Wie Sie Ihr Content-Marketing in Confluence gestalten

Wer sich über eine Marketing-Strategie Gedanken macht, scheitert oft schon an der ersten Frage: "Wo anfangen?" Ein effizienten Content-Marketing-Prozess zu entwickeln, klingt nach einer komplexen und zeitfressenden Aufgabe. Dabei ist es wirklich kein Hexenwerk, eine erfolgreiche Strategie zu entwickeln, die dabei hilft, Ihr Zielpublikum zu erreichen.

Bei den meisten Menschen scheitert es tatsächlich nicht am "Was soll ich posten?", sondern vielmehr an der Frage, wie man dann wirklich regelmäßig und zuverlässig interessanten Content schafft. Ohne die richtigen Prozesse und Tools wird Ihr Content-Management wahrscheinlich eine völlig chaotische Sache und Ihr Content erreicht nur bedingt und viel zu langsam die Zielgruppe.  Für ein gut durchgeplantes und erfolgreiches Content-Management im Marketing, das Ihr Unternehmen voranbringt, sind die richtigen Tools und Prozesse einfach essentiell.

Regelmäßige Veröffentlichung – ein Muss

Wenn Sie Ihre Leser binden wollen, müssen Sie regelmäßig neue Inhalte erstellen, der die Bedürfnisse der Zielgruppe anspricht. Konsequente Regelmäßigkeit ist dabei einer der wichtigsten Aspekte, wird aber immer noch viel oft unterschätzt.

Warum Regelmäßigkeit so wichtig ist? Regelmäßige Veröffentlichungen sorgen dafür,

  1. dass Ihre Leser auf Fortsetzung warten. Wenn Ihre Follower sich darauf verlassen können, regelmäßige, gute Infos von Ihnen zu bekommen, kommen sie auf der Suche nach neuem Input garantiert immer wieder auf Sie zurück.
  2. dass Sie sich selbst einen Rahmen geben. Wenn man vielbeschäftigt ist, kann es zur Herausforderung werden, regelmäßig guten Inhalt zu liefern. Sorgen Sie für einen konkreten Zeitplan für das Content-Management, an den Sie sich halten.

Regelmäßiges Veröffentlichen hilft Ihnen außerdem dabei, zu verstehen, wie Ihre Leser ticken und was sie interessiert. Außerdem gilt, je öfter Sie Ihren Blog füttern, desto wahrscheinlicher gehen Beiträge viral.

Legen Sie zentrale Inhalte fest

Legen Sie sich eine Liste mit Hauptthemen an, auf die Sie zurückgreifen können. So vermeiden Sie, dass Ihnen die Ideen ausgehen oder Sie sich verlieren. Diese Hauptthemen nennt man Pillar Content, es sind also die Stützpfeiler, auf denen Ihr Blog aufbaut.

Der Pillar Content hilft Ihnen dabei, fokussiert und am Thema zu bleiben. Außerdem entsteht dadurch ein gewisser Blickwinkel, auf den sich Ihre Leser verlassen können, und der Sie selbst leitet.

Unter jedem Pillar Content können duzende, ja hunderte von Artikeln erscheinen, aber sie greifen thematisch auch ineinander und bauen aufeinander auf, womit Sie zeigen können, dass Sie in Ihrem Metier den Überblick haben und genau wissen, wovon Sie reden. Das macht Sie zu einem verlässlichen Spezialisten auf Ihrem Gebiet.

Erstellen Sie eine Content-Roadmap

Bevor Sie eine neue Content-Reihe starten, empfiehlt es sich, schon ein wenig vorzuarbeiten und Artikel fertig zu haben, die man nutzen kann. Dazu sollten Sie sich einen klaren Fahrplan zulegen, der festlegt, wann und in welchen Abständen Sie über welches Thema berichten wollen und unter welchem Pillar.

Sobald Sie festgelegt haben, was Ihre Pillar Contents umfassen, können Sie mit der Planung der Veröffentlichung von Artikeln und Blogposts starten. Auch dabei gilt: Je mehr Sie schreiben und veröffentlichen, desto mehr werden Sie über Ihre Leserschafft und deren Interessen erfahren und desto genauer können Sie Ihre Content-Management-Prozesse anpassen.

Confluence, die Software für Ihre Content-Marketing-Planung

Genauso wichtig wie der Inhalt selbst ist die passende Software zur Planung Ihrer Content-Strategie und der Inhalte an sich sowie zur Zusammenarbeit im Team. Confluence eignet sich hier ausgezeichnet. Es ist die weltweit am häufigsten genutzte Wiki-Software und die Plattform, die Zusammenarbeit und Planung optimal unterstützt.

Content-Marketing-Planung mit Confluence: perfekt durch Blueprints und Übersichtsseiten

Zur Erstellung eines Content-Kalenders eignet sich in Confluence die Nutzung von Übersichtsseiten, die anhand der "Page Properties"- und "Page Properties Report"-Makros in Confluence entstehen. Mithilfe dieser Makros kann jede Seite in Confluence zur Übersichtsseite werden. So gelingt die Ordnung von Inhalten.

Sie könnten z. B. eine Übersichtsseite für alle Content-Bemühungen erstellen oder einzelne Tabellen, die nur die Beiträge in sozialen Medien oder in Ihrem Blog anzeigen.

Den Content-Kalender füllen

Sorgen Sie dafür, dass das Füllen Ihres Kalenders zu effektiven Ergebnissen führt. Um sicherzugehen, dass Ihre Content-Entwürfe alle Infos bieten, die Ihr Team braucht, um schnell ansprechende Inhalte zu kreieren, sollten Sie Templates nutzen.

Die Templates sind vorgegebene Seiten in Confluence, die im Editor gefüllt werden können. Eine Alternative dazu stellen die Blueprints von Atlassian dar, die vor ein paar Jahren entwickelt wurden und die es möglich machen, während der Erstellung von Seiten schnell und unkompliziert Inhalte abzufragen. Mit Blueprints ist es außerdem möglich, Präfixe für Seitennamen festzulegen, automatische Keywords für Seiten zu nutzen und vieles mehr.

Mit dem Blueprint Creator für Confluence erstellen Sie unkompliziert per intuitivem Editor Blueprints für Ihre Blogposts, die Ihrem Team zur Verfügung stehen. Außerdem können in festgelegten Templates Platzhalter gesetzt werden, die abgerufen werden können, sobald eine neue Seite erstellt wird.

Testen Sie den Blueprint Creator kostenlos und überzeugen Sie sich selbst davon, wie die App Ihrem Content-Marketing helfen kann.

Einfach Status updaten und Posts veröffentlichen

Sobald Ihr Content für die nächsten Wochen steht, können Sie sich an die Entwürfe machen. Den Entwurfsstatus können Sie ganz simpel über die Einstellungen Ihrer Confluence-Seite ändern. Sobald der Entwurf aktualisiert wurde, sind die Änderungen auf der Übersichtsseite für alle Beteiligten nachzuvollziehen.

Über die Einstellungen können Sie auch Ihre Inhalte sortieren, etwa nach Status oder Veröffentlichungsdatum. So wird Ihr Content-Marketing im Handumdrehen noch effektiver.

Jetzt testen!

Möchten Sie mehr über den Blueprint Creator für Confluence erfahren? Wollen Sie die App kostenfrei testen? Den Blueprint Creator finden Sie auf dem Atlassian Marketplace. Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin zu einem Testlauf machen wollen, freut sich unser Entwickler-Team auf Sie. Kontaktieren Sie uns!

Weiterführende Infos

Die Website zum Blueprint Creator für Confluence
Einführung in die Möglichkeiten und Funktionen
Blueprint Creator: Vorlagen für einheitliche Blogposts in Confluence
Genehmigungen und Freigaben in Confluence mit Blueprint Creator und Comala Document Management


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren