All posts by Emine Aslan

„Enterprise Wikis“: Neue Stimmen zum Wiki-Buch von den //SEIBERT/MEDIA-Autoren

Das Fachbuch „Enterprise Wikis: Die erfolgreiche Einführung und Nutzung von Wikis in Unternehmen“ des //SEIBERT/MEDIA-Autorenteams haben wir Ihnen in unserem Blog schon ausführlich vorgestellt. Wir erhalten immer mehr Feedback – und erfreulicherweise fast durchweg positives. Nach den ersten Reaktionen sind hier einige neue Leserstimmen und Auszüge aus Rezensionen, die Sie vielleicht neugierig machen. 🙂

ALMWorks ist Partner der Konferenz „Tools 4 Agile Teams“ am 8.11.2012 in Wiesbaden

Die erste Konferenz Tools 4 Agile Teams am 8. November 2012 in Wiesbaden rückt immer näher. Wir freuen uns über das rege Interesse sowohl in Sachen Anmeldungen als auch im Hinblick auf die internationalen Sponsoren. Zu diesen gehört der renommierte russische Software-Hersteller ALM Works. Im Interview stellt Gründer und CEO Igor Sereda dar, wie die Produkte seines Unternehmens agile Teams unterstützen.

AppFusions unterstützt die Konferenz „Tools 4 Agile Teams“ am 8.11.2012 in Wiesbaden

Die erste Konferenz Tools 4 Agile Teams steht vor der Tür: Am 8. November 2012 kommen in Wiesbaden Teilnehmer aus ganz Deutschland und internationale Sponsoren zu Fachvorträgen und Open-Space-Austausch zusammen. Zu diesen Unterstützern gehört auch das amerikanische Unternehmen AppFusions. Martin Seibert hat mit Geschäftsführerin Ellen Feaheny darüber gesprochen, inwieweit AppFusions-Lösungen gerade auch für agile Teams sinnvoll sind.

Confluence 4.3: Der mobile Zugriff

Lange haben Kunden sich ein vernünftiges Wiki-Theme gewünscht, um von unterwegs auf Confluence zugreifen zu können. Mit Confluence 4.3 und der Einführung der WorkBox hat endlich auch eine gute, brauchbare Mobile-Funktion in Atlassians Wiki-System Einzug gehalten. Die neuen Features eröffnen richtig coole neue Optionen für die Arbeit mit Confluence und ermöglichen es, über den Browser – also betriebssystemunabhängig – die Wiki-Inhalte Ihres Unternehmens einzusehen und diese auch zu bearbeiten.

Confluence-Design-Anpassungen: Ein individuelles Wiki-Layout für Ihr Unternehmen

Dass die individuelle Design-Anpassung eines Firmenwikis ein zentraler Erfolgsfaktor und maßgeblich für die Etablierung des Tools und seine effiziente Nutzung ist, haben wir in mehreren Artikeln bereits thematisiert. In einer unserer letzten Live-Sessions zur Online-Beratung haben nun Katja Weingärtner, Bereichsleiterin von //SEIBERT/MEDIA/DESIGN, und Martin Seibert nochmals alle wichtigen Aspekte in Sachen Wiki-Design ausführlich diskutiert und anhand zahlreicher Arbeitsbeispiele veranschaulicht. Das Video mit der Aufzeichnung der Sendung können Sie in diesem Artikel ansehen und auch im MP4-Format herunterladen.

Continuous Deployment: Software-Entwicklung nach dem Lean-Startup-Konzept

Continuous Deployment als Bestandteil des Lean-Startup-Konzepts, das Eric Ries formuliert hat, sieht die umgehende Auslieferung geschriebenen Codes und damit stark verkürzte Release-Zeiten vor, wobei eine durchgehende und automatisierte Test- und Freigabekette für einwandfreie Qualität sorgen soll. In diesem kompakten Artikel und einem ausführlichen Video gehen wir auf die wichtigsten Aspekte dieses Vorgehens ein.

Helpdesk-Lösung: Zendesk mit JIRA verbinden und Support und Entwicklungsteam eng verzahnen

JIRA ist ein exzellentes Ticketsystem, das auch im Support seine Daseinsberechtigung hat. Doch spätestens dann, wenn der Support vermehrt über E-Mails und Telefonate abgewickelt wird, gewinnt das Helpdesk-System Zendesk an Bedeutung, das auf die Bearbeitung von E-Mail-, Telefon- und Social-Media-Anfragen zugeschnitten ist, denn für diese Art der Kundenkommunikation eignet sich JIRA als Aufgabenmanagementsystem naturgemäß weniger gut. Die Synchronisation von JIRA und Zendesk ist deshalb so großartig, weil die Schwäche des einen Systems die Stärke des anderen ist und umgekehrt.

Lean Startup in Konzernen

Eric Ries beschreibt in seinem Buch „The Lean Startup“ ein vielversprechendes Konzept, das sowohl Neugründungen als auch etablierte Unternehmen bei einer schnelleren und besseren Entscheidungsfindung unterstützt. Dabei werden Prinzipien der Lean Production und der agilen Organisation zu einem neuen Konzept vereint, das als Ziel ausgibt, einer mit Unsicherheiten verbundenen Produktentwicklung zum Erfolg zu verhelfen.

Der Kiosk von //SEIBERT/MEDIA: Nervennahrung jederzeit!

Zu den Voraussetzungen für ein angenehmes Arbeitsklima und ein möglichst optimales Umfeld gehören bei //SEIBERT/MEDIA kostenlose Angebote wie Mineralwasser, Kaffee, Tee, täglich frisches Obst und mehr für unsere Mitarbeiter. Doch auch die nicht ganz so gesunden Dinge sind wichtig – Stichwort Nervennahrung. Mit der können sich unsere Kollegen jederzeit im //SEIBERT/MEDIA-Kiosk versorgen.

A/B-Testing mit Optimizely für effektives Online-Marketing

Erfolg im Online-Marketing bedeutet unternehmerischen Erfolg. Die Website eines Unternehmens formt das Image und dient als Visitenkarte im Web. Zielgruppengerechte Landing-Pages sind mächtige Vertriebsinstrumente, die Interessenten und Kunden generieren. Allerdings gibt es auch immer Optimierungspotenziale. Mit dem Online-Tool Optimizely lassen sich unkompliziert A/B-Tests durchführen, um Seiten auf die Wirksamkeit möglicher Änderungen hin zu testen: Dabei interagiert ein Teil der Nutzer mit der Originalseite und ein Teil mit der modifizierten Version. Die Ergebnisse werden nach einem bestimmten Zeitraum verglichen und analysiert.