Scaled Agile: SAFe-Infos für einen gelungenen Start

Informationen zu SAFe für alle

Das Scaled Agile Framework (SAFe) wird entwickelt, um die bereits bestehenden agilen Arbeitsmethode auch über einzelne Teams hinaus nutzbar zu machen. Durch SAFe wird die Produktentwicklung auf jeder Unternehmensebene agil. Das Scaled Agile Framework bietet eine Struktur, die weit über die Teamstruktur hinausgeht. Dabei werden Programme, verständliche Lösungen und Portfolios direkt in die gesamte Organisation eingebracht.

Wenn Sie ein SAFe-Neuling sind, sollten Sie wissen, dass SAFe nicht einfach nur eine Methode ist. Um SAFe wirklich begreifen zu können, muss man die ihm zugrundeliegenden Methodologien verstehen. Wer SAFe erfolgreich einsetzen will, der muss die Feinheiten der SAFe-Methodologie kennen. Der erste Schritt zu effizienter, agiler Skalierung sollte sein, alle Unternehmensebenen mit eben diesen Feinheiten und Hintergründen vertraut zu machen. Unsere Erfahrung zeigt, dass Organisationen und Teams SAFe dann gut und erfolgreich umsetzen, wenn sie über fundiertes Wissen zum Thema verfügen.

SAFe basiert auf Methodologien wie Agile, Scrum, Kanban oder auch DevOps. Und selbst wenn man nicht unbedingt jede dieser Methodologien beherrschen muss, so macht es doch Sinn, zumindest grob über die Frameworks Bescheid zu wissen, um erfolgreich mit SAFe arbeiten zu können. Egal, ob Sie Ihre ersten Schritte in SAFe gehen, schon über ein wenig Wissen verfügen oder Profi sind: Die Ressourcen, die Sie nutzen, um sich zum Thema SAFe fortzubilden, entscheiden mit darüber, wie Ihnen die Transition gelingt. Wir stellen Ihnen hier verschiedene Quellen vor, die beim Start mit SAFe Gold wert sind.

Websites

Der einfachste und schnellste Weg, sich Wissen über SAFe anzueignen, ist, sich auf Webseiten zu informieren, die sich wirklich eingehend und genau mit dem Thema beschäftigen.

Auf der Seite Scaled Agile der SAFe-Gründer finden Sie verlässliche Inforationen zum Thema. Im offiziellen Blog von Scaled Agile gibt es einen Haufen fundierter Infos über SAFe-Updates sowie praktische Anwendungsbeispiele. Ausführliche theoretische Infos bietet der Blog zwar nicht. Dafür gibt es alle News und viele Erfahrungsberichte, die Sie bestimmt neugierig auf SAFe machen werden.

Atlassian ist ebenfalls eine Größe in der Agile-Community. Experten weltweit verweisen mit Recht auf die Atlassian-Webseite. Mit The Agile Coach bietet Atlassian einen sachlichen Leitfaden zur agilen Entwicklung. Hier findet sich eine erstaunlich umfangreiche Wissensdatenbank zu SAFe und den methodologischen Grundlagen. Die gut gepflegte und sortierte Seite gibt Ihnen die Möglichkeit, aus einer Liste von Themen rund um Agile diejenigen Informationen zu filtern, die Sie suchen, natürlich auch zu SAFe.

Wir von Seibert Media sind große Anhänger der agilen Arbeitsweise und allem, was damit zusammenhängt, und haben es uns zur Aufgabe gemacht, andere Organisationen auf ihrem Weg zur Agilität zu unterstützen und zu begleiten. Seibert Media ist SAFe-Partner mit jahrelanger Erfahrung in der Umstellung von Organisationen auf Agile. Wir bieten auf unserer Webseite zahlreiche Informationen zu SAFe<span, darunter detaillierte Blog-Artikel, Interviews und Erfahrungsberichte aus Unternehmen, die SAFe aktiv nutzen.

Die Webseite Netmind legt den Fokus auf das Mentoring und Coaching von Organisationen während der Umstellung, liefert aber ebenfalls ab und an neue Informationen zu Agile und SAFe. Der Blog bietet anschauliche Beispiele zur Anwendung von SAFe in Organisationen. Hier finden man außerdem Interviews mit den ganz Großen der SAFe-Welt, darunter Chris James, CEO von Scaled Agile.

Die Webseite von BMC dreht sich genau wie Netmind nicht nur um SAFe. Sie bietet aber ein paar Artikel zu SAFe, die allen Interessierten und Einsteigern einen raschen Überblick liefern. Der Blogpost The Scaled Agile Framework (SAFe): What To Know and How To Start ist sehr zu empfehlen. In nur acht Minuten Lesezeit bekommt man einen wirklich umfassenden Überblick über SAFe. Das Gute dabei: Die Sprache ist verständlich gehalten und es wird nicht in zu komplexe Tiefen gegangen.

Podcasts/Audio

Wenn Sie eher auditiv gepolt sind, sagen Ihnen wahrscheinlich Podcasts und andere Audioformate eher zu als Artikel. Auch hier gibt es eine Reihe guter Quellen.

Scaled Agile zum Beispiel bietet den SAFe-Business-Agility-Podcast. So ist schon eine ordentliche und einzigartige Sammlung Audiomaterial zum Thema SAFe entstanden und Sie finden regelmäßig die neuesten Informationen. Der SAFe-Agility-Podcast lässt Menschen aus der SAFe-Community, Trainer, Berater und Experten zu Wort kommen. Auch unterwegs können Sie über Google Play, Spotify oder Apple Podcasts darauf zugreifen.

PlayerFM ist eine bekannte Audio-Plattform, die Podcasts zu verschiedenen Themen anbietet, darunter auch zu Agile. Einfachen Zugang dazu finden Sie, wenn Sie direkt in der Kategorie Scaled Agile suchen. Hier findet man eine schöne Sammlung von SAFe-Agile-Kanälen, darunter auch den renommierten von Scaled Agile.

Podbay ähnelt PlayerFM. Auch hier findet man eine ganz ordentliche Sammlung von Podcasts zu SAFe in verschiedenen Sprachen und aus verschiedenen Warten. Wir empfehlen, mit dem Agile-Amped-Podcast von Accenture und SolutionsIQ zu starten.

Videos

Videos sind eine gute Sache, um in die komplexe Welt von SAFe einzusteigen. Dabei bietet YouTube die größte Auswahl an Videos zu SAFe insgesamt, wobei Scaled Agile die wohl beste Quelle ist, wenn es um verständlichen Input zum Framework geht. Der Scaled-Agile-YouTube-Channel zählt stolze 11.000 Abonnenten und bietet viele interessante Themen, darunter Berichte von Partnern, Kunden-Storys und Anleitungen zu SAFe.

iZenBridge ist ein weiterer Kanal, der sich Inhalten rund um SAFe widmet. Die Macher sind Bronze-Level-Partner von Scaled Agile und Mitglied von ICAgile. iZenBridge bietet zahlreiche Tutorial-Videos mit visuellen Hilfestellungen an. Wenn Sie gerade erst in SAFe einsteigen, dann ist die Einführung zum Scaled Agile Framework wahrscheinlich besonders interessant für Sie.

Die Videos von Safe in the Real World eignen sich eher für Menschen, die schon etwas mehr im Thema sind. Der Kanal wurde von Ahmed Syed ins Leben gerufen, einem SAFe-Enterprise-Agile-Coach mit über fünfzehn Jahren Erfahrung. Hier finden Sie viel nützliche Information, darunter Videos zum Product Increment Planning (iterative Produktplanung).

Bücher

Bücher sind im Vergleich insgesamt natürlich viel umfangreicher und gehen tiefer ins Detail. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die Ihre Informationen am liebsten genau so beziehen, haben wir auch hier ein paar gute Tipps für Sie:

Das Buch Agile Software Requirements hat alles ins Rollen gebracht. Es wurde von Dean Leffingwell (SAFe-Gründer) und Don Widrig geschrieben und hilft dabei, die Vorteile von Agile auszuschöpfen, ohne dass dabei der nötige Anspruch, Neuentdeckungen und analytische Aspekte auf der Strecke bleiben. Das Buch gibt einen Einblick in die drei wirksamsten Vorgehensweisen: klassische Management-Techniken, agile Methoden und die Lean-Produktentwicklung.

Richard Knaster und Dean Leffingwell sind die Autoren der SAFe Distilled Series, einer sehr informativen Buchreihe darüber, wie Unternehmen der Übergang zu SAFe gelingt. Dabei wird auf erfolgreich umgesetzte Methodologien wie Agile, Lean und DevOps eingegangen und gezeigt, dass Unternehmen durchaus wettbewerbsfähig bleiben können, während sie gleichzeitig komplexe, technologiebasierte Unternehmenslösungen in kürzester Zeit umsetzen.

Wo wir schon beim Thema DevOps sind: The DevOps Handbook: How to Create World-Class Agility, Reliability and Security in Technology Organizations wurde schon über 500.000-mal verkauft und hat unzählige positive Rezensionen bekommen. Das Buch beschäftigt sich eingehend mit der DevOps-Methodologie und ist eine große Hilfe für Organisationen, die ihre Produktivität und Ertragskraft steigern wollen.

The Rollout von Alex Yakyma eignet sich für alle, die den erzählenden Stil eher schätzen als den wissenschaftlichen. The Rollout ist eine Art Novelle über und den Aufbau eines Lean-Agile-Unternehmens mit SAFe. Erzählt wird die Geschichte des Protagonisten Ethan, der mit der wachsenden Komplexität bei der Entwicklung von zeitgemäßen Kommunikationslösungen zu kämpfen hat und der schließlich dank Agilität Erfolg auf allen Ebenen erleben darf. Was uns an dem Buch besonders gefällt, ist die Tatsache, dass die Bedeutung des richtigen Mindsets bei der agilen Skalierung hervorgehoben wird.

The ART of Avoiding a Train Wreck ist für alle, die mit SAFe arbeiten oder SAFe in ihre Organisation einführen wollen und über ein mittleres oder sogar fortgeschrittenes SAFe-Wissen verfügen. Leser beschreiben das Buch als immer griffbereiten "Hosentaschen-Coach". Das praxisnahe Buch von Em Campbell-Pretty und Adrienne L. Wilson liefert Ihnen verlässliche Expertentipps zu Agile Release Trains (ARTs).

Seminare/Coaching

Eine andere großartige Möglichkeit sich SAFe zu nähern, ist der Besuch eines Seminars. Wirklich gute Infos und Anbieter finden sich auf der Scaled-Agile-Certification-Seite. Hier kann man aus Kursen für alle Niveaustufen wählen. Wenn Sie lieber mit einem Coach arbeiten, finden Sie hier eine Liste von SAFe-Beratern und Agile Coaches für Scaled Agile.

Agile Konferenzen

Meetups und Konferenzen eignen sich optimal, um mehr über SAFe zu erfahren. Hier trifft man SAFe-Experten und hört ihre Erfahrungsberichte zur agilen Skalierung.

Der Global SAFe Summit ist so ein Event. Hier treffen sich internationale SAFe-Nutzer, um ihre Geschichten zu erfolgreichen SAFe-Einführungen mit anderen zu teilen. Wenn Sie im europäischen Raum zuhause sind, ist der Europe SAFe Summit zu empfehlen. 2020 haben die Organisatoren beide Konferenzen virtuell stattfinden lassen, um Covid-19 wenigstens ein wenig zu trotzen.

Einblicke in Skalierungsprojekte und Agile-Transitionen gibt es regelmäßig auch auf unserer Tools4AgileTeams-Konferenz, die jedes Jahr im Herbst stattfindet. Hier ist die Playliste mit den Vorträgen vom letzten Jahr.

Mehr zum Thema

Mit diesen Quellen wissen Sie, wo Sie alle gewünschten Informationen zu SAFe finden, um Ihre Scaled-Agile-Reise zu starten. Haben Sie Fragen? Suchen Sie direkt Software-Unterstützung für die Agile-Skalierung Ihrer Organisation? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

SAFe 5.1: Neuerungen und Updates
Das Einmaleins der SAFe-Implementierung: Die Anleitung in zehn Schritten für Ihre Organisation
We Run On Agile – Fachbuch über Agile-Skalierung mit SAFe und digitaler Transformation
LeSS versus SAFe: Agile-Skalierung bei BMW – ein Interview mit Marcus Raitner


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren