Tag Archives: Agile

Achtsam agil: Herausfordernde Veränderungen gelassen meistern

Achtsam Agil

Agilität birgt in bestimmten Konstellationen das Risiko, in blinden Aktionismus auszuarten und sich als hektischer “Hamsterrad-Beschleuniger” zu entpuppen. Um dieser Gefahr vorzubeugen und früh gegenzusteuern, empfiehlt Katharina Maehrlein, ihres Zeichens Agile Culture Coach, Beraterin und Autorin, Achtsamkeitstechniken zu einem Bestandteil der erfolgreichen Selbstorganisation zu machen. In einer Session auf der zehnten Tools4AgileTeams-Konferenz hat sie gezeigt, wie Achtsamkeit Agilität unterstützen kann. Hier ist das Video zum Vortrag zu sehen.

Tools4AgileTeams 2022: Die etwas andere Agile-Konferenz im Rück- und Ausblick (Podcast)

Tools4AgileTeams 2022

Die Tools4AgileTeams 2022 steht in den Startlöchern: Am 1. und 2. Dezember steigt die Konferenz zum nunmehr elften Mal! In unserer neuen Podcast-Folge resümieren wir, wie sich die T4AT über die Jahre hinweg entwickelt hat, welche Ziele sie verfolgt und was wir aus bislang zehn Ausgaben gelernt haben. Und natürlich besprechen wir, worauf ihr in diesem Jahr gespannt sein dürft, welche Keynote-Speaker wir gewinnen konnten, welche Inhalte und Themen vorgesehen sind und warum ihr am 1. und 2. Dezember unbedingt dabei sein solltet – wahlweise vor Ort oder digital.

Den Erfolg einer agilen Transformation messen – mit prädiktiven Metriken

Agile Transformation messen – prädiktive Metriken

Die eigene agile Transformation soll natürlich erfolgreich sein – doch wie kannst du überprüfen, ob du mit deinem Unternehmen auf dem richtigen Weg hin zu mehr Agilität bist? Das Gute vorweg: Du kannst den Erfolg deiner Maßnahmen im Rahmen der Transformation messen. Wir stellen dir in diesem Blogpost eine besondere Herangehensweise für die Erfolgsmessung vor, nämlich prädiktive Metriken.

Der Dezember naht: Wir präsentieren die zweite Keynote der Tools4AgileTeams-Konferenz 2022!

Tools4AgileTeams 2022 Dean Leffingwell

Der Vater des Scaled Agile Frameworks (SAFe), Dean Leffingwell, ist zu Gast auf der elften Tools4AgileTeams-Konferenz am 1. und 2. Dezember 2022! Er hält eine Keynote zum Thema Business Agility mit SAFe und gibt wertvolle Einblicke, wie Unternehmen erfolgreich und unterbrechungsfrei Wert für Kunden schaffen können. Was es sonst noch auf der kommenden T4AT geben wird, erfährst du in unserem Blogbeitrag.

SAFe und die bösen Geister Routine, Schlendrian und Kurzsicht

SAFe

Auf ihrem Weg hin zu einer agilen Organisation erleben die meisten Unternehmen die unglaublichsten Geschichten und Entwicklungen. Besonders in großen Firmen finden sich an allen Ecken und Enden kleine Wunder, Zauber und Schönheitsschlafe. Auf der vorletzten Tools4AgileTeams-Konferenz hatten Manuel Marsch und Caroline Schmidt das Märchen einer Transformation erzählt, in dem König Karl sein Reich mit der Methode des SAFe-Frameworks für die Zukunft fit machte und so eine große Krise abwendete. Diese Geschichte hat bei der jüngsten Ausgabe der T4AT eine Fortsetzung gefunden, denn nun steht das Königreich vor einer neuen Herausforderung. Hier ist das Video zur Session.

Mindsets: Wie die innere Haltung kontinuierliches Wachsen und Lernen unterstützt

Mindsets T4AT

Das Mindset ist ausschlaggebend dafür, wie wir Neuem, Ungewöhnlichem und Ungewissem begegnen: offen und lernend oder ablehnend? So stellt sich bei organisatorischen Veränderungen, insbesondere bei Transformationen hin zu mehr Agilität, die Frage, wie in Unternehmenskulturen eine wachstumsorientierte Haltung für lebenslanges Lernen gefördert werden kann. In ihrer Session auf der zurückliegenden zehnten Tools4AgileTeams-Konferenz haben Heike Weil und Susanne Bauer nach Antworten auf diese Frage gesucht und darüber nachgedacht, was dran ist an diesem alten Spruch “Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr”. Hier ist das Video zum Vortrag.

Agile Transformation: Wenn das Ego das agile Manifest zum Frühstück frisst

T4AT Agiles Manifest Artikelbild

Das Etablieren agiler Werte und Prinzipien und das Wollen der Anpassungsfähigkeit nützen recht wenig, wenn zwischen Vorstellung und Umsetzung der Mensch steht – und das ist oftmals die Führungskraft. In einem Impulsvortrag auf der zurückliegenden zehnten Ausgabe unserer Tools4AgileTeams-Konferenz hat Peggy Kopkow mal einen Blick in die Innenwelt einer Führungskraft geworfen. In ihrer Session, die hier als Aufzeichnung zu sehen ist, beleuchtet sie, dass zunächst einerseits die eigene Intention und Motivation, andererseits aber auch die inneren Widerstände hochgeholt werden müssen, bevor ein agiles Mindset nachhaltig Platz findet.

Agilität in der Verwaltung: Methoden und Ansätze, die schnell wirken

Agilität Verwaltung

Agilität und Verwaltung – das ist für viele Menschen ein Gegensatz, wie er stärker kaum sein könnte. Während Agilität insbesondere in der Fähigkeit besteht, rasch auf Veränderungen zu reagieren, ist Verwaltung mit trägen Abläufen, starren Strukturen und mangelhafter Digitalisierung konnotiert. Geht das trotzdem zusammen? Dieser Frage haben wir uns kürzlich in einem gemeinsamen Webinar mit unseren Freunden und Partnern von KEGON gewidmet. Hier ist die Aufzeichnung.

Agile Retrospektiven in Zeiten von Hybrid Work

Agile Retrospektiven

Viele Unternehmen sind nach der Pandemie nicht zur früheren Präsenzkultur zurückgekehrt, sondern lassen ihren Teams mehr Freiräume. Die Folge sind weit verbreitete Hybridkonstellationen: Einige Teammitglieder arbeiten im Büro, andere remote. Unter diesen Voraussetzungen produktive und effektive Retrospektiven durchzuführen, ist für die meisten Teams und für die moderierenden Scrum Master eine neue Herausforderung. Wie geht man damit um, wenn ein Teil der Leute vor Ort, ein anderer Teil im Home-Office sitzt?