Vertrauen: Messbarkeit und strategische Implementierung eines vermeintlich weichen Faktors

Ein Wettbewerbsvorteil, der Vorleistungen erfordert

Das Ringen um Talente ist so anspruchsvoll wie nie und heute ist es wichtiger (und schwieriger) denn je, Mitarbeiter langfristig an ein Unternehmen zu binden. Vertrauen ist im Unternehmenskontext zwar ein unsicheres Terrain, in diesem Konkurrenzkampf jedoch eine wichtige Rahmenbedingung, denn eine Vertrauenskultur macht den Unterschied zu anderen Organisationen, meint Britta Bolzern-Konrad.

Auf der zurückliegenden zehnten Tools4AgileTeams-Konferenz hat sie diesem weichen Faktor und seiner strategischen Bedeutung eine interessante Session gewidmet. Im Vortrag arbeitet sie heraus, wie Vertrauen als Wert für die Organisation und die Angestellten wirkt, und geht der Frage nach, was an dem berüchtigten Spruch “Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser” wirklich dran ist.

Britta plädiert dafür, Vertrauen als Sozialkapital und Mittel zur Kompetenzentfaltung aufzufassen. Vertrauen basiere auf einem Risikovorschuss – und dies sei wichtig, weil Kompetenz sich nur unter Risiko entfalte. Also, so Britta, wirke Vertrauen wie ein Katalysator für Kompetenz.

Warum Vertrauen, das nichts kostet und durch die Anwendung wächst, ein großer Wettbewerbsvorteil ist, weshalb es sich für das Management lohnt, eine Vertrauensvorleistung zu erbringen, und inwiefern Vertrauen Können, Potenzial, Entfaltung und Atmosphäre fördert – all das erfahren wir in der Aufzeichnung der Session, die hier zu sehen ist:

Call for Sessions für die Tools4AgileTeams 2022

Tools4AgileTeams 2022 Call for Sessions

Es ist Sommer, und das bedeutet bei uns traditionell, dass wir langsam ernst machen mit den Vorbereitungen für unser Agile-Event des Jahres. Die nächste Tools4AgileTeams-Konferenz findet am 1. und 2. Dezember zum nunmehr elften Mal statt – in diesem Jahr als Hybridveranstaltung, also sowohl vor Ort als auch remote. Und nun bist du gefragt! Ab sofort kannst du deine Session-Idee für einen Vortrag, einen Workshop, eine Keynote oder welchen Beitrag auch immer einreichen. Wir freuen uns auf jede Menge innovative Ideen!

Weiterführende Infos

“I intend to…” – Warum moderne Unternehmen eine Ermächtigungskultur brauchen
Team-Refactorings mit Self-Selection: Führt das zu großartigen Teams oder großartigem Chaos?
Die 100 Nanometer, die bei Führungskräften einen Sinneswandel ausgelöst haben
Magie ganz ohne Zaubertrank: Wie man als Product Owner ein Team zum Erfolg führt

Sicher dir dein Ticket zur Tools4AgileTeams Konferenz am 01. & 02. Dezember 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.