Der Microblog im Linchpin-Intranet: Wissenstransfer leicht gemacht!

Kennst du bereits Linchpin, unser Social Intranet? Falls ja, bist du sicher längst mit seinen Kernfunktionen vertraut: Zum Beispiel die News, mit denen du deine Kolleg*innen immer up to date halten kannst. Oder die individuelle Navigation, die dir dabei hilft, dich in den (Un)Tiefen deines Intranets besser zurechtzufinden. Nicht zu vergessen: Das Theming, das dir bei alledem ein vertrautes Umfeld bietet, abgestimmt auf deine Umgebung im Unternehmen und dein Team.

So weit, so gut – allerdings nichts Neues. Aber wusstest du, dass unsere Kernfunktionen voller Gimmicks stecken, die selbst erfahrene Nutzerinnen und Nutzer noch gar nicht kennen? Deshalb: Klappe für die zweite Ausgabe unserer Linchpin Hacks!

Linchpin Hacks die Zweite: Frau neben einer Klappe mit Aufschrift Linchpin Hacks #2, dazu Überschrift "Linchpin Suite Microblog"

Linchpin Hacks #2: das schwarze Brett

Wie schon in der ersten Ausgabe, in der wir dir gezeigt haben, wie du die Informationswege in der Linchpin Intranet Suite mit dynamischen Listen verkürzen kannst, wollen wir dir auch heute wieder andere Aspekte von Linchpin vorstellen: Coole, vielleicht auch mal unbekanntere, aber nichtsdestotrotz äußerst praktische Funktionen, mit denen deine Linchpin Intranet Suite dir den Arbeitsalltag spürbar erleichtert.

Für unsere zweite Ausgabe haben wir uns die beliebtesten Features des Social Intranets vorgenommen und überlegt, welche Aspekte für dich besonders interessant sein könnten.

Das digitale schwarze Brett

Und wir sind schnell fündig geworden, denn tatsächlich belegt der Microblog in der Hitparade der Linchpin Suite eine der Top-Platzierungen. Ist das in deinem Unternehmen auch so? Lass es uns gerne wissen!

Im Allgemeinen wird der Microblog von unseren Kunden zum einen im geschäftlichen Kontext genutzt, um sich beispielsweise über aktuelle Projektfortschritte auszutauschen oder neue Kolleginnen und Kollegen im Unternehmen willkommen zu heißen. Zum anderen kann dort auch private Kommunikation abgebildet werden – so können deine Kolleg*innen zum Beispiel ihre aktuelle Wohnung “inserieren”, Gegenstände verkaufen, die sie nicht mehr brauchen oder ihr könnt euch auch einfach über interessante Themen austauschen.

Aber hast du den Microblog schon einmal dafür genutzt, um deine erstellten Inhalte im Unternehmen zu teilen? Du fragst dich, warum das wichtig ist? Weil deine Zeit wertvoll ist! Du solltest sie sinnvoll investieren können. Und das ist dann der Fall, wenn deine Inhalte im Unternehmen sichtbar sind und gelesen werden.

Ob es ein wichtiger Blogartikel ist, auf den du deine Kolleg*innen aufmerksam machen möchtest, oder ein Event, das du organisierst und für das du noch Leute suchst, die teilnehmen – nutze den Microblog, um dein Anliegen bekannt zu machen! Gerade in Bezug auf Events bietet dir Linchpin besonders wertvolle Möglichkeiten: Du kannst deine Veranstaltung nämlich nicht nur im Microblog teilen, sondern potenzielle Teilnehmer*innen können sich von dort aus sogar direkt anmelden.

Ganz egal welche Inhalte du im Unternehmen teilen willst: Wir zeigen dir in der Seibert Media Academy, wie du sie mit dem Microblog blitzschnell und zielgruppengerecht promoten kannst.

Linchpin Intranet - Screenshot Event im Microblog promoten

Lerne die Seibert Media Academy kennen

In der Seibert Media Academy findest du ein Portal, das dir und allen Interessierten umfassende Möglichkeiten bietet, von den Vorzügen der digitalen Weiterbildung zu profitieren. Ein neu formiertes Team bei Seibert Media hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein professionelles, wirksames und effizientes E-Learning-Angebot rund um Atlassian, Google Cloud und Agile auf die Beine zu stellen. Darüber hinaus bietet die Seibert Media Academy auch jede Menge Material rund um unsere Linchpin Intranet Suite und Essentials.

Haben dir die ersten beiden Ausgaben unserer Linchpin Hacks gefallen? Dann schau doch einfach mal in unserer Academy vorbei! Wir laden dort auch regelmäßig neue Videos und andere Inhalte hoch, die dafür sorgen, dass dir die Arbeit mit Linchpin noch mehr Spaß machen wird – darunter natürlich weitere "Geheimtipps". Wir freuen uns auf dich und dein Feedback!

Teste Linchpin noch heute kostenfrei

Du kannst Linchpin unter linchpin-intranet.de/testen jederzeit unverbindlich und kostenfrei ausprobieren. Warum sich das für dich lohnt? Weil du mit Hilfe von Linchpin dein Confluence Data Center und Server in ein echtes Social Intranet verwandeln kannst: Du erhältst ein vollständig personalisiertes System, das die individuellen Bedürfnisse in deinem Unternehmen berücksichtigt. Wenn deine Teammitglieder beispielsweise an unterschiedlichen Standorten oder sogar in verschiedenen Sprachen arbeiten, helfen euch Mehrsprachigkeit und umfangreiche Personalisierungsoptionen dabei, euch standortunabhängig auszutauschen.

Die Wissensmanagement-Software Confluence wird mit Linchpin um eine breite Palette an Features erweitert – beispielsweise frei erstellbare Profilfelder, ein detailliertes Personenverzeichnis, ansprechende News-Artikel, moderne Events und vieles mehr! Und nicht zuletzt: Alle Funktionen sind dank der mobilen App auch von unterwegs verfügbar.

Weiterführende Infos

Bald im Linchpin-Intranet: Zeitslots für Events
Linchpin Intranet Suite: Mit dynamischen Listen schnell zu aktuellen Infos
Barrierefreies Intranet: Linchpin mit der Tastatur bedienen
Mit der Linchpin Intranet Suite problemlos und effektiv remote arbeiten

Kompetenter und schneller User-Support für eure Atlassian-Tools zum monatlichen Festpreis Kompetenter und schneller User-Support für eure Atlassian-Tools zum monatlichen Festpreis Kompetenter und schneller User-Support für eure Atlassian-Tools zum monatlichen Festpreis Kompetenter und schneller User-Support für eure Atlassian-Tools zum monatlichen Festpreis