Google Voice – die smarte Telefonielösung für Unternehmen

Bereits 140 Jahre sind seit der Erfindung des Telefons vergangen und doch ist es noch immer eine der meistgenutzten Kommunikationsarten. Das beweist auch die Tatsache, dass weltweit mehr Telefonnummern als Menschen existieren.

Dass sich das Telefon auch heute noch einer so großen Beliebtheit erfreut, liegt in einigen Vorteilen dieser Technologie. E-Mails funktionieren asynchron, können also vom Empfänger einfach ignoriert werden. Außerdem werden sie in der Regel erst mit Verzögerung gelesen und beantwortet. Videokonferenzen wiederum sind auf eine stabile Internetverbindung angewiesen (leider in Deutschland vielerorts noch keine Selbstverständlichkeit) und sind dann besonders nützlich, wenn sich Menschen geplant dafür Zeit nehmen, mehrere Menschen beteiligt sind und eine visuelle Erklärung komplexer Inhalte nötig ist. Das Telefon dagegen punktet damit, dass es eine sehr schnelle Kommunikation ermöglicht, dass der Kontakt persönlich und unmittelbar ist und jeder mit der einfachen Technik vertraut ist.

Für Unternehmen, die viele Telefonnummern und spezielle Funktionen wie Weiterleitungen und Anrufassistenten benötigen, ist die Verwaltung dieser Technik dann allerdings nicht mehr so einfach. Doch gerade heute in Zeiten der Globalisierung und dem Arbeiten aus dem Homeoffice ist eine Echtzeitkommunikation von überall so wichtig wie nie. Zudem müssen Unternehmen immer schneller auf Marktgegebenheiten reagieren und dementsprechend skalieren können. Das Einrichten von neuen Rufnummern, Weiterleitungen etc. muss schnell und einfach funktionieren.

Google Voice, die neue Art der Telefonie

Das frisch in Deutschland veröffentlichte Google Voice kombiniert die Vorteile des Telefons mit den heutigen Anforderungen von Unternehmen an moderne Echtzeitkommunikation und einfache Verwaltung.

Mit einer Google-Voice-Telefonnummer sind Mitarbeitende nie an ein physisches Gerät gebunden. Sie können die Geräte ihrer Wahl (Desktop PC, Notebook, Deskphone, Smartphone) verwenden und trotzdem Anrufe separat verwalten. Dies ist auch für Unternehmen wichtig, die Firmengeräte ausgeben und nicht wollen, dass Mitarbeitende mehrere Telefone mit sich herumtragen müssen. Unterm Strich können sie mit einer einzigen mobilen App alle ihre privaten und geschäftlichen Anrufe, Sprachnachrichten und Textnachrichten verwalten.

Google Voice: Vorteile für Mitarbeitende

  • Google Voice ist wie alle anderen Google Tools sehr übersichtlich und klar aufgebaut. Somit ist keine große Schulung nötig und Mitarbeitende finden sich intuitiv zurecht - vor allem wenn Google Workspace bereits als Office-Lösung im Unternehmen eingesetzt wird.
  • Anwender:innen können selbst entscheiden, über welche Geräte sie Anrufe empfangen wollen und Weiterleitungen einrichten, sodass sie die Anrufe gleichzeitig auf mehreren Geräten annehmen können.
  • Google Voice integriert sich spielend einfach in Google Workspace und merkt sich beispielsweise die im Google Kalender eingetragenen Abwesenheitszeiten auch für Anrufe.
  • Dank der intelligenten SPAM-Abwehr können sich Mitarbeitende voll auf die Arbeit und wirklich wichtige Anrufe konzentrieren.
  • Die Transkription von Nachrichten auf der Mailbox ermöglichen es, auch schnell von unterwegs oder in einem Meeting wichtige Informationen zu erhalten. Bis zu acht verschiedene Sprachen sind zur Zeit hinterlegt.

Google Voice User Interface

Google Voice: Vorteile für Admins

  • Für Admins ist Voice genauso einfach einzurichten und zu skalieren wie Google Workspace. Bestehende Nummern können einfach übernommen werden, die gesamte Verwaltung und Abrechnung erfolgt an einem zentralen übersichtlichen Ort in der Admin-Konsole. Somit können Admins von überall aus agieren.
  • Die Einrichtung von Anruf-Assistenten ist schnell erledigt und entlastet die Mitarbeitenden, da Anrufende durch den Assistenten an genau die richtigen Stellen im Unternehmen weitergeleitet wird. Dank der Text-to-speech-Funktion müssen dafür auch keine aufwendigen Aufnahmen getätigt werden. Auch Anpassungen je nach Geschäftszeiten lassen sich unkompliziert einrichten.
  • Als Cloud-Anbieter weiß Google, dass die Sicherheit die höchste Priorität hat. Deshalb wurde Google Voice so entwickelt, dass es in puncto Sicherheit, Audit und Zuverlässigkeit wie andere Google-Workspace-Kerndienste funktioniert. Außerdem ist Voice so konzipiert, dass es den regionalen gesetzlichen Anforderungen entspricht, wie beispielsweise die Unterstützung von Notrufnummern. Nicht alle Cloud-Systeme können dies leisten!

Google Voice Adminkonsole

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild

Kontaktieren Sie uns für einen kostenfreien Test von Google Voice oder informieren Sie sich in unserem Google-Voice-Webinar am 02. März 2021 über die Details zu Google Voice.

Google Voice Webinar

Ihr Partner für Google Workspace und Google-Cloud-Lösungen

Interessieren Sie sich für moderne Zusammenarbeit in Unternehmen mit Google-Software als Office-Alternative? Melden Sie sich bei uns, wenn Sie mehr wissen möchten oder Fragen dazu haben. Wir sind offizieller Google Cloud Partner und beraten Sie unverbindlich zur Einführung, Lizenzierung und produktiven Nutzung von Google Workspace!

Weitere Informationen

Google Workspace löst die G Suite ab
Wie Ihnen Seibert Media als Google-Cloud-Spezialist für Arbeitstransformation helfen kann
Wie die Google G Suite erfolgreich die Arbeit bei DINA Elektronik umkrempelt
Moderne Zusammenarbeit in der Automobilindustrie: Einführung der Google G Suite bei NGK SPARK PLUG

Google Workspace jetzt testen