Ach, du meine Vergütung! – Was New Pay mit New Work zu tun hat (Keynote der Tools4AgileTeams 2020)

Vergütungsmodelle, die zu einer modernen Unternehmenskultur passen

Gehaltsfragen werden in vielen Unternehmen einfach nach dem Motto "Über Geld spricht man nicht!" behandelt. Das haben auch Nadine Nobile und Sven Franke immer wieder festgestellt und dieses Thema zum Gegenstand ihrer Keynote auf der Tools4AgileTeams-Konferenz 2020 gemacht.

Die Frage nach der Vergütung ist Nadine und Sven auf dem Weg zu harmonischen New-Work-Konzepten ein ums andere Mal als Stolperstein begegnet. Und der Aspekt ist so interessant und vielschichtig, dass sie heute gezielt zu "New Pay" beraten. Sie sind überzeugt davon, dass es möglich ist, neue Vergütungsmodelle zu finden, die mit einer modernen Firmenkultur in Einklang stehen.

In ihrem spannenden Vortrag haben sie uns einen Einblick in ihre Arbeit gegeben und gezeigt, wie sich New Pay umsetzen lässt und welche Wege es gibt, um individuell passende Gehaltsmodelle zu finden. Hier ist die Aufzeichnung:

Tools4AgileTeams 2021: Details folgen im Frühjahr

Wie geht es mit der T4AT weiter? Zunächst mal hoffen wir natürlich, dass wir das Event in diesem neuen Jahr wieder von Angesicht zu Angesicht und mit persönlicher Begegnung begehen können! Wann die Tools4AgileTeams 2021 stattfindet, steht aktuell aber noch nicht fest. Wir gehen davon aus, dass wir im kommenden Frühjahr erste Infos geben können. Auf der Konferenz-Website und hier im Blog werden wir euch dann mit allen Details versorgen.

Weitere Infos

Tools4AgileTeams 2020: Teilnehmerstimmen und Feedback zur digitalen Konferenz
Webinar: Gehaltsfindung bei Seibert Media
Organisationen auf dem Weg zu einer neuen Zusammenarbeitskultur
Wie unsere Scrum Master als Agile Coaches auf der Unternehmensebene wirken