Tag Archives: Agile

Konferenz Tools4AgileTeams 2018 in Wiesbaden: Kombitickets und Agile-Trainings

Langsam, aber sicher nähert sich die Tools4AgileTeams 2018, die inzwischen siebte Ausgabe unserer Wiesbadener Agile-Konferenz. Ohne Sponsoren und Unterstützer könnten wir dieses Event in seiner gewohnten Form nicht auf die Beine stellen. Deshalb freuen wir uns, einmal mehr verlässliche Partner im Boot zu haben, die die T4AT teils schon über Jahre hinweg unterstützen! Dieses Mal bringt sich unser Partner KEGON mit einem erweiterten Angebot ein: dem Kombiticket aus Konferenz und Agile-Training.

Das Session-Programm der Konferenz Tools4AgileTeams 2018 ist online

Endlich ist es soweit: Für die Konferenz Tools4AgileTeams am 29. und 30. November 2018 in Wiesbaden haben wir inhaltlich Nägel mit Köpfen gemacht und das Session-Programm nun online gestellt – und damit steigt hoffentlich auch schon die Vorfreude auf eine reichhaltige, abwechslungsreiche T4AT mit richtig guten Vorträgen, großartigen Speakern und vielen Impulsen für die eigene Arbeit im Team und Unternehmen!

Der agile Portfolioprozess (Vortrag von Dr. Thorsten Janning beim Atlassian-Kundentreffen von //SEIBERT/MEDIA)

Unser jüngster offener Atlassian Enterprise Club Day hat am 21. Juni in Wiesbaden stattgefunden. Bei dieser Ausgabe unseres AEC-Kundentreffens haben wir uns inhaltlich auf Atlassian Jira und das Scaled Agile Framework konzentriert – und sind dabei durchaus ins Detail gegangen. Das gilt auch für den Vortrag von Dr. Thorsten Janning (KEGON), der sich mit Portfolio-Management im Rahmen des Scaled Agile Frameworks beschäftigt hat und im engen Zeitfenster von knapp 45 Minuten eine bemerkenswerte Informationsfülle und -dichte anschaulich zu transportieren wusste.

Der Weg zur agilen, lernenden, dynamikrobusten Organisation

Die Transition von klassischen Organisationsstrukturen zu einer agilen, flexiblen, kontinuierlich lernenden Organisation ist mit diversen Stolperfallen gespickt und gewiss kein trivialer Prozess. Doch die lohnende Ernte sind Dynamikrobustheit und einer verbesserten Fähigkeit des Unternehmens, mit Marktkomplexität umzugehen. In einer Webinar-Session mit Robert Gies diskutieren wir über Herausforderungen und Hürden in einer agilen Transition.

Agile Remote-Transition I: Warum?

Wie man ein agiles Vorgehen in einem Unternehmen etabliert, wird in vielen Beiträgen detailliert beschrieben. Aber wie geht ein agiles Unternehmen mit Remote-Teams und genau einem Standort vor, um verteiltes Arbeiten zu ermöglichen und verteilte Mitarbeiter bestens zu integrieren. Warum ist es für ein Unternehmen grundsätzlich sinnvoll, sich mit dem Thema zu beschäftigen? Welche Hürden gibt es und wie überwindet man sie bestmöglich? Und wer eignet sich als Remote-Arbeitgeber bzw. -Mitarbeiter? Dazu ein paar Erfahrungen und Gedanken.

Interview mit Easy Agile: Atlassian-Ökosystem, Agile-Skalierung, Online-Marketing und mehr

Easy Agile Interview

Ein längeres Interview mit Nick Muldoon und Teagan Harbridge von Easy Agile über die Marktlandschaft mit Atlassian, Microsoft, Google und Co., die neuen Datenschutz-Anforderungen der GDPR / DSGVO, E-Mail-Kommunikation mit Kunden, das Scaled Agile Framework SAFe und mehr – also über Gott und die Welt in der Tech-Version. 😉

Scaling Agile – The Atlassian Way (Vortrag von Jens Schumacher von Atlassian bei //SEIBERT/MEDIA)

Traditionell begrüßen wir bei unseren Atlassian-Enterprise-Club-Events stets einen namhaften Gast aus dem Hause Atlassian bei uns. Das war bei unserer letzten Veranstaltung am 21. Juni 2018 Jens Schumacher, seines Zeichens Head of Software Teams Business bei Atlassian in Sydney. Wie organisiert sich Atlassian mit seinen weit über tausend Entwicklern und Spezialisten, um erfolgreiche Produkte zu entwickeln? Wie funktioniert Agile-Skalierung bei Atlassian? Antworten und Beispiele hat Jens in seiner Keynote geboten, die Sie hier in der Aufzeichnung sehen können.