Blueprint Creator für Confluence: Bereichskategorien vergeben

Read this article in English.

Der Kernnutzen des Blueprint Creators für Confluence ist die Kombination aus Struktur und Flexibilität, die die App bei der Erstellung von Inhalten bietet. Die Lösung versetzt Teams in die Lage, Prozesse wie das Onboarding, das Qualitätsmanagement und die Compliance ebenso zu standardisieren wie die Projektdokumentation.

Von Anleitungen über Wettbewerbsanalysen und Dokumentationen bis hin zu Meeting-Informationen – der Blueprint Creator hilft, Standards zu setzen, und schafft Konsistenz bei der Content-Erstellung, indem Teams ohne Mühe eigene Vorlagen für Blogposts, Seiten, Seitenbäume und Bereiche anlegen können.

Im Hinblick auf Bereiche ermöglicht die App es nicht nur, Vorlageninhalte zu definieren; sie kann darüber hinaus auch automatisch Listenansichten generieren, die einen schnellen Überblick ermöglichen und die sich nach diversen Kriterien filtern lassen. Mit dem neuen Bereichskategorien-Feature gibt es nun noch weitere Möglichkeit: User können Kategorien hinzufügen, um Bereiche zusätzlich sinnvoll zu definieren und besser auffindbar zu machen.

Der Blueprint Creator auf Seitenebene

Bevor wir uns den Bereichsfunktionalitäten zuwenden, wollen wir noch einmal ein paar wichtige Vorteile zusammenfassen, die der Blueprint Creator auf Seitenebene bietet:

  • Einfaches Erstellen von Blueprints: Wir können über den intuitiven Editor Blaupausen anlegen, ohne dass dafür Programmierarbeiten nötig sind.
  • Veröffentlichung zum Zeitpunkt unserer Wahl: Unsere Vorlagen bleiben im Entwurfsmodus, während wir das Aussehen und die Funktionalitäten exakt auf unsere Wünsche anpassen. Erst wenn wir fertig und zufrieden sind, stellen wir die Blaupause für unser gesamtes Team bereit.
  • Kontrolle, wo unsere globalen Blueprints erscheinen: Wir haben die Möglichkeit, unsere globalen Blaupausen auf bestimmte Kategorien zu beschränken, sodass sie nur in ausgewählten Bereichen verfügbar sind.
  • Exakte Vorgaben für Seitentitel nach unseren Anforderungen: Wir können individuelle Präfixe für Seitentitel definieren, die mit einem bestimmten Blueprint erstellt werden. Das hilft bei der schnellen und effizienten Organisation, Sortierung und Filterung.
  • Konsistenz bis ins Detail: Es besteht die Option, Seiten und Blogposts automatisch bestimmte Labels zuzuweisen.
  • Umfangreiche Integration: Der Blueprint Creator eröffnet die Möglichkeit, weitere Confluence-Apps wie Comala Document Management oder Linchpin zu integrieren, um den Funktionsumfang noch einmal deutlich zu erweitern.

Neue Funktionalität: Bereichskategorien auswählen

Wer mit der Arbeit in Confluence vertraut ist, kennt die Herausforderung: Je mehr Content entsteht, desto schwieriger wird es, eine gesuchte Information schnell zu finden. Auch hier kann der Blueprint Creator wertvolle Dienste leisten. Er hilft nicht nur bei der Standardisierung und Vereinheitlichung von Inhalten, sondern auch dabei, diese Informationen unkompliziert in den Bereichen strukturiert abzubilden und zu verfeinern.

Wenn die Blueprint-Creator-App in unserem Confluence-System installiert ist, kann jeder User mit Admin-Rechten einen Bereichs-Blueprint erstellen. Im entsprechenden Dialog geben wir einen Namen und eine Beschreibung ein, wählen ein Icon und beschränken die Verwendung bei Bedarf auf bestimmte Nutzergruppen. (Hier gibt es Details zur Erstellung von Bereichen mithilfe von Blueprints.)

Mit den neu implementierten Bereichskategorien können wir beim Erstellen eines neuen Bereichs auf Basis einer Blaupause nun die Kategorie auswählen. Im Bild unten sehen wir eine Liste aller Bereiche in der Confluence-Instanz. Die Kategorienspalte zeigt, welche Kategorien welchen Bereichen zugeordnet sind (sofern welche vergeben wurden). Rechts über der Tabelle gibt es ein Suchwerkzeug zur Filterung. Wenn wir in diesem Beispiel nur die Bereiche mit der Klassifizierung "teams" sehen möchten, tippen wir diese Kategorie einfach ins Filterfeld, woraufhin uns nur noch die drei passenden Bereiche angezeigt werden.

Der Blueprint Creator ist eine Lösung, die Confluence und die Möglichkeiten des Teams, Inhalte anzulegen und zu strukturieren, sinnvoll und wirksam ergänzt. Unser Entwicklungsteam arbeitet kontinuierlich an neuen Features und Optimierungen, um Teams noch flexiblere Werkzeuge an die Hand zu geben.

Möchten Sie mehr über den Blueprint Creator für Confluence wissen? Interessieren Sie sich für einen unverbindlichen Test der App? Der Blueprint Creator steht auf dem Atlassian Marketplace bereit. Und falls Sie weiterführende Fragen haben oder gerne einen Demotermin vereinbaren würden, kommt unser Entwicklungsteam gerne mit Ihnen ins Gespräch. Melden Sie sich einfach bei uns!

Weiterführende Infos

Der Blueprint Creator in Personalteams: HR-Prozesse in Confluence standardisieren und straffen
Einführung in die Möglichkeiten und Funktionen
Blueprint Creator: Vorlagen für einheitliche Blogposts in Confluence
Genehmigungen und Freigaben in Confluence mit Blueprint Creator und Comala Document Management


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren

Online-Schulungen für Atlassian-Confluence: 45 Euro, 90 Minuten, schnell, günstig, unkompliziert Online-Schulungen für Atlassian-Confluence: 45 Euro, 90 Minuten, schnell, günstig, unkompliziert Online-Schulungen für Atlassian-Confluence: 45 Euro, 90 Minuten, schnell, günstig, unkompliziert Online-Schulungen für Atlassian-Confluence: 45 Euro, 90 Minuten, schnell, günstig, unkompliziert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.