All posts by Robert Mangelmann

Kommunikationsmaßnahmen im Rahmen einer Intranet-Einführung

Wie im letzten Blogpost Because Change happens dargelegt, stehen Veränderungen im Unternehmen auf unterschiedlichen Ebenen und das Intranet in einem unmittelbaren Zusammenhang. Auch eine Intranet-Einführung hat Auswirkungen auf den laufenden Veränderungsprozess und sollte daher mit Kommunikationsmaßnahmen unterstützt werden.

Die veränderte Rolle von Führungskräften

Während früher eher nach dem Leitbild „Führen und fordern“ gearbeitet wurde, werden an die Führungskraft von heute eher Erwartungen der Mitarbeiter formuliert, die eine Weiterentwicklung durch Coaching einfordern und die Rolle des Vorgesetzten darin sehen, Rahmenbedingungen zu schaffen, um eigenverantwortlich arbeiten zu können. Ein Social Intranet bietet einer Führungskraft ein wirksames Instrument, sich selbst, aber auch das eigene Team für die Zukunft gut aufzustellen. Dieser Artikel bietet einige Tipps und Anregungen, wie das effektiv geschehen kann.

Einführung eines Social Intranets: Wie das Management überzeugen?

Heute stehen die Querdenker und Early Adopter in Unternehmen vor der Herausforderung, das Management zu überzeugen, um Budgets für die Weiterentwicklung eines bestehenden Intranets im Hinblick auf die Anforderungen einer neuen Zeit zu bekommen. Denn mit der digitalen Transformation und damit der zunehmenden Vernetzung von Menschen und Informationen liegt eine solche Weiterentwicklung der internen Kommunikation auf der Hand: Intranets mit mehr Vernetzungsfunktionalitäten auszustatten – ein sogenanntes Social Intranet einzuführen.