All posts by Paul Herwarth von Bittenfeld

Projekteinblick: Einführung und Rollout der Google G Suite bei RLE INTERNATIONAL (Vortrag vom Google Cloud Evening)

G Suite Einführung RLE INTERNATIONAL

Jedes Unternehmen ist individuell und geht anders an die komplexe Aufgabe einer großflächigen Software-Einführung für die Mitarbeiter heran. Präzise Schritt-für-Schritt-Anleitungen gibt es dafür nicht, gleichwohl kann man aus jedem Projekt interessante und hilfreiche Einsichten ableiten, die vielleicht später mal einem eigenen, ähnlich gelagerten Vorhaben zugute kommen. Deshalb freuen wir uns in der Google-Cloud-Community Rhein-Main immer sehr, wenn ein Vertreter aus einem Unternehmen uns an seinen Erfahrungen mit der Einführung und dem Rollout der Google G Suite teilhaben lässt – so wie Patrick Thomas von RLE INTERNATIONAL, der letztens bei einem Google Cloud Evening einen solchen Projektabriss vorgestellt hat.

Professionelle, zentral gesteuerte E-Mail-Signaturen für G Suite und Gmail mit Exclaimer

In der Geschäftswelt sind E-Mails nach wie vor allgegenwärtig. In diesem Zusammenhang ist es vielen Unternehmen wichtig, dass die E-Mail-Kommunikation nach außen eine gewisse formale Einheitlichkeit aufweist. Hier kommt eine Lösung wie Exclaimer ins Spiel, die professionelle, zentral gesteuerte E-Mail-Signaturen für die G Suite mit Gmail und andere Plattformen bietet. Bei einem Google-Cloud-Frühstück in Wiesbaden haben die Kollegen von Exclaimer ihr Tool einmal vorgestellt.

Cloud-Datenschutz in Deutschland: Google G Suite und andere Cloud-Dienste DSGVO-konform nutzen

Google Cloud Google G Suite Datenschutz DSGVO

Die komprimierte rechtliche Tatsache stellt sich so dar: Benutzt man die Cloud, gibt man die Datenverarbeitung an Dritte weiter. Dementsprechend groß sind die Unsicherheiten, die in vielen Unternehmen vorliegen, wenn es um Cloud-Dienste wie die Google G Suite oder Office 365 geht. Für ein Google Cloud Meetup in Wiesbaden haben wir unseren Partner und Kollegen Wikey Chada gebeten, den interessierten Teilnehmern mal ein paar grundlegende Details zu den rechtlichen Anforderungen an die Hand zu geben, die in Deutschland gelten, wenn sich ein Unternehmen für die Cloud entscheidet. Hier ist die Aufzeichnung seines Vortrags.

Office-365-Alternative: Wie sich Google mit der G Suite für Enterprise-Kunden positioniert

Mit der G Suite hat Google den Weg von einer Toolbox, die früher gerne als Sammlung netter Endkunden-Tools wahrgenommen wurde, zu einer umfassenden Unternehmenslösung konsequent und zielsicher verfolgt. Sie ist nicht nur längst in den Enterprise-Bereich vorgedrungen, sondern hat sich dort fest etabliert und zu einer seriösen Office-Alternative auch für große Unternehmen gemacht. Wie die G Suite das Enterprise-Segment adressiert, zeigen wir in diesem Artikel.

Effizienter, sicherer, geräteübergreifend: Neue E-Mail-Features in der Google G Suite

Die E-Mail ist in den meisten Unternehmen nach wie vor der wichtigste Kommunikationskanal. Entsprechend wichtig ist eine gute Software, die diesen zentralen Anwendungsfall bestmöglich unterstützt. Die Google G Suite bietet mit Gmail ein ausgereiftes, funktionsreiches E-Mail-Tool, das aus User- und aus administrativer Sicht hohe Anforderungen erfüllt. In den letzten Wochen haben die G-Suite-Entwicklungsteams mehrere neue Funktionen für Gmail ausgeliefert, die bei der Arbeit mit Mails noch für zusätzliche Effizienz und Sicherheit sorgen können.

Google G Suite für eine noch bessere Planung und Durchführung von Meetings

Meetings – ob in persönlicher Runde oder in verteilten Szenarien – gehören in Unternehmen nach wie vor zum Standardrepertoire der Arbeitsmethoden. Die Business-Software, die die Teams nutzen, sollte die Organisation dieser Termine effektiv und effizient unterstützen. Die Google G Suite bietet in diesem Zusammenhang ausgereifte Kalenderfunktionen und Tools für hochwertige Video-Besprechungen. Kürzlich haben die Entwicklungsteams der G Suite einige neue Funktionen und Möglichkeiten ausgeliefert, die die Planung und Durchführung von Meetings noch einmal vereinfachen.

Engineering Management: Management ist keine Einbahnstraße

Beim Lesen der einschlägigen IT-Websites scheint es mehr oder weniger den Konsens zu geben, dass Manager im besten Fall unnötiger Overhead verursachen und im schlimmsten Fall sogar eine Behinderung für die Teams sind. Aber trifft diese Betrachtungsweise wirklich den Kern der Sache? Dieses Spannungsfeld war das Thema unseres jüngsten TechTalks. Darin hat unser Gast Benjamin Reitzhammer gezeigt, dass Engineering Management, also Management im technischen Kontext von Software-Organisationen, sehr wertvoll sein kann.

Arbeit an Inhalten und Dokumenten mit der Google G Suite: Offline-Modus und bessere MS-Office-Kompatibilität

Die Fähigkeit, schnell und einfach Inhalte zu erstellen und mit anderen Leuten zu teilen, gehört zu den großen Stärken der Google G Suite. Texte, Folien und Tabellen lassen sich per Klick als Online-Dokumente aufsetzen. Schlanke, fokussierte Editierfunktionen unterstützen die gemeinsame Bearbeitung in Echtzeit. Doch manchmal stößt diese Form der inhaltlichen Arbeit an äußere Grenzen oder Hürden. Einige neue Features der G Suite tragen dazu bei, diese Barrieren zu überwinden.

Tools4AgileTeams 2019: Der Call for Sessions läuft – jetzt Vortragsthemen zu Tools und Führung einreichen!

Am 21. und 22. November 2019 findet in Wiesbaden die achte Ausgabe der Konferenz Tools4AgileTeams statt. Unser Organisationsteam ist längst mittendrin in den Vorbereitungen: Die neue Location steht fest, der Ticketverkauf ist angelaufen und mit Jurgen Appelo ist auch schon ein erster Keynote-Sprecher bestätigt. Nun ist es an der Zeit, sich um weitere konkrete Inhalte zu kümmern. Gesagt, getan: Wir haben den Call for Sessions für interessierte Speaker gestartet.

„Data is the new oil!“ – Paradigmenwechsel bei der Arbeit und Verwaltung von Daten mit MongoDB

Daten sind in Unternehmen wertvoller denn je – oder wie es gelegentlich heißt: Data is the new oil! MongoDB ist eine Lösung, die bei der Arbeit und Verwaltung von Daten einen Paradigmenwechsel verspricht, der auf drei Säulen basiert: einem natürlichen Ansatz beim Umgang mit Daten, einer einfachen, intelligenten Datenverteilung und größtmöglicher Flexibilität durch den kompletten Deployment-Agnostizismus. Bei einem Google-Cloud-Frühstück in Wiesbaden hat Tizian Bürger aus dem Entwicklungsteam uns einen interessanten Einblick in die Möglichkeiten von MongoDB gegeben.