Tag Archives: Atlassian

Wie Atlassian Data Center bei der Vermeidung von Downtimes hilft

Atlassian Data Center Downtime

Viele Organisationen wenden sich SaaS-Lösungen zu, um die bekannten Herausforderungen im Zusammenhang mit Systemausfällen zu überwinden, andere können wiederum nicht ohne Weiteres in die Cloud umziehen, weil regulatorische Anforderungen dem im Wege stehen. Für diese Kunden entwickelt Atlassian die Lösungen der Data-Center-Produktreihe, die helfen, Ausfallzeiten zu minimieren und gleichzeitig die Kontrolle über die Daten und Umgebungen zu wahren.

Linchpin-Intranet-Suite 4.1: Leichtere Konfiguration von News-Kacheln, bessere Event-Ansicht, neue Struktur-Charts

Linchpin-Intranet-Suite

Linchpin ist die moderne Social-Intranet-Lösung auf Basis von Confluence für Unternehmen, die klassische Management-Anforderungen an ein Intranet mit effizienter Teamzusammenarbeit, Bottom-up-Kommunikation und echter Partizipation verknüpfen wollen. Unsere Entwicklungsteams entwickeln Linchpin für Confluence Server und Data Center intensiv weiter – parallel ist auch Linchpin Cloud in Entwicklung –, und so konnten wir vor wenigen Tagen die brandneue Version 4.1 der Software ausliefern, die wieder ein paar interessante Neuerungen bietet.

Linchpin Cloud: Eine moderne Intranet-Lösung auf dem Weg in die Zukunft

Linchpin Cloud

Wir entwickeln nicht nur Linchpin Data Center intensiv weiter, sondern haben mit Linchpin Cloud auch schon sinnvoll in die Zukunft investiert und können bereits heute eine Lösung präsentieren, die unseren Kunden und Partnern neue Möglichkeiten und Potenziale für die Zukunft bietet. Was haben wir bereits gemeinsam geschafft? Von der intuitiven Konfiguration über die Erstellung von News und Posts bis hin zu Intranet-Events ist inzwischen vieles möglich. Und das gleichermaßen für die Desktop- und die Mobile-Variante. Wie das genau aussieht, sehen wir uns jetzt mal an.

Roadmap: Verbesserungen und neue Funktionen für Atlassian Cloud im Jahr 2021

Atlassian Cloud

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Atlassian voll auf die Cloud-Produktlinie setzt und sich mittlerweile als Cloud-first-Unternehmen identifiziert. Dementsprechend hat der Hersteller auch in diesem Jahr vielfältige Pläne, um die Cloud-Optionen von Jira, Confluence und Bitbucket noch attraktiver, performanter und sicherer zu machen. Hier ist ein Überblick über die Roadmap für Atlassian Cloud mit den angekündigten Neuerungen der nächsten Monate.

Ansprechende Confluence-Seiten erstellen in drei Schritten

Ansprechende Confluence-Seiten

Wir alle lieben Confluence. Ganz besonders nützlich ist natürlich das Erstellen und Bearbeiten von Seiten: Mithilfe des vielseitigen Confluence-Seiteneditors kann jeder User selbst entscheiden, wie er seine Informationen aufbereiten möchte. In diesem Zusammenhang stoßen wir immer wieder auf folgende Frage: Wie kann ich ansprechende Confluence-Seiten erstellen? Hier sind Tipps.

Der Spagat zwischen On-Premise und Cloud – die Zukunft von Linchpin nach dem Ende von Atlassian Server

Inzwischen dürfte wohl jeder mitbekommen haben: Am 2. Februar 2021 stellt Atlassian den Verkauf von Neulizenzen für seine Server-Produktreihe ein. Für Linchpin bedeutet diese strategische Neuausrichtung von Atlassian eine komplett neue Situation. Schon seit Anfang 2020 arbeiten wir deshalb an Linchpin Cloud, entwickeln aber auch Linchpin Data Center aktiv weiter. Um diesen Spagat hinzubekommen, werden wir die Preise für die Linchpin-Intranet-Suite am 22. Februar 2021 anpassen.

Bitbucket Data Center: Sicherheits- und Bugfix-Updates ohne Ausfallzeiten installieren

Bitbucket Data Center Rolling Upgrades

Bitbucket Data Center ist das ausgereifte Git-Repository-Managementsystem von Atlassian für den Betrieb in der eigenen IT-Infrastruktur. Dieses System wird kontinuierlich weiterentwickelt, optimiert und um neue Funktionalitäten ergänzt. Mit den aktuellen Bitbucket-Versionen hat der Hersteller unter anderem die Möglichkeit ausgeliefert, neue Bugfix- und Sicherheits-Releases ohne Ausfallzeiten zu installieren.

Linchpin-Intranet-Story: Informationen digital teilen und alle im Unternehmen erreichen

Ein Linchpin-Intranet bietet allen Usern die Möglichkeit, Neuigkeiten im Unternehmen zu teilen. Das gilt sowohl für schnelle, kurzfristig aktuelle Informationen über den Linchpin-Microblog als auch für längerfristig relevante Inhalte in Form von Intranet-News. Auf diese Weise bietet Linchpin für jeden Inhalt den richtigen Kommunikationskanal, sodass alle mitbekommen, wenn es mal wieder einen Kuchen in der Teeküche gibt. Wie das in einem Unternehmen mit rund 200 Personen gelingen kann, erzählt uns Christina in der zweiten Folge unserer Linchpin-Intranet-Stories.

Atlassian Cloud Enterprise: Ein weiterer Schritt zu wirklich sicheren Atlassian-Produkten in der Cloud

Atlassian Cloud Enterprise

Die Vorstellung, die Sicherheit der eigenen Unternehmensdaten an eine andere Organisation auszulagern, mag zunächst befremdlich klingen. Und doch bevorzugen die meisten Enterprise-Unternehmen Cloud-Anbieter statt eigene On-Premise-Setups, wenn es um die Sicherheit von Daten geht: 94 Prozent der Organisationen berichten Sicherheitsverbesserungen, seit sie Software in die Cloud verlagert haben. Das liegt daran, dass Cloud-Anbieter wie Atlassian Kunden tatsächlich helfen, Compliance-Anforderungen zu erfüllen, dass sie dedizierte Teams bieten, die sich um die Sicherheit der Daten kümmern, und dass sie Umgebungen bereitstellen, in denen Teams sicher in Remote-Konstellationen zusammenarbeiten können.

Wie BSH Hausgeräte mit Confluence und Linchpin 60.000 MitarbeiterInnen erreicht

BSH Hausgeräte Linchpin Intranet

Die Tools4AgileTeams-Konferenz ist stets auch eine Plattform, um Innovationsprojekte in Unternehmen Revue passieren zu lassen, um Erfahrungen aus Software-Einführungen zu teilen und um Anwendungsfälle moderner Kollaborations-Tools vorzustellen. Bei der zurückliegenden T4AT 2020 hat uns Peter Giglinger einen solchen Projekteinblick gegeben und auf die Implementierung eines neuen Intranets auf Basis von Confluence und Linchpin bei der BSH Hausgeräte GmbH zurückgeblickt. Hier ist die Aufzeichnung der interessanten Session.