All posts by Christian Bareis

Redundanzen in Enterprise Wikis: Herausforderungen und Lösungsansätze

In jedem organisch wachsenden Firmenwiki treten früher oder später Redundanzen auf. Nutzer wissen oft nicht, ob Infos, die sie einstellen möchten, bereits in irgend einer Form vorhanden sind. Arbeit wird doppelt erledigt. Es entsteht Rechercheaufwand etc. Redundanz und Chaos sind quasi Wiki-Klassiker. In diesem Video diskutieren unsere Kollegen Martin Seibert und Alex Boerger diese Herausforderungen und Lösungsansätze.

Google Business View: Virtueller 3D-Rundgang durchs //SEIBERT/MEDIA-Office

Unser Büro im Wiesbadener LuisenForum freut sich auf virtuelle Besuche: Das //SEIBERT/MEDIA-Office ist ab sofort via Google Business View präsent! Für die professionellen Aufnahmen von mehr als 50 Standorten war vor kurzem Jörg Halisch, zertifizierter Business-View-Fotograf von Foto-Halisch, bei uns zu Gast – und nun sind wir online. Wie bei Street View kann sich der Besucher per Klick oder mit den Pfeiltasten vor und zurück bewegen und an jedem Standort einen 360-Grad-Rundumblick genießen. Viel Spaß beim Rundgang und beim Entdecken! 🙂

Virtueller Besuch: //SEIBERT/MEDIA-Office ist bald bei Google Business View zu sehen

Am vergangenen Samstag war Jörg Halisch, zertifizierter Business-View-Fotograf von Foto-Halisch aus Niedernhausen, im Wiesbadener //SEIBERT/MEDIA-Office unterwegs, um Aufnahmen für unseren Auftritt bei Google Business View zu machen. Dort werden wir in Kürze eine 3D-Rundtour durch unser Wiesbadener Office anbieten – die Möglichkeiten und Features sind wirklich sehr cool! Und unser Organisationsteam hat sich ein bisschen was einfallen lassen, um den virtuellen Besuch bei uns so interessant wie möglich zu machen. Hier sind ein paar Impressionen.

Der Navigation Menu Editor in LINCHPIN, der Social-Intranet-Suite auf Confluence-Basis

LINCHPIN ist die Social-Intranet-Suite von //SEIBERT/MEDIA, die Confluence zu einer vollständig personalisierbaren internen Plattform erweitert, die einen Dreh- und Angelpunkt für die Kommunikation und Kollaboration der Mitarbeiter bildet. Eine zentrale Funktion ist das von uns entwickelte Plugin Navigation Menu Editor. Mit diesem Feature kann eine globale Navigationsleiste, über die sich wichtige Seiten direkt ansteuern lassen, schnell und einfach in die Oberfläche von Confluence integriert werden. In einem Video demonstrieren Paul Herwarth von Bittenfeld und Martin Seibert die Möglichkeiten, die Funktionsweise und die Konfiguration des Editors.

HipChat ist jetzt kostenfrei und macht Endnutzer-Tools wie Skype oder WhatsApp im Unternehmen überflüssig

Vor einigen Wochen haben wir in unserem Blog bereits darüber berichtet, dass Atlassian sich dazu entschlossen hat, HipChat in der Basic-Version nun zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung zu stellen – ohne Begrenzung der Nutzerzahl. Damit können Teams und Unternehmen nun auf eine professionelle und ausgereifte Lösung für Enterprise-Gruppenchats und Instant Messaging zurückgreifen, die anderen Tools wie Skype oder WhatsApp, die einen Endkundenmarkt bedienen und die trotzdem in der Unternehmenskommunikation eingesetzt werden, weit voraus ist. In einem Video erklärt Martin Seibert kurz, was HipChat ist und welche Vorteile die kostenfreie Nutzung für Sie hat.

Aufgabenmanagement: Sind Trello und Basecamp Alternativen zu JIRA?

Jedes Team braucht in irgend einer Form auch eine digitale, dauerhafte Form des Task- und Issue-Managements. Als Atlassian-Partner und aus Überzeugung, die beste Lösung am Markt zu nutzen, setzt //SEIBERT/MEDIA unternehmensweit auf JIRA. Nicht weniger weit verbreitete Aufgabenmanagement-Tools sind Werkzeuge wie Trello und Basecamp; Basecamp kommt auch bei uns beispielsweise bei der Event-Organisation zum Einsatz. Aber sind Basecamp und Trello wirklich Alternativen, die JIRA das Wasser reichen können? Das diskutieren die Kollegen Martin Seibert und Alex Boerger.

Hackathon bei //SEIBERT/MEDIA: Impressionen, O-Töne und Einblicke

Letzte Woche hat bei //SEIBERT/MEDIA der jüngste interne Hackathon stattgefunden. 24 Stunden am Stück haben diverse Teams daran gearbeitet, unter Zeitdruck und in konzentrierter Arbeit Produkte zu realisieren bzw. kleine Projekte umzusetzen. Eines unserer Teams hat sich mit der intensiven Produktion von Videos beschäftigt und über den Tag und Abend hinweg tüchtig die Kamera drauf gehalten und Impressionen gesammelt. Hier sind kurze O-Töne von einigen Kollegen und jede Menge bunte Eindrücke! 🙂

Treffen Sie ALM Works in Berlin oder Hamburg: Direkter Austausch mit dem Hersteller des Structure-Plugins für JIRA

Das russische Entwicklungshaus ALM Works produziert Erweiterungen für Atlassians Tracking- und Projektmanagementsystem JIRA, darunter das erfolgreiche Structure-Plugin. Nutzen Sie das Structure-Addon? Im Juni haben Sie die Möglichkeit, sich direkt mit den Entwicklern auszutauschen, die hinter dem Produkt stehen: Ein ALM Works-Team ist in Deutschland unterwegs und möchte gerne Treffen mit Kunden arrangieren.

Diskussion: Was macht ein Unternehmen agil?

Wann ist ein Unternehmen agil? Wenn es agile Projekte für Kunden durchführt – so weit, so gut. Aber darüber hinaus gibt es ganz unterschiedliche Ausprägungen und Vorstellungen davon, was agile Organisation ist. Das Video in diesem Artikel bietet eine interessante Diskussionsrunde zwischen Steffi Krause und Winald Kasch von GOagile! sowie Paul Herwarth und Martin Seibert von //SEIBERT/MEDIA.

„Papier ist geduldig – kann aber auch anders!“ Vortrag von Karl Bredemeyer (bor!sgloger) auf der Tools4AgileTeams 2013

Am 7. November 2013 hat die jüngste Konferenz Tools4AgileTeams in Wiesbaden stattgefunden. Einen der insgesamt zwölf Vorträge hat Karl Bredemeyer von bor!sgloger gehalten: „Papier ist geduldig – kann aber auch anders!“ Wir bieten Ihnen hier einen kurzen inhaltlichen Ausblick, Informationen zum Redner und den Videomitschnitt der Präsentation.