Linchpin Hey ist mehr als ein Social Intranet: Von Glückwünschen, Hey Fives und Konfetti

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit und nach fast zwei Jahren Pandemie zweifelt sicher niemand mehr daran, dass Menschen soziale Wesen sind. Der Winter und die Tage zum Jahresende hin sind die Zeit, in der wir normalerweise näher zusammenrücken, Familie und Freunden ein wenig mehr Raum geben als sonst im stressigen Alltag und unser Leben etwas entschleunigen (abgesehen von "Mist, ich habe noch kein einziges Weihnachtsgeschenk ..."). Denn so oder so: Menschen streben nach sozialen Beziehungen; beruflich wie privat.

Auch als Mitarbeiter*in eines Unternehmens möchte ich Teil einer Gemeinschaft sein. Eine gute Vernetzung und Vertrauen sind hierfür die Basis. Doch hybride Arbeitsformen, die durch den digitalen Fortschritt und nicht zuletzt auch durch die Corona-Pandemie begünstigt werden, erschweren soziale Beziehungen am Arbeitsplatz. Wir sitzen zu Hause an unseren Schreibtischen und werden zu sogenannten "Lonely Workers". Es entstehen Hürden, aufeinander zuzugehen und andere um Hilfe zu bitten. Man kennt sich nicht mehr, das Gemeinschaftsgefühl schwindet.

Es liegt nun bei den Unternehmen, Lösungen anzubieten, die sozialen Austausch in Zeiten von hybridem Arbeiten möglich machen. Gut also, dass es dafür Lösungen gibt – wie Linchpin Hey, das genau diese Brücke schafft. Linchpin Hey ist eine Cloud-Software, die es möglich macht, selbstbestimmt in persönlichen Kontakt zu treten und dann auch einfacher im beruflichen Kontext  aufeinander zuzugehen und miteinander zu arbeiten.

In den letzten Wochen ist viel passiert: Und mit den neuesten Features bietet Linchpin Hey niedrigschwellige Angebote für den sozialen Austausch. Wir rücken die Gemeinsamkeiten der Mitarbeiter*innen in den Fokus, fördern Kommunikation und unterstützen eine offene und moderne Unternehmenskultur, in der es vor allem um die Menschen geht.

Hey, Happy Anniversary!

Eine Möglichkeit: Zeige deinen Kolleg*innen, dass du sie schätzt und an sie denkst und sende ihnen Glückwünsche zum Jubiläum oder ein "Happy Birthday" zum Geburtstag mit den Social Happening Cards.

Mit den Social Happening Cards kannst du schnell und einfach soziale Benachrichtigungen versenden. Das Dashboard zeigt erhaltene Glückwünsche an.

Hey Five!

Ein Hey Five ist ein Ausdruck der Wertschätzung. Dein Team hat gerade ein großes und herausforderndes Projekt abgeschlossen? Oder gibt es jemanden, dem du einfach mal Hallo oder Danke sagen möchtest? Dann sende ihm ein Hey Five!

Wie geht es dir heute?

Linchpin Hey bieten nun eine Zufriedenheitsumfrage, auch "Company Happiness Umfrage" genannt, an. Ein Widget auf dem Dashboard fragt alle 14 Tage ab, wie es dir heute geht, im Team und im Unternehmen. Das anonymisierte Ergebnis der bisher abgegebenen Antworten deiner Kolleg*innen erscheint im Anschluss.

Vervollständige dein Profil – dafür gibt's Konfetti!

Kaum ein Team bleibt über Jahre unverändert – neue Kolleg*innen kommen dazu, andere scheiden aus oder wechseln das Team. Die Menschen, mit denen du jeden Tag arbeitest,  möchtest du natürlich schon gerne kennen(lernen). Mit dem Erinnerungs-Widget gibt Linchpin Hey allen Nutzer*innen einen kleinen Schubs, dass sie ihr Profil vervollständigen. Dort kannst du z. B. auch angeben, was deine spezielle Superkraft ist, ob du lieber Kaffee oder Tee trinkst und welche coolen Fähigkeiten du besitzt. Das ist eine tolle Basis, um einander besser kennenzulernen und damit auch besser zusammenzuarbeiten! Ist das Profil vollständig, gibt es eine kleine Überraschung.

Suchen und finden leicht gemacht

Seit der Produkt-Version 2.27 kannst du in Linchpin Hey nach Beiträgen und zugehörigen Kommentaren suchen. Die Suchergebnisse werden in einem Dropdown-Menü angezeigt. Es handelt um eine Live-Suche, die Suche liefert also Ergebnisse, sobald du mit der Eingabe beginnst.

Ein Blick in die Zukunft

Wie geht es in den kommenden Monaten weiter? Um mehr Struktur in die Inhalte zu bringen werden diese in Kategorien, sogenannte Topics, gegliedert. Die Content Kategorisierung wird zunächst für Posts, News und Events zur Verfügung stehen.

Außerdem arbeiten wir an Team Pages. Diese bieten einen einfachen Überblick über Team- und Bereichs-Strukturen. Pages hingegen werden für beliebige Inhalte geeignet sein, die langfristig relevant sind und jederzeit zugänglich sein sollen; wie z. B. die Brandschutz-Verordnung.

Und damit Menschen auch auf der Arbeit näher zusammenrücken, konzentrieren wir uns außerdem auf Kudos und den Mystery Lunch. Hier geht es wieder einmal um das "Danke!" sagen und darum, sich spontan zum virtuellen Mittagessen bzw. zur virtuellen Kaffeepause zu verabreden. Oder natürlich auch zu einer kleinen, spontanen Team-Weihnachtsfeier!

Mehr Details zu den kommenden Neuerungen und Funktionen haben wir in unserer Roadmap zusammengefasst.

Fragen und Kontakt

Probiere Linchpin Hey selbst aus: Die Lösung steht kostenfrei in Form einer Web- und einer Mobile-App zur Verfügung!

Möchtest du mehr über Linchpin Hey oder die Linchpin-Intranet-Suite für Atlassian Data Center erfahren? Gerne sprechen wir mit dir über deine Anforderungen und Anwendungsfälle und laden dich zu einem Demo-Termin ein. Melde dich einfach bei uns!

Weiterführende Infos

Linchpin Hey - Quick Starter Guide
Roadmap für Linchpin Hey: Ein Blick in die Zukunft
Infos zu Datenschutz und DSGVO in Linchpin Hey
Das Early-Adopter-Program für Linchpin Hey
Social Intranet mit Confluence und der Linchpin Intranet Suite


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren