Linchpin Intranet Suite 5.1: Bessere Performance, mehr Sichtbarkeit, optimierte Mobile-App und mehr

Unsere Entwicklungsteams arbeiten kontinuierlich an der Linchpin Intranet Suite. Der Fokus liegt dabei aktuell ganz klar auf der Performance: Wir möchten, dass Linchpin stetig schneller und performanter wird. Dennoch dürfen auch neue Funktionen und allgemeine Verbesserungen nicht fehlen.

Bald ist es wieder soweit: Ein neues Release der Linchpin-Suite wird im September als Update ausgeliefert. Hier ist ein Überblick über die neuen Features und Optimierungen der kommenden Version 5.1.

Performance-Verbesserungen für die Linchpin Intranet Suite

Bei der Weiterentwicklung von Linchpin lassen wir stets das Feedback unserer Kundinnen und Kunden einfließen. Und diese Rückmeldungen, ebenso wie unsere eigenen Analysen, haben gezeigt: Performance-technisch ist da noch Luft nach oben, das geben wir zu. Deshalb haben wir zuletzt sehr viel Zeit in dieses Thema investiert.

Die Verbesserungen betreffen viele unserer (Child-)Apps und wirken sich auf die gesamte Suite aus. Wir haben es geschafft, die Caches zu optimieren und die Ladezeiten deutlich zu verringern. Sowohl Makros als auch Seiten sollten jetzt flotter laden.

Wir wissen, dass viele unserer Kundinnen und Kunden große bis sehr große Instanzen betreiben. Eine der Verbesserungen betrifft deshalb die Performance des Profil-Makros, wenn es in einer Vielzahl auf einer Seite eingebunden wird. Auch das Linchpin-Theme nimmt eine bedeutende Rolle innerhalb der Linchpin Intranet Suite ein. Hier haben wir ebenfalls das Caching verbessert.

Alle Linchpin-User können sich sicher sein, dass es mit diesem Release noch lange nicht getan ist. Performance ist ein Thema, mit dem wir uns auch in Zukunft kontinuierlich beschäftigen werden.

Bessere Vorschau und mehr Infos zu abonnierbaren Newskanälen

Die News sind ein zentraler Bestandteil der Linchpin Intranet Suite. Mit dem Update wird dieses Feature-Set um weitere Neuerungen ergänzt. Ab sofort ist es noch einfacher, interessante Newskanäle zu finden: Wenn man zuvor neue Bereiche, die News ausliefern, abonnieren wollte, wurden diese in einer schlichten Liste dargestellt. Die Linchpin Intranet Suite 5.1 bringt eine spannende Verbesserung mit: Die Liste wird durch eine Übersicht mit coolen neuen Funktionen ersetzt.

Es fällt direkt auf: Aus der wenig aussagekräftigen Liste sind informative Kacheln geworden. Über das Suchfeld kann man ganz einfach nach Schlagwörtern suchen und so schneller die passenden Newskanäle finden. Der neue Info-Button liefert relevante Infos über die Bereiche: Wie viele News wurden hier schon veröffentlicht? Wann fand die letzte Veröffentlichung statt? Darüber hinaus ist es möglich, sich direkt im Makro eine Vorschau der News in diesem Bereich anzeigen zu lassen, um noch einfacher zu entscheiden, ob ein Abo interessant sein könnte. Über den Filter lässt sich außerdem zwischen einer Ansicht für alle verfügbaren Bereiche und einer Ansicht mit den bereits abonnierten Bereichen wechseln.

Linchpin Enterprise News: Die Vorschau der abonnierbaren Newskanäle wurde deutlich verbessert und ausgebaut

Verlinken von Events mit Blogposts

Bereits seit einiger Zeit lassen sich Events in Linchpin mit Confluence-Seiten verknüpfen. Das ist hilfreich, wenn wir zusätzliche Informationen zu einem Termin bereitstellen möchten oder während der Veranstaltung gemeinsam an Inhalten arbeiten wollen.

Diese Funktion haben wir jetzt erweitert. Zukünftig kann ein Event auch mit einem Blogpost verlinkt werden. Falls es zu einem Event also weiterführende Informationen in Form eines Blogartikels gibt, können wir auf diesen nun auch direkt aus dem Event heraus zugreifen.

Linchpin Events: Verlinke Blogposts mit deinem Event

Auf dem Weg zur Barrierefreiheit

Eine weitere Neuerung betrifft das Thema Barrierefreiheit. Ab sofort ist es möglich, mithilfe der Tab-Taste durch Linchpin zu navigieren - und zwar durch ganz Linchpin. Hierbei werden nicht nur die Header-Elemente erfasst, auch die Navigation und die tatsächlichen Seiteninhalte werden beim "Tabben" berücksichtigt.

Linchpin Mobile: Neue Ansicht für Inline-Kommentare

Natürlich haben wir auch fleißig an unserer mobilen Linchpin-App gearbeitet. Bislang wurden Inline-Kommentare hier im selben Bereich wie Seitenkommentare dargestellt. Die Folge: Es war nur eingeschränkt möglich, Inline-Konversationen von gewöhnlichen Kommentaren zu unterscheiden. Das gehört mit Linchpin 5.1 der Vergangenheit an. Es gibt nun eine neue Ansicht, die speziell nur für Inline-Kommentare und Inline-Antworten konzipiert wurde.

Linchpin Mobile: Neue, separate Ansicht für Inline-Kommentare

Linchpin Mobile: Support für Videos bei Microsoft Stream

Neben der verbesserten Ansicht für die Inline-Kommentare haben wir ein neues multimediales Feature an Bord: Linchpin Mobile unterstützt jetzt Videos, die bei Microsoft Stream gehostet werden. Wir können fortan also Videos, die bei Microsoft Stream hochgeladen wurden, in der Linchpin-Mobile-App abspielen. Die Links werden dabei aufgelöst und als abspielbare Videos dargestellt – ganz genauso wie bei YouTube-Links.

Fazit

Wir hoffen, dass der Ausblick auf die kommenden Features den Appetit auf die Linchpin Intranet Suite 5.1 anregt! Wer mehr wissen will, ist herzlich eingeladen, sich die aktuelle Aufzeichnung der Linchpin-Update-Vorstellung vom 2. September 2021 anzusehen. Das Update hat Clara wie immer auch hier nochmal kompakt zusammengefasst.

Mehr zu Linchpin

Linchpin-Update im September: Die neuesten Features und ein spannender Ausblick
Linchpin-Update Q3 2021: What's new?
Linchpin Intranet Suite: Roadmap
Eine Linchpin-Erfolgsstory – made by Real Experts und KISA
Die EnBW ODR AG und Linchpin: neue Wege der digitalen Zusammenarbeit mit #omi erkunden