Update zur Tools4AgileTeams 2021: Der Spagat zwischen alter und neuer Welt – Keynote mit Kerstin Hochmüller

Keine zwei Monate mehr, dann hat das Warten endlich ein Ende: Die Tools4AgileTeams-Konferenz wird zu ihrem zehnten Jubiläum die agile Szene einmal mehr zu einem etwas anderen Austausch zusammenbringen! Wir sind fleißig am Werkeln und schon bald kannst du auf der Konferenz-Website die vorläufige Agenda einsehen. Mittlerweile haben wir alle Beiträge für unsere acht Tracks (Agile Teams, Agile Leadership, Agiles Produktmanagement, Scaling Agile, Digital Workplace with Atlassian Software, Transform your Work with Google Cloud, Kulturlounge, Agile Games) ausgewählt und können dir jetzt schon versprechen, dass viele echte Kracher darunter sind!

Gerade deshalb geben wir uns mit unserer Agenda besonders viel Mühe, damit du und alle anderen Teilnehmer*innen das Maximum aus der T4AT herausziehen könnt. Hab also bitte noch ein klein wenig Geduld und schau gerne immer mal wieder auf unserer Eventseite vorbei!

Letztes Mal haben wir die erste Keynote von Lars Vollmer und Mark Poppenborg vorgestellt ("Scheiß drauf, wir machen’s illegal!"). Doch wir haben noch mehr hochkarätige Sprecher*innen für euch: Vorhang auf für Keynote Nummer 2!

Keynote: Den Spagat zwischen alter und neuer Welt meistern

"Wie mit der Open-Championship-Philosophie der Spagat zwischen alter und neuer Welt gelingt und warum die Marantec Group eine Start-up-Kultur im Unternehmen etabliert" – Kerstin Hochmüller wird sich in ihrem Vortrag der Frage widmen, wie klassische mittelständische Unternehmen die Herausforderungen der aktuellen Zeit – von Digitalisierung und Nachhaltigkeit bis Purpose und Leadership – meistern können. Und warum Mittelständler eigentlich schon die besten Voraussetzungen mitbringen, sofern sie sich trauen, ein paar Regeln über Bord zu werfen, Chancen zu nutzen und am nächsten großen Ding zu bauen statt sich im Kleinklein zu verlieren. Dann, aber auch nur dann, prophezeit sie dem deutschen Mittelstand eine erfolgreiche Zukunft. Als Blaupause zeigt sie die selbst entwickelte Open-Champion-Philosophie in ihrem Unternehmen Marantec, das auf dem Weg zu einer Netzwerk-Organisation ist.

Die Sprecherin

Kerstin Hochmüller ist CEO und Shareholder der Marantec Group GmbH & Co. KG. Schon seit Ende der 1990er Jahre begleitete sie als Co-Gründerin und CEO der kopfstand GbR namhafte Unternehmen und Startups bei Marketingstrategie- und Innovationsprojekten. Parallel dazu war sie als Trainerin für Kreativitätstechniken und Innovationsmanagement aktiv und leistete bei Projekten verschiedener Unternehmen und Organisationen tatkräftige Unterstützung.

Ihr BWL-Studium hat Kerstin schon früh um Weiterbildungen in den Bereichen Innovations- und Change-Management erweitert, später folgte der MBA an der DUW in Berlin. Seit 2013 treibt sie die Transformation der Marantec Group voran und initiiert dabei auch kooperative Geschäftsmodelle im Sinne der Sharing Economy.

Wir sind gespannt, welche Impulse Kerstin mitbringt – merk dir also die zweite Keynote am 3. Dezember doch einfach schon einmal vor!

Jetzt Ticket für die Tools4AgileTeams 2021 sichern!

Hol dir jetzt dein Ticket für die Tools4AgileTeams 2021 zum Preis von 49 Euro und sichere dir damit nicht nur den Zugang zu dieser und noch weiteren Keynotes, sondern auch zu allen Sessions und Vorträgen sowie zum großen Rahmenprogramm rund um die zehnte T4AT. Und zum Jubiläum wird es ganz bestimmt das eine oder andere überraschende Special geben!

Du hast dir den 2. und 3. Dezember schon im Kalender geblockt? Super! Denn wir freuen uns darauf, mit dir und weit über 1.000 weiteren Teilnehmer*innen den zehnten Geburtstag der Tools4AgileTeams zu feiern!

Weitere Infos

Alle Infos zur ersten Keynote über Unternehmensführung im Spannungsfeld zwischen Cloud-Lösungen und Datenschutz
Alle Vorträge aus dem letzten Jahr
Impressionen der vergangenen Tools4AgileTeams-Konferenzen
Welche Keynotes auf der Tools4AgileTeams 2020 am Start waren?