All posts by Martin Seibert

Agile Organisationen: Führung, Mitarbeiterengagement und Komplexität

Agile

Wie verändert sich das Rollenverständnis von Führungskräften in einer agilen Transition? Welchen Einfluss können sogenannte Servant Leader auf das Mitarbeiterengagement ausüben und wie? Welche Bedeutung hat Führung bei der Bewältigung von Komplexität? Diese und weitere Fragen haben wir in einem Webinar mit Eileen Mandir diskutiert. Hier ist die Aufzeichnung.

Linchpin – Social Intranet mit Atlassian Confluence: Grundlagen, Konzept, Features, Abgrenzung

Linchpin Intranet

Wenn Kunden Intranet-Software evaluieren und dieses Thema unbefangen, sachlich und noch ohne irgendeine lange Anforderungs-Checkliste in der Hand angehen wollen, ist oft erstmal ein kompakter Gesamtüberblick zu einer Lösung ein sinnvoller Ansatzpunkt. Unser letztes Webinar für Wissensmanagement.net hatte genau dieses Ziel – nämlich einen ersten Eindruck von Linchpin zu vermitteln, der Social-Intranet-Plattform auf Basis von Atlassian Confluence. Hier ist die Aufzeichnung.

Messenger als Bestandteil einer Intranet-Lösung? Keine gute Idee!

Am Markt gibt es einige Intranet-Systeme, die direkt native Instant-Messaging-Lösungen mitbringen: Chat ist in die Lösung gleich mit integriert. Ein solches All-in-one-Paket ist zunächst reizvoll. Auf den zweiten Blick ist die Idee jedoch nicht wirklich gut – und zwar auf zwei Ebenen nicht: Erstens können kleine integrierte Lösungen nie den Möglichkeiten professioneller, dedizierter Einzellösungen das Wasser reichen. Zweitens wird ein falsches Signal an die Mitarbeiter gesendet.

Google G Suite: Eine neue Art der Arbeit mit E-Mails in Unternehmen

Empfinden Sie E-Mails in Ihrem Unternehmen als schmerzhaft? Dann dürfte unser letztes Zusammenarbeits-Webinar für Sie interessant sein, denn darin geht es darum, wie Sie solche Schmerzen im Hinblick auf die digitale Zusammenarbeit, die persönliche Produktivität und die Transparenz von Informationen lindern und möglichst ganz abschalten. Hier ist die Aufzeichnung.

Synchrone Kommunikation in Unternehmen ist teuer

Nicht jedes persönliche Meeting ist nutzlos. Aber in vielen Fällen leidet die Zusammenarbeit auch nicht, wenn die Kommunikation asynchron und digital stattfindet. Dieser Ansatz ist sinnvoll, denn asynchrone Kommunikation ist teuer, weil die Kapazitäten dafür eng begrenzt sind. Und deshalb schlage ich Angebote, etwas „noch persönlich zu besprechen“, immer häufiger aus.

ERPNext: Community- und Anwendertreffen am 21. November 2018 in Wiesbaden

ERPNext ist eine freie, quelloffene Software für das Business-Management und die Ressourcenplanung in Unternehmen aller Größenordnungen – bis hin zum Enterprise-Umfeld. Am 21. November 2018 findet bei uns in Wiesbaden ein kostenfreies Anwendertreffen zu ERPNext statt, zu dem wir Sie herzlich einladen. Vor Ort ist auch Rushabh Mehta, der Gründer von ERPNext. Das Event setzt sich aus zwei Programmteilen zusammen: einem Nutzer-Workshop für Anwender, die ERPNext bereits kennen, und einem Vortragsteil für Interessenten und Einsteiger.

Gruppenchat im Unternehmen: Über den Umgang mit Benachrichtigungen und Störungen im Arbeitsleben

Niemand will auf die Vorteile eines Gruppenchats im Unternehmen verzichten. Wir müssen uns also das Ziel setzen, den Nutzen beizubehalten und mit individuellen Störungen und Ablenkungen im Arbeitsalltag (und darüber hinaus) professionell umzugehen. Hier sind wir als individuelle Anwender gefragt, uns auf die modernen Arbeitsbedingungen einzustellen. Vor allem geht es darum, Reize zu sortieren (und auch auszusortieren). Das Rezept besteht nicht darin, sich den Pings zu entziehen, sondern zu lernen, sie zu ignorieren. Technische Voraussetzungen, die das unterstützen, sind ja vorhanden.

Agile Hive, agile Skalierungsansätze, Software-Integration von SAFe und mehr – Interview mit Brandon Huff (cPrime)

Wir arbeiten intensiv mit Partnern zusammen, um unsere Lösungen und Produkte besser zu machen und auf die Anforderungen internationaler Märkte auszurichten. Einer dieser Partner ist cPrime, einer der größten Atlassian Experts weltweit. Zuletzt war Brandon Huff von cPrime bei uns in Wiesbaden zu Besuch, um sich mit unseren Teams abzustimmen und seine Sicht und Erfahrung in die Entwicklung von Agile Hive einzubringen. Bei dieser Gelegenheit haben wir ein Videointerview mit interessanten Einblicken aufgezeichnet.

Brauchen Sie Confluence mit Linchpin, wenn Sie schon die G Suite mit Google Docs haben?

Office-Lösungen wie die G Suite mit Google Docs und moderne Intranets wie Confluence mit Linchpin haben einen zentralen Anwendungsfall gemeinsam: Inhalte erstellen. Was bedeutet das eigentlich für Kunden und Unternehmen, die moderne Software-Lösungen für die Zusammenarbeit evaluieren? Sind die G Suite mit Docs und Confluence mit Linchpin quasi Gegenspieler und Konkurrenten? Wenn man Google Docs hat, braucht man dann überhaupt noch ein Confluence-basiertes System? Meine Antwort lautet: Ja! Dazu möchte ich ein paar Anmerkungen teilen.