Common Leadership: Wo wir beim Thema “agile Führung” unsere Akzente setzen

Was ist eigentlich Common Leadership?

Als agiles Software-Unternehmen funktioniert Führung bei Seibert Media anders als in klassisch geprägten Organisationen. Wer ein hierarchisches Führungsverständnis mit Weisungsbefugnis und Personalverantwortung in den Händen einzelner Führungskräfte sucht, wird es hier nicht finden.

Stattdessen wollen wir Führung ganz in die Tradition agiler Prinzipien stellen – Hierarchien reduzieren, Entscheidungen subsidiär denken, Formalisierungen begrenzen – und uns daher stark am Konzept "Servant Leadership" der Scrum-Master-Rolle nach Scrum orientieren.

Jeder kann und soll führen

Wir setzen aber nochmal einen eigenen Akzent auf dem kollaborativen Aspekt von Führung: gegenseitige Unterstützung und situative Führungsübernahme von Teammitgliedern statt feste Führungsrollen und Entscheidungsgewalt.

Wir glauben, dass:

  • ... Teams durch interdisziplinäre Kompetenzen und eine breitere Perspektivenauswahl bessere Entscheidungen treffen können als eine Führungskraft im Einzelbüro.
  • ... jeder sich mit seinen Fähigkeiten einbringen und Themen voranbringen kann, für die er brennt, statt nur als Ressource verplant zu werden.
  • ... Entscheidungen von denjenigen Personen getroffen werden sollten, die von den Auswirkungen auch tatsächlich betroffen sind, statt nur Rädchen in einem Getriebe außerhalb ihrer Verantwortung zu sein.

Wie genau das bei uns aussieht und welche anderen Aspekte unserer Organisation (unter anderem Werte und Struktur) hier eine Rolle spielen, könnt ihr euch in der folgenden Aufzeichnung eines Vortrags anschauen, den meine Kollegin Jenny Schuller und ich im Vorfeld der vergangenen Tools4AgileTeams-Konferenz gemeinsam entworfen und aufgenommen haben:

Möchtest du noch mehr darüber wissen, wie wir uns und unsere Arbeit organisieren? Gute Gelegenheiten, bei uns reinzuschnuppern, sind unser monatlicher Tag der offenen Tür (OpenOffice) und unser regelmäßiger TechTalk. Beides findet momentan rein digital statt, aber auch auf diese Weise erhältst du bestimmt interessante Einblicke, die vielleicht Lust auf mehr machen – beispielsweise einen neuen Job!

Weiterführende Infos

Extreme Agile Leadership: Kooperative Führung in einer agilen Organisation
Führung durch "I intend to"
Agile Leadership: Nützlicher Ansatz für moderne Führung oder gefährliche Denkfalle?


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren