All posts by Matthias Rauer

Persönliche Eins-zu-eins-Gespräche mit dem Strategy & Operations Manager für Confluence am 8. und 9. Mai in Wiesbaden

Unmittelbar nach dem Atlassian Summit Europe in Barcelona erwarten wir wieder den Besuch eines hochrangigen Atlassian-Mitarbeiters: Am 8. und 9. Mai 2017 ist John Wetenhall bei uns in Wiesbaden zu Gast. Er ist der Strategy & Operations Manager für Confluence bei Atlassian in Sydney. An beiden Tagen wird John unseren Kunden für persönliche Termine zur Verfügung stehen. Reservieren Sie jetzt Ihre Slot!

Einladung: Atlassian Solution Day am 12. Mai 2017 in Berlin

Am 12. Mai findet in Berlin der Atlassian Solution Day statt, ein Event, das die kreuzwerker GmbH gemeinsam mit uns organisiert und zu dem wir Sie herzlich einladen. An diesem Tag wollen wir uns in Vorträgen und Diskussionen mit unterschiedlichen Aspekten und Best Practices rund um die Entwicklungs-, Kollaborations- und Projektmanagement-Tools von Atlassian beschäftigen. Referenten sind Experten von kreuzwerker und //SEIBERT/MEDIA. Außerdem werden wir aus dem Hause Atlassian einen Gastredner zu einem interessanten Thema begrüßen.

Clearvision ist ein Linchpin-Partner beim Atlassian Summit Europe 2017

Der Atlassian Summit mit seinen tausenden Besuchern ist seit Jahr und Tag auch ein Forum für Atlassian-Partner aus aller Welt, um ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Zu diesen Ausstellern gehören auch unsere Kollegen von Clearvision, einem der größten Atlassian-Partner weltweit. Beim kommenden Summit Europe in Barcelona tritt Clearvision unter anderem auch als Linchpin-Partner auf und wird Linchpin in den eigenen Stand in der Expo Hall integrieren. Wir sind begeistert, dass wir einen so etablierten Enterprise-Partner dafür gewinnen konnten, Linchpin und Linchpin-Einführungsprojekte offiziell zu unterstützen!

Anforderungen an die richtige Wissensmanagement-Lösung

Um ein erfolgreiches Wissensmanagement zu etablieren, braucht es heute natürlich digitale Lösungen. Welche Anforderungen sollten diese erfüllen? Wie können Wiki-Systeme Wissensmanagement wirksam unterstützen? Wie offen oder restriktiv darf Wissensmanagement sein? Welche Möglichkeiten haben Evaluationsteams, sich einen Überblick über Systeme und Tools zu verschaffen? Diese Fragen haben wir kürzlich in einem unserer interaktiven Webinare diskutiert. Hier ist die Aufzeichnung der Session.

Multiple Szenario-Planung mit Portfolio für JIRA

Portfolio für JIRA ist das Add-on für JIRA Software, das Kunden in die Lage versetzt, eine agile Roadmap-Planung vorzunehmen: Sie können mithilfe eines Szenario-Planungs-Features unterschiedliche Kombination aus Umfängen, Teams und Deadlines erstellen, speichern und miteinander vergleichen. An einem kompakten Beispiel wollen wir das einmal durchgehen.

Wege und Maßnahmen zur Steigerung der Intranet-Nutzung

Ein Intranet, das von den Mitarbeitern nicht genutzt wird, kann das Unternehmen auch gleich abschalten und spart so wenigstens die Betriebskosten. Wie lässt sich die Intranet-Adaption durch die Mitarbeiter stärken? Welche Aspekte sollte ein Intranet-Team vom Projektstart an im Blick haben? Welche konkreten Maßnahmen sind rund um den Rollout wirksam? Diesen und weiteren Fragen sind wir zuletzt in einem unserer interaktiven Webinare nachgegangen. Hier ist die Aufzeichnung der ca. 45-minütigen Session.

Linchpin-Intranet: Die wichtigsten Möglichkeiten auf einen Blick

Linchpin ist die von uns entwickelte Social-Intranet-Lösung auf Basis von Confluence. An dieser Suite arbeiten unsere Teams kontinuierlich und intensiv. Und da wir zurzeit recht viel unterwegs sind, wurde es mal Zeit für ein paar neue Marketing-Materialien für Linchpin, zumal einige seinerzeit mit recht heißer Nadel gestrickt worden waren. Ein unverzichtbarer Klassiker ist in diesem Zusammenhang natürlich der Flyer. Hier ist das Ergebnis – unser neuer Linchpin-Handzettel mit den wichtigsten Möglichkeiten auf einen Blick.

Warum Ihr Confluence-System Microblogs braucht

In jedem Unternehmen gibt es Inhalte und Informationen, die die Mitarbeiter mit einem Personenkreis teilen wollen, der über das eigene Team hinausgeht, das in einem gemeinsamen Büroraum sitzt: Ideen, Links, Rückmeldungen, Ankündigungen usw. Wohin damit, sodass die richtigen Adressaten die Information bzw. das Anliegen auch tatsächlich erhalten, ohne dass andere Leute mit für sie nicht relevanten Informationen belästigt werden?

Alternativen zu Sharepoint – Intranets im Vergleich

Heute gibt es mehr Software-Lösungen als je zuvor, auf denen das Etikett ‚Intranet‘ oder ‚Social Intranet‘ klebt. Aber wenn wir uns heute über Intranets unterhalten, sprechen wir von etwas anderem als vor zehn oder fünfzehn Jahren. In dieser Zeit haben sich die Anforderungen an Intranets auf vielfältige Weise gewandelt. In einem unserer interaktiven Webinare sind wir kürzlich der Frage nachgegangen, wie MS SharePoint diese veränderten Bedürfnisse adressiert und welche Alternativen es gibt. Hier ist die Aufzeichnung der 45-minütigen Session.