Ab in die Atlassian Cloud – mit Seibert Media!

Cloud oder nicht-Cloud – das ist nun schon lange keine Frage mehr, zumindest bei Atlassian nicht. Denn: Die Zukunft ist oben! Und bei Ihnen? Aktuell ist die Gelegenheit günstig, denn noch bis zum 15. Mai 2022 bietet Atlassian ein kostenloses Probejahr für die Cloud an. Sie haben Bedenken wegen all der Apps, die in Ihrem Unternehmen genutzt werden und die es möglicherweise in der Atlassian Cloud noch gar nicht gibt? Dann sichern Sie sich die tatkräftige Unterstützung eines kompetenten Partners wie Seibert Media! Je nachdem, ob Sie noch ganz am Anfang stehen oder mit Ihren Überlegungen zur Migration schon vorangeschritten sind – wir begleiten Sie Schritt für Schritt. Unser Ziel: Ihren Umzug in die Cloud so reibungslos wie möglich durchzuführen. Dafür krempeln wir (natürlich im übertragenen Sinne) die Ärmel hoch. Unser Unterstützungsangebot ist breit!

Ab in die Atlassian Cloud: App Assessment und Cloud-Migration mit Seibert Media

Eine gute Basis schaffen – unser Cloud Assessment

Den Auftakt für Ihre Migration bildet ein Cloud Assessment: Dafür analysieren wir zunächst Ihre Systemlandschaft und Ihre Atlassian-Apps, checken, wie Ihr User-Management-Prozess abläuft und eruieren Ihre zu migrierenden Daten hinsichtlich Speicherbedarf und der Logfiles aus der Support.zip.

Dabei beraten wir Sie auch mit Blick auf das zukünftige Hosting der Instanzen, die aktuelle und zukünftige Verwendung Ihrer Apps (und welche Optionen Sie haben, wenn eine App in der Cloud über andere Funktionalitäten verfügen sollte), wie hoch Ihr Bedarf an Atlassian Access als zentrales Nutzermanagementsystem ist und welche Daten und Skripte benötigt werden.

Am Ende können wir einschätzen, wie viel Unterstützung Sie bei der Migration brauchen werden. Und weil wir wissen, wie wichtig es ist, frühzeitig alle Stakeholder einzubinden, helfen wir auch beim Aufbau eines passenden Projektteams und stellen Ihnen alle Informationen von Atlassian zur Verfügung, damit Fragen geklärt werden können.

Mögliche Cloud-Migrations-Szenarien

Aus diesem Assessment ergeben sich dann verschiedene Optionen für Sie – wobei vor allem die Zahl der Benutzer*innen und die bislang verwendeten Apps ausschlaggebend sind, denn das bedingt die Komplexität Ihrer Migration.

Lift & Shift (weniger als 2.000 User, geringe Komplexität)
Alles wird auf einmal migriert.
Optimize & Shift (2.000-10.000 User, mittlere Komplexität)
Hier werden nur notwendige Daten migriert sowie alle inaktiven Benutzer*innen gelöscht.
Phased (ab 10.000 User, hohe Komplexität)
Wir migrieren Ihre Daten schrittweise, um Ausfallzeiten zu reduzieren und Instanzen bereits während der Migration zu optimieren.

Welches Szenario Sie benötigen, klären wir gemeinsam. Dann startet die eigentliche Migration, die vier Phasen durchläuft: Vorbereitung, Testmigration, Produktivmigration und schlussendlich Launch.

Die Phasen Ihrer Migration

Auch hier arbeiten Sie und wir für ein optimales Ergebnis wieder Hand in Hand, denn während des Umzugs sind viele Fragen zu klären.

Aufbruch in die Atlassian Cloud: die 4 Phasen der Cloud-Migration

Phase 1: Vorbereitung
So ist es in der Vorbereitungsphase wichtig, dass Sie die Details der Migration an alle Beteiligten und betroffenen Teams in Ihrem Unternehmen kommunizieren, vorhandene On-Prem-Instanzen vorbereiten und bereinigen und Einstellungen auf Confluence und Jira anpassen. Insofern Sie eine zentrale Benutzerverwaltung und SSO nutzen möchten, können Sie Access einrichten. Damit ist es möglich, die bestehenden Atlassian-Zugänge Ihrer E-Mail Domain bzw. Organisation zu beanspruchen und zukünftig zu verwalten.
Phase 2: Testmigration
Wenn es an die Testmigration und die Erarbeitung der Migrationsstrategie geht, können Sie sich auf umfangreiches “Ausprobieren” einstellen: Wir begleiten Sie während des kompletten Testings. Dazu gehören natürlich auch App-Tests, zum einen mit Blick auf die Funktionen, zum anderen hinsichtlich der Kompatibilität Ihrer Daten mit der Cloud-App-Variante. Zudem muss zu diesem Zeitpunkt ein Backup Ihrer eigenen Systeme erfolgen, bevor wir die Produktivumgebung angehen.
Phase 3: Produktivmigration
Sind alle Tests abgeschlossen, Entscheidungen getroffen und Einstellungen vorgenommen, machen wir uns an die produktive Migration Ihrer Daten. Dann müssen Anwender*innen darüber informiert werden, dass aktuell lediglich ein Read-Only-Status verfügbar und die Serverseite gesperrt ist, Gruppen und Berechtigungen im Zielsystem können angepasst, der Produktivzugriff eingerichtet werden – bevor Sie am Ende die User in die Cloudinstanz (mit neuer URL) einladen können.
Phase 4: Launch
Ist die Freigabe der Produktivumgebung erfolgt, sind wir fast am Ziel: Mit dem Launch ist der entscheidende Meilenstein erreicht. Selbstverständlich stehen wir Ihnen weiterhin zur Seite und unterstützen Sie bei allen eventuell auftretenden Problemen nach der Migration. Wichtig ist dann, dass Sie Ihren Benutzer*innen Schulungsmaterial und Informationen bereitstellen, damit sie sich gut in der Cloud zurechtfinden. Und dann können Sie mit der Cloud und den neuen Möglichkeiten, die sich dadurch für Ihr Unternehmen ergeben, durchstarten!

Gewusst, wie – Schulungen

Wenn Sie Ihre User bestmöglich unterstützen wollen bzw. selbst “cloud-fit” werden möchten, legen wir Ihnen unsere Schulungen ans Herz. Wir bieten Schulungen zu Confluence und Jira sowie anderen Atlassian-Produkten für Einsteiger*innen, Fortgeschrittene und Admins an, gerne auch speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten.

Sind Sie startklar?

Sie sehen: Ein Umzug in die Cloud - sei es die Atlassian Cloud, die Google Cloud oder welche Cloud auch immer – ist stets eine Teamleistung. Mit Seibert Media als Teampartner sichern Sie sich optimale Voraussetzungen für Ihre Migration in die Atlassian Cloud. Sprechen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

Weitere Infos

Wie technische Leitungskräfte die Migration in die Atlassian Cloud sehen
Atlassian Cloud – wie die Migration läuft hängt auch von der Unternehmensgröße ab
Atlassian Cloud und der Datenschutz – was ist der Status quo?
Gut geplant ist halb gewonnen: Step by step in die Atlassian Cloud wechseln
Drittanbieter-Apps und die Migration in die Atlassian Cloud
Podcast mit Matthias Rauer und Martin Seibert: Atlassian Cloud und der funktionelle Status quo

Kompetenter und schneller User-Support für eure Atlassian-Tools zum monatlichen Festpreis Kompetenter und schneller User-Support für eure Atlassian-Tools zum monatlichen Festpreis Kompetenter und schneller User-Support für eure Atlassian-Tools zum monatlichen Festpreis Kompetenter und schneller User-Support für eure Atlassian-Tools zum monatlichen Festpreis