Tag Archives: Aura

Mache deinen Teambereich in Confluence Cloud zum Blickfang: Mit Aura zeigt sich dein Team von seiner besten Seite

Mache deinen Teambereich in Confluence Cloud zum Blickfang: Mit Aura zeigt sich dein Team von seiner besten Seite

“Teamseiten in Confluence-Cloud müssen nicht schön sein, sondern nur funktional!” Stimmt das denn wirklich? Wir sagen ganz klar: “Nein!” Wenn ein Teambereich nicht ansprechend gestaltet ist, erregt er auch nicht die Aufmerksamkeit der User. Zudem fällt es schwer, die Struktur der Inhalte zu erkennen. Dabei sollte das eigentliche Hauptziel beim Aufbau einer Teamseite sein, alle wichtigen Infos zum Team direkt auffindbar zu machen – und das gelingt nun mal durch eine gelungene Gestaltung. Gleichzeitig sind bei einer fehlenden attraktiven Aufmachung sowohl die Seitenbesucher*innen als auch das Team selbst weniger dazu bereit, mit dem Inhalt der Seite zu interagieren Und hier kommt die App Aura ins Spiel: Mit dem Einsatz von Aura-Makros verwandelst du deinen Teambereich nämlich im Handumdrehen zu einem echten Hingucker – und präsentierst dadurch dein Team von seiner besten Seite. Wie dir das gelingt, zeigen wir in diesem Blogartikel.

Attention, please: Pimpe deine Events in Confluence Cloud mit Aura!

Pimpe deine Events in Confluence Cloud – mit Aura!

Wenn du eine Event-Seite mithilfe des klassischen Editors in Confluence Cloud erstellst, kann es schnell einmal passieren, dass sie neben den vielen anderen Veranstaltungen einfach untergeht. Damit deinem Event die nötige Aufmerksamkeit geschenkt wird und sich viele Kolleg*innen dafür anmelden, muss es hervorstechen und ansprechend wirken. Und hier kommt Aura ins Spiel: Mit den Makros von Aura kannst du schnell und unkompliziert eine attraktive Event-Seite in Confluence Cloud erstellen, die sofort ins Auge fällt.

Visuelles Tracking von OKRs und Projektfortschritten in Confluence Cloud mit Aura

Blog-Visuelles Tracking von Fortschritten in Confluence Cloud mit Aura

In jedem Projekt ist es wichtig, Fortschritte für alle Beteiligten transparent zu machen. Wenn es dabei um das große Ganze geht, sind kleinteilige Tabellen aber nicht wirklich nutzerfreundlich. Doch wer sagt, dass es immer hässliche Spreadsheets sein müssen? Denn schließlich gibt es Alternativen: Sie können solche Informationen auch auf einen Blick (und noch dazu ästhetisch ansprechend) erfassbar machen. Für genau diesen Fall stellen wir nützliche Makros für Aura, eine Confluence Cloud App, vor. Damit Ihre Informationen zum richtigen Hingucker werden!

Dank Aura ein Blickfang: So erstellen Sie eine eindrucksvolle Landingpage in Confluence Cloud

So erstellen Sie mit Aura eine eindrucksvolle Landingpage in Confluence Cloud!

Haben Sie schon mal eine Landingpage in Confluence Cloud erstellt? Wenn ja, haben Sie bestimmt bemerkt, dass Ihre Gestaltungsmöglichkeiten dort eher begrenzt sind. Dabei spielt die visuelle Aufbereitung einer Landingpage eine entscheidende Rolle dabei, ob die dort aufgeführten Informationen überhaupt beachtet und gelesen werden. Die Lösung für Ihr Problem heißt Aura! In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Landingpage mithilfe der Formatierungsmakros von Aura in einen einen echten Blickfang und Wegweiser für Ihre Besucher*innen verwandeln.

Informationen in Confluence visualisieren mit “Aura – Beautiful Formatting Macros”

Aura – Beautiful Formatting Macros

Wer in Confluence Inhalte erstellt, tut das nicht zum Selbstzweck, sondern möchte natürlich, dass dieser Content von Anderen gelesen und genutzt wird. Damit Kollegen (oder bei extern zugänglichen Confluence-Systemen Kunden oder Partner) effektiv und effizient mit den Informationen arbeiten können, bedarf es einer möglichst klaren Struktur und einer verständlichen, anschaulichen Aufbereitung. Confluence bringt jedoch nur ein begrenztes Set an Tools mit, um Inhalte schön und besonders informativ darzustellen. Abhilfe schafft hier die App “Aura – Beautiful Formatting Macros”, die unser Kollege David Hanke in einer Session auf der zehnten Tools4AgileTeams-Konferenz mal ausführlich vorgestellt hat.

Mit Confluence und der Aura-App eine erfolgreiche Wissensbasis aufbauen

Confluence Aura-App Wissensbasis

Ob wir mit Confluence eine interne oder eine extern zugängliche (öffentliche) Wissensbasis aufbauen – das Ziel ist dasselbe: Unsere User sollen in die Lage versetzt werden, sich selbst zu helfen. Für den Erfolg und die Nützlichkeit einer Wissensbasis sind natürlich die vorgehaltenen Informationen entscheidend. Die zweite wichtige Anforderung ist die Aufbereitung: Unsere Inhalte sollen gut strukturiert, möglichst effizient, attraktiv und einladend sein. Eine Lösung für diese Herausforderung ist “Aura – Beautiful Formatting Macros”.

Titel, Trenner und Buttons in Confluence mit “Aura – Beautiful Formatting Macros”

Vielleicht haben Sie auch schon öfter damit gehadert, dass sich mit Confluence zwar wunderbar einfach Teaminhalte erstellen lassen, aber die Form leider oft Wünsche offen lässt: Der Content ist zweckmäßig, aber um ihn attraktiv und optisch hochwertig aufzubereiten, fehlen dem System die Bordmittel. Aber es ist möglich, Confluence-Inhalte zu erstellen, die einerseits informativ und andererseits etwas fürs Auge sind. Die Lösung dafür heißt “Aura – Beautiful Formatting Macros”. In früheren Blogposts haben wir einige dieser Makros schon im Detail vorgestellt. Heute wollen wir mal zeigen, wie Titel, Trenner und Buttons genutzt werden.

Confluence-Seiten mit Aura Cards strukturieren und verlinken

Aura in Confluence Artikelbild 2

Confluence dient unzähligen Teams als internes Wiki für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle. Die Möglichkeiten sind umfangreich und funktional – doch was vielen Teams fehlt, ist die Möglichkeit, Seiten richtig attraktiv zu gestalten. Aura ist eine Erweiterungs-App für Confluence, die genau diese Lücke füllt. Einige der Aura-Makros haben wir in anderen Blogposts schon näher vorgestellt. Nun wollen wir uns mal auf das Cards-Makro konzentrieren, das hilft, Seiten besser zu strukturieren und zu verlinken.

Confluence-Inhalte mit Aura-Tabs organisieren und aufbereiten

Wie bei jedem funktionsreichen Tool braucht es auch bei Confluence seine Zeit, bis man gelernt hat, es vollumfänglich und richtig produktiv zu nutzen. Eine zusätzliche Herausforderung besteht darin, Inhalte zu produzieren, die sowohl gut organisiert als auch ansprechend und gut lesbar sind. Oft geht es ja nicht nur darum, einfach Informationen in Confluence einzustellen; sie sollen auch effizient zu nutzen sein und dazu anregen, mit den Inhalten weiterzuarbeiten. Wie gelingt das? Wie erstellen wir attraktive, ansprechende, hochwertige Confluence-Seiten, auf denen andere Leute ihre gesuchten Informationen schnell finden? Hier helfen zum Beispiel “Aura Tab” und “Aura Tab Group”, zwei Makros der Confluence-App “Aura – Beautiful Formatting Macros”.