All posts by Martin Seibert

Wie die Digitale Transformation gelingen kann

Die Digitale Transformation ist für viele Unternehmen eine existenzielle Herausforderung: Bei einigen wenigen Organisationen gelingt sie bereits heute, andere haben bis heute keine Strategie dazu. Grund genug, sich dieses Thema mal im Rahmen eines interaktiven Webinars vorzunehmen! In einer unserer jüngsten Sessions durften wir hierzu Stephan Grabmeier von der Haufe-umantis AG als Gastexperten begrüßen. Hier ist die Aufzeichnung.

Ihr Thema im //SEIBERT/MEDIA-Blog: Schreiben Sie hier als Gastexperte

Seit 2004 gibt es diesen Blog, auf dem wir mittlerweile über 2.100 Beiträge veröffentlicht haben. Möchten Sie Teil davon werden? Wenn Sie Ihre fachlichen Gedanken gerne strukturiert niederschreiben, vielleicht sogar selbst einen Blog betreiben und eine „Schreibe“ haben, die bei den Lesern ankommt, dann melden Sie sich jetzt bei uns und werden Sie Gastautor zu Ihren technischen, organisatorischen und unternehmenskulturellen Lieblingsthemen. Wir honorieren Gastartikel mit 100 bis 150 Euro.

Interaktives Webinar mit dem Head of Confluence bei Atlassian am 21. Februar 2017

Wendell Keuneman, seines Zeichens Head of Confluence bei Atlassian in Sydney, war so nett, sich mit mir zu einem Webinar zu verabreden, um neueste Entwicklungen mit den Online-Zuschauern zu teilen. Darin wollen wir uns über Confluence, die Vision, die Vergangenheit und kommende Trends in der Branche unterhalten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Zuschauer kostenfrei.

Organisationen auf dem Weg zu einer neuen Zusammenarbeitskultur

Organisationen verändern sich immer stärker. Kaum ein Unternehmen kann es sich leisten, auf das Potential jedes einzelnen Mitarbeiters zu verzichten. Doch wie finden Unternehmen diese internen Potentiale? Dazu sind neue Wege und Gedankenmodelle notwendig. In einem unserer letzten interaktiven Webinare hatten wir Sven Franke bei uns zu Gast, um uns mit ihm über diese Herausforderung auszutauschen. Er ist Geschäftsführer der AUGENHÖHEworks GmbH – unter anderem bekannt durch die Augenhöhe-Filme. Hier ist die Aufzeichnung der interessanten Session.

Bitte voten Sie für uns beim XING New Work Award 2017!

Wir stehen auf der Shortlist des XING New Work Awards 2017! Er zeichnet Unternehmen aus, die traditionelle Konzepte in Frage stellen - Voten Sie für uns!

Wir stehen auf der Shortlist des XING New Work Awards 2017! Der New Work Award ist der Preis für zukunftsweisendes Arbeiten im deutschsprachigen Raum. Er zeichnet bereits zum vierten Mal Unternehmen aus, die traditionelle Konzepte in Frage stellen und damit dem Wandel der Arbeitswelt begegnen. Eine Fachjury hat das Konzept unserer Agile Org unter vielen anderen ausgewählt – ab jetzt entscheidet das User-Voting, wer den Preis gewinnt. Dabei können Sie uns unterstützen, wenn Sie uns und die Art, wie wir unsere Arbeit tun, mögen. 🙂

Kundentreffen des Atlassian Enterprise Clubs von //SEIBERT/MEDIA am 28. März 2017

Dieses Jahr kommt Keshav Puttaswamy, Head of Product, Atlassian Server bei Atlassian in Sydney zum AEC nach Wiesbaden. Die Anmeldungsphase läuft.

Das diesjährige Treffen des Atlassian Enterprise Clubs von //SEIBERT/MEDIA findet am 28. März 2017 in Wiesbaden statt. Kunden, die bei uns Atlassian-Lizenzen für 500 oder mehr Nutzer gekauft haben, sind herzlich und kostenfrei zu diesem ganztägigen Event eingeladen. Auch in diesem Jahr wird uns ein hochrangiger Mitarbeiter des australischen Software-Hauses besuchen: Keshav Puttaswamy, der Head of Product, Atlassian Server bei Atlassian in Sydney. Die Anmeldung für die Veranstaltung ist ab sofort möglich.

JIRA-Inhalte in Confluence integrieren

In einem unserer Live-Webinare haben mein Kollege Jan Kuntscher und ich einmal demonstriert, was die Integration von JIRA in Richtung Confluence alles kann. Wir zeigen nicht nur Standard-Features wie das Einbinden einzelner Vorgänge und dynamischer, konfigurierbarer Vorgangslisten in Confluence-Seiten oder das Erstellen von JIRA-Vorgängen aus Confluence heraus, sondern geben auch einige praktische Tipps zu hilfreichen integrativen Features, die nicht jeder kennt. Hier ist die Aufzeichnung der knapp einstündigen Session.

Project Archiver für JIRA: Einfach für Ordnung sorgen

Unser JIRA-Add-on Project Archiver ist eine Lösung, um die letzten Aktivitäten in Projekten zu tracken, Projekte zu archivieren oder einzufrieren und zudem Projekte via Massenkonfiguration anzupassen. So können Teams und Unternehmen in JIRA für Überblick sorgen und das System strukturiert aufräumen, wobei alle Daten in der Instanz verbleiben. In einer Live-Session haben mein Kollege Jan Kuntscher aus unserem JIRA-Team und ich mal demonstriert, wie sich der Project Archiver in der Praxis anfühlt. Hier ist die Aufzeichnung.