Linchpin-Intranet-Story: Immer up to date mit der Mobile-App

Unser Smartphone ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden, und das nicht nur im privaten Bereich, sondern auch auf Unternehmensebene. Wir arbeiten schon lange nicht mehr nur vom Schreibtisch aus. Entweder laufen wir im Büro hin und her, reisen (wie war das noch?) oder, genau, arbeiten remote aus dem Home-Office. Es ist inzwischen wissenschaftlich erwiesen, dass wir mehr Zeit am Handy verbringen als am Desktop-Computer.

Wir benutzen unser Smartphone schon morgens oder noch abends im Bett, vielleicht beim Frühstück oder Mittagessen, während wir in der Arztpraxis warten oder im Bus sitzen und eigentlich auch in jeder anderen erdenklichen oder fast un-erdenklichen Situation, oder?

Die Inhalte eines Social Intranets werden zwar meistens noch auf dem Desktop erstellt, aber auch hier hat sich der Mobile-Trend längst bemerkbar gemacht: Sofern es möglich ist und uns das Unternehmen eine gute mobile Lösung zur Verfügung stellt, konsumieren wir die Informationen auch hier immer mehr auf Smartphones. Linchpin Mobile ist so eine Lösung.

Inhalte und Kontakte jederzeit griffbereit

Die Essenz der mobilen Version von Linchpin sind News, Posts und Events. Damit jeder Mitarbeitende immer und überall weiß, was (und wo) im Unternehmen etwas los ist, sind alle Infos mit Linchpin Mobile jederzeit per App verfügbar. Egal, wo wir uns befinden – wir können immer ein Teil des Ganzen sein.

Kontakte von Kolleginnen und Kollegen sind schnell zu finden, wenn ein neues Teammitglied mal jemanden nicht sofort einordnen kann oder einen Ansprechpartner sucht: Wir können direkt auf dem Handy nachsehen, was die Person im Unternehmen macht und in welchem Team sie arbeitet.

Mit Linchpin Mobile sind auch die Mitarbeitenden, die gerade nicht am Desktop arbeiten, immer erreichbar und können sich ihrerseits über Neuigkeiten informieren und stets auf dem Laufenden bleiben. Auch wenn wir unterwegs sind oder frei haben, trotzdem aber immer mal mitbekommen möchten, was alles so los ist und nichts verpassen wollen, können wir in unserem mobilen Intranet jederzeit alles Wichtige finden. Wir können uns mobil zu Events anmelden oder uns an Diskussionen beteiligen, indem wir auf dem Handy Feedback zu Ideen geben oder selbst einen Micropost schreiben.

News auf dem Handy, sobald sie veröffentlicht werden

Über wichtige Neuigkeiten im Unternehmen können wir uns über die Push-Benachrichtungen von Linchpin Mobile informieren lassen: Sobald die News-Meldung im Intranet gepostet ist, gibt unser Smartphone uns Bescheid und wir können auch zwischendurch schnell schauen, was es Neues gibt. Dabei sind alle Linchpin-User flexibel und bestimmen selbst, ob und wann sie solche Mitteilungen erhalten möchten.

Wie das alles einfach und nutzerfreundlich umgesetzt werden kann (und dass bei aller mobilen Erreichbarkeit aber doch auch einmal Feierabend sein muss), zeigt Christina in der neuen Linchpin-Intranet-Story mit dem Titel "Mein Linchpin – immer up to date":

Linchpin-Suite: Social Intranet mit Confluence

Möchten Sie mehr über Linchpin erfahren? Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre Anforderungen und Anwendungsfälle und laden Sie zu einem Demo-Termin ein. Ausführliche Infos zu Funktionen, Vorteilen und Preisen finden Sie auf unserer Website zur Intranet-Suite. Oder schauen Sie sich die Möglichkeiten doch mal in einem konfigurierten System an: Unsere öffentliche Demo-Instanz ist jederzeit verfügbar und prima geeignet, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Weiterführende Infos

Linchpin Mobile auf einen Blick: Moderne Zusammenarbeit im Confluence-Intranet von unterwegs
Linchpin Mobile: Intranet-Zugriff von unterwegs via Gateway-Service
Die Linchpin-Intranet-Suite für Eilige


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren