News-Update zur Tools4AgileTeams 2021: Agenda und Keynote Nummer 3 mit Erika Schüttfort und Thorsten Janning

Der Countdown läuft zur Tools4AgileTeams!

Schon längst dominieren Schoko-Nikoläuse, Spekulatius und Glühwein die Regale in den Supermärkten und man könnte sich glatt fragen: "Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?" … Nein – aber dafür ist endlich Tools4AgileTeams-Zeit! Wir stehen schon in den Startlöchern für unser Agile-Event des Jahres 2021 und geben wirklich alles, damit unser zehnjähriges Jubiläum für die Teilnehmer*innen und uns ein rundum unvergessliches Event wird! Heute verraten wir euch weitere Details, was euch auf der etwas anderen agilen Konferenz erwartet.

Keynote Nummer 3: Unsere Reise zum Mars – die Business-Agility-Transformation der BD Rowa

Halten die dritte Keynote auf der Tools4AgileTeams 2021: Erika Schüttfort und Thorsten Janning.

Vorhang auf für zwei weitere Agile-Profis und ihre Keynote: Dr. Erika Schüttfort, Transformation Lead, und Dr. Thorsten Janning, erster deutscher SAFe Fellow, liefern einen spannenden Reisebericht über die agile Transformation des Unternehmens BD Rowa. Denn während die Transformation des Entwicklungsbereichs eine Reise durch bekanntes Gebiet ist – wie eine Reise zum Mond –, auf der das Scaled Agile Framework (SAFe) eine sichere Orientierung bietet, beschreiben Erika und Thorsten, warum der Aufbruch in die Business Agility durchaus wie eine Reise zum Mars sein kann.

BD Rowa hat sich dafür entschieden – und davon profitiert, dass im Laufe der Zeit oft auf gut entwickelte Business-Agility-Komponenten des Frameworks zurückgegriffen werden konnte. Dennoch gestaltete sich die Transformation insgesamt als Expedition in weitgehend unerforschtes Gebiet. In ihrer Keynote teilen beide Speaker diesen "Expeditionsbericht" mit euch, damit er allen, die sich gerade zu ihrer Marsexpedition "Business Agility" aufmachen, wertvolle konzeptionelle und praktische Tipps liefern kann.

Der Keynote von Erika Schüttfort und Thorsten Janning könnt ihr am Freitag, 3. Dezember, 13:00 Uhr, auf der Hauptbühne folgen.

Frohe Kunde in Sachen Agenda

Lange haben wir überlegt, neu platziert und umgeplant, doch mittlerweile steht die Agenda für die T4AT! Von Taskboard-Forensik bis zu richtiger OKR-Umsetzung, von PREtotyping bis zu achtsamer Agilität, vom Mythos Teamautonomie bis zu kollegialer Führung – schon das Überfliegen der Übersicht macht richtig Lust auf das Event, und für viele von uns wird sich wieder das Problem stellen, dass man sich leider nicht beliebig aufteilen kann, um an den beiden Tagen möglichst alles mitzunehmen.

Zur Agile@Night am 2. Dezember (Beginn 16:00 Uhr) haben wir alle acht Themenfelder am Start, dazu die Keynote von Kerstin Hochmüller mit dem Titel "Wie mit der Open-Champion-Philosophie der Spagat zwischen alter und neuer Welt gelingt".

Am 3. Dezember heißt es ab 09:00 Uhr: Ran an den Morgenkaffee und den Rechner, auf in einen Tag voller cooler Vorträge, Sessions und Austausch! Den Auftakt machen Lars Vollmer und Mark Poppenborg mit ihrem Vortrag "Scheiß drauf, wir machen’s illegal" zum Spannungsfeld von Cloud-Lösungen und Datenschutz. Anschließend könnt ihr euch je nach Interesse in alle Tracks mit Ausnahme der Agile Games stürzen – diese sind ausschließlich der Agile@Night vorbehalten.

Hier ist das gesamte Programm der Tools4AgileTeams.

Was euch noch auf der Tools4AgileTeams erwartet

Jede Menge interessante Menschen, noch mehr Möglichkeiten, sich auszutauschen und zu vernetzen, und viele interaktive Sessions von agilem Teambuilding durch Bombenentschärfen bis zur erfolgreichen Konsolidierung von zwei Jira-Server-Instanzen in einem Data-Center-System: Die zehnte T4AT wird so abwechslungsreich, kurzweilig, spannend und informativ wie selten zuvor – vor allem, da wir mittlerweile auch richtig viel Erfahrung mit Online-Veranstaltungsformaten haben.

Und am Freitagnachmittag werdet ihr, vollgepackt mit viel neuem Wissen, wertvollen Anregungen und kreativen Ideen, die Konferenz verlassen und bestimmt Lust haben, die nächste agile Herausforderung in eurem Unternehmen anzugehen.

Wir freuen uns auf dich und sehen uns auf der T4AT! Du hast noch kein Ticket? Dann jetzt schnell noch eines sichern!

Weiterführende Infos

Nähere Infos zur zweiten Keynote auf der Tools4AgileTeams von und mit Kerstin Hochmüller
Klingt wie ein Roadmovie, ist aber die erste Keynote der T4AT mit Mark Poppenborg und Lars Vollmer
Ein Überblick über die vergangenen neun Jahre Tools4AgileTeams
Der Stream der Tools4AgileTeams 2020 mit allen Vorträgen


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren