Tag Archives: Atlassian

Atlassian hat HipChat Data Center ausgeliefert

Teams setzen auf HipChat, um zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Ausfallzeiten – ob geplant oder unvorhergesehen – sind kritisch, denn sie behindern Koordination und Abstimmung und vernichten produktive Arbeitszeit. Wenn Organisationen und die Teams in ihnen wachsen und die HipChat-Nutzung quer durchs Unternehmen zunimmt, ist Ausfallsicherheit eine zentrale Anforderung. Hinzu kommt, dass der steigende Bedarf an Integrations das System zusätzlicher Belastung aussetzen kann. Atlassian hat das beim Summit Europe angekündigte Produkt HipChat Data Center nun ausgeliefert, das entwickelt wird, um diesen Herausforderungen Rechnung zu tragen.

Simplicity at Scale: Growing Teams at Atlassian – Vortrag von Jens Schumacher (Atlassian) beim Atlassian Enterprise Club von //SEIBERT/MEDIA

Am vergangenen Dienstag hat das jüngste Kundentreffen des Atlassian Enterprise Clubs von //SEIBERT/MEDIA stattgefunden – diesmal mit dem Schwerpunkt JIRA und modernes Projektmanagement. Einer unser Vortragsredner ist extra aus Sydney angereist: Jens Schumacher, der Head of Software Team Business bei Atlassian, war unser Keynote-Sprecher. In seinem Vortrag hat er Tipps im Hinblick auf die Herausforderungen geteilt, die Wachstum und Skalierung mit sich bringen, und spannende Einblicke in die Organisation und Zusammenarbeit bei Atlassian gegeben. Hier ist die Aufzeichnung seiner rund 45-minütigen Keynote mit dem Titel „Simplicity at Scale – Growing Teams at Atlassian“.

Jetzt anmelden: Add-on Discovery Day 2017 am 11. September in San Jose (USA)

Save the date! Am 11. September 2017 – also am Tag vor Beginn des Atlassian Summit US – findet in San Jose der erste Add-on Discovery Day statt. Ich bin sicher, dass diese Veranstaltung für Atlassian-Kunden und -Interessenten eine sehr gute und sinnvolle Option sein wird, den Tag zu verbringen. Wenn Sie zum Summit reisen und schon mit etwas Vorlauf in San Jose sind, melden Sie sich schnell an!

„Be part of the powerful Atlassian Ecosystem“ – Heute ist Anmeldeschluss für den catWorkX Midsummer Day 2017 in Hamburg

Am 20. und 21. Juni 2017 findet in Hamburg der vierte Midsummer Day der Kollegen von catWorkX statt, eine der großen Veranstaltungen des Jahres in Deutschland mit Atlassian-Bezug. //SEIBERT/MEDIA ist als Sponsor vor Ort und wird Linchpin sowie draw.io für Confluence präsentieren. Für Atlassian-Kunden ist der Midsummer Day 2017 eine exzellente Gelegenheit, neue Tools kennenzulernen, mit der Community ins Gespräch zu kommen und Rückmeldungen, Herausforderungen oder auch Feature-Wünsche an Hersteller und Atlassian-Ansprechpartner loszuwerden. Die Anmeldung ist nur noch heute möglich!

Modernisierung von Build-Prozessen mit Bamboo

Viele moderne Software-Teams wollen heute automatisierte Builds, Tests und Releases in einem einzelnen Workflow zusammenschnüren. Atlassian Bamboo unterstützt diese Teams durch seine Flexibilität, die Teams in die Lage versetzt, selbst die kompliziertesten Contiunous-Integration- und Continuous-Delivery-Workflows professionell und effizient zu handhaben. In diesem Beitrag zeigen wir, wie Bamboo die CI/CD-Praxis in Form von Bamboo Specs, Build-spezifischem Container-Support und der tieferen Integration mit Bitbucket Server unterstützt.

Tipps und Einsichten zur Confluence-Adaption – Interview mit dem Strategy & Operations Manager für Confluence

Wie setzt Atlassian selbst Confluence intern ein? Was können Blogs in Confluence leisten und was haben sie Newslettern voraus? Wie kann man Mitarbeitern die Angst davor nehmen, Inhalte in ein Confluence-System einzustellen? Im Videointerview bietet John Wetenhall, Strategy & Operations Manager für Confluence, einige interessante Tipps und Einsichten im Hinblick auf digitale Zusammenarbeit und die Adaption von Atlassians Social-Collaboration-System.

JIRA-Tickets oder Confluence-Aufgabenlisten: Wann ist was sinnvoll?

In JIRA verwalten Unternehmen ihre Projekte, Epics, User-Stories und Detailaufgaben. Auch Confluence kennt seit einigen Jahren Aufgaben und Aufgabenlisten. Dazu hat uns vor einer Weile jemand auf Twitter angesprochen: Ich frage mich, wann ihr Aufgabenlisten von Confluence statt JIRA verwendet? Gute Frage, zu der mir direkt weitere einfallen: Kommt es da nicht zu Redundanzen? Sollten nicht besser sämtliche Aufgaben akkurat in einem System existieren? Gehen Aufgaben nicht weit über das hinaus, was Confluence leisten soll und kann? Dazu ein paar Gedanken und Erfahrungen.

Atlassian ist „Leader“ im Gartner Magic Quadrant für Enterprise Agile Planning Tools 2017

Die Marktanalysen von Gartner in Form der sogenannten Magic Quadrants gehören in der Tech-Branche zu den meistbeachteten und einflussreichsten Marktstudien. Die Quadrants werden in unterschiedlichen Kategorien ermittelt und bilden die aktuelle Marktposition bestimmter Unternehmen bzw. Lösungen im Verhältnis zu anderen Mitbewerbern visuell ab. Unter anderem wird der Magic Quadrant in der Kategorie „Enterprise Agile Planning Tools“ erhoben. Hier ist Atlassian im Quadranten „Leaders“ positioniert.