Linchpin-Intranet-Story: Wie gemeinsame Events auch remote gelingen und die Menschen im Unternehmen zusammenbringen

2020 ist Home-Office für viele Menschen zur Tagesordnung geworden. Wir treffen unsere Kolleg:innen fast ausschließlich in Video-Meetings. Smalltalk in der Teeküche oder ein Austausch beim gemeinsamen Mittagessen können aktuell kaum stattfinden. Konferenzen und Firmenfeiern gibt es allenfalls virtuell und auch auf den Weihnachtsmarktbesuch mit dem Team mussten wir verzichten.

Angesichts dieser Bedingungen werden viele Unternehmen kreativ und überlegen sich, wie sie die Menschen trotzdem zusammenbringen und damit den Zusammenhalt und das Wir-Gefühl stärken können.

Mit Linchpin haben alle User die Möglichkeit, ganz einfach Events im Intranet zu erstellen und die Kolleg:innen darauf aufmerksam zu machen. Wir bei Seibert Media nutzen die Event-Features zu vielen Anlässen: Die Organisation von Weiterbildungen, Hackathons, Open-Space-Konferenzen oder gemeinsamen Feiern geht auf diese Weise leicht von der Hand.

Aber auch Veranstaltungen wie Spieleabende, die Feierabendlimo, das Begrüßungs-Kuchenessen mit neuen Teammitgliedern werden dank der Linchpin-Events für alle transparent – und klappen sogar remote. Mit Linchpin haben wir es sogar geschafft, gemeinsame sportliche Aktivitäten weiterhin problemlos zu organisieren, denn ein bisschen Bewegung kann ja auch im Home-Office nicht schaden.

Wie wir das in einem Unternehmen mit knapp 200 Mitarbeiter:innen umsetzen, erzählt uns Christina in unserer kurzen Intranet-Story:


Über diese Highlights für eine noch einfachere Event-Organisation mit der Linchpin-Intranet-Suite 4.0 dürfen sich unsere User freuen:

Lokal, hybrid oder remote? Auf den ersten Blick erkennbar!

Bei der Erstellung eines Linchpin-Events besteht die Wahl zwischen den Formaten "Lokal", "Hybrid" und "Remote". Der Charakter einer Veranstaltung ist dann für alle User auf den ersten Blick ersichtlich. Damit die angemeldeten Leute auch pünktlich zum Event erscheinen, ist es außerdem möglich, Links zu Videokonferenzräumen direkt in den Events zu hinterlegen.

Events teilen im Microblog und alle informieren

Wir möchten, dass alle im Unternehmen erfahren, welche Events stattfinden. Über die Möglichkeit, Termine mit (fast) einem Klick im Linchpin-Microblog zu teilen, schaffen wir schnell Aufmerksamkeit. Interessierte Personen können sich ohne Umwege direkt im Post für die Veranstaltung anmelden.

Mobiles Eventportal

Die User der mobilen Linchpin-App können die wichtigsten Event-Funktionen nun auch auf dem Smartphone nutzen. Das Eventportal bietet eine Übersicht über alle anstehenden Termine mit den zugehörigen Informationen und der Möglichkeit, sich direkt mobil für das Event an- oder abzumelden.

Detailliertere Feature-Beschreibungen und weitere Anwendungsfälle finden Sie außerdem auf unseren Infothek-Seiten zur Linchpin-Events-App. Übrigens: Events sind inzwischen auch in Linchpin Cloud verfügbar!

Linchpin-Suite: Social Intranet mit Confluence

Möchten Sie mehr über Linchpin erfahren? Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre Anforderungen und Anwendungsfälle und laden Sie zu einem Demo-Termin ein. Ausführliche Infos zu Funktionen, Vorteilen und Preisen finden Sie auf unserer Website zur Intranet-Suite. Oder schauen Sie sich die Möglichkeiten doch mal in einem konfigurierten System an: Unsere öffentliche Demo-Instanz ist jederzeit verfügbar und prima geeignet, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Weiterführende Infos

Die Linchpin-Intranet-Suite für Eilige
Webinar: Was spricht für ein Digital-Workplace-Szenario mit Confluence und Linchpin?
Linchpin-Intranet-Suite 4.0: Verbesserungen im Admin-Bereich, Microblog und Personenverzeichnis
Zusammenarbeit auf einer persönlicheren Ebene in der Linchpin-Intranet-Suite


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren