend machten wir aus Not,
und das mit großer Effizienz!

Das Jahr, es war nun fast vorbei –
am Horizont ein Silberstreif.
Da platzt die nächste Bomb' entzwei:
Atlassian Server End of Life!

Auch diesmal keine Spur von Frust:
Wir trotzen diesen Widrigkeiten
und wappnen uns mit breiter Brust
für neue, Server-lose Zeiten.

Wir fühl'n uns motiviert und reif:
Lizenzgeschäft wird umgebaut
und Linchpin, Draw und Agile Hive
geh'n den Weg jetzt in die Cloud.

Genießt die Zeit zum Jahresende
mit lieben Menschen, nicht allein!
Bald schon heißt es: Hoch die Hände –
Frohes Fest, und kommt gut rein!

Wir hoffen, es wär' wunderbar,
dass Covid-19 endlich geht.
Auf ein geiles nächstes Jahr –
mit etwas mehr Normalität!


In diesem Sinne: Wir wünschen ein schönes Weihnachtsfest, einen fröhlichen Jahreswechsel und einen guten Start ins kommende Jahr – und das bei guter Gesundheit! 😀


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren

Banneranzeige zum Google Enterprise Day am 23. Juni in Wiesbaden Banneranzeige zum Google Enterprise Day am 23. Juni in Wiesbaden Banneranzeige zum Google Enterprise Day am 23. Juni in Wiesbaden Entdecke die Möglichkeiten der Google Cloud am 23. Juni auf dem Google Enterprise Day in Wiesbaden. Melde dich jetzt kostenfrei an!