Tag Archives: Bamboo

Atlassian Bamboo 6.10: Flexibilität durch Personal Access Tokens und selektierbare Schnellfilter

Jedes moderne Software-Team hat seine eigenen erprobten und unikalen Workflows aus Builds, Tests und Releases. Zigtausende dieser Teams setzen deshalb auf Atlassian Bamboo, weil diese Lösung die Flexibilität bietet, um selbst die aufwendigsten Contiunous-Integration- und Continuous-Delivery-Workflows professionell und effizient zu handhaben. Nun ist Bamboo in der Version 6.10 erschienen. Sie bringt zwei interessante neue Features mit, die die Flexibilität von Bamboo noch einmal erhöhen.

Preisanpassungen von Atlassian 2019 – Hintergründe, Folgen, Optionen (Podcast)

Atlassian Lizenzen Preisanpassungen 2019

Kunden von Atlassian haben in dieser Woche eine Mail oder Nachricht von Atlassian erhalten: Der Hersteller erhöht zum 3. Oktober 2019 die Preise. Diese Neuigkeiten dürften in den wenigsten Fällen Freude ausgelöst haben, und manchen Kunden wird die eine oder andere Frage unter den Nägeln brennen. In unserer aktuellen Podcast-Folge beleuchten wir einige davon und bieten Antworten, Hintergründe und Details.

Atlassian Bamboo: Erweiterte Möglichkeiten für Bamboo Specs mit YAML

Bamboo ist der CI-Server von Atlassian, den Entwicklungsteams nutzen, um ihre individuellen Continuous-Integration- und Continuous-Delivery-Prozesse vom Code bis zum Deployment abzubilden. Atlassian entwickelt Bamboo intensiv weiter und liefert regelmäßig hilfreiche Optimierungen und neue Funktionalitäten aus. Die jüngsten Neuerungen fassen wir hier zusammen.

Bamboo 6.8: Design-Optimierung, bessere Performance für Deployments, finale Stages in Plänen

Bamboo ist die Integration-Server-Lösung von Atlassian, die Entwicklungsteams durch ihren Funktionsreichtum und ihre tiefe Integration mit anderen Atlassian-Systemen eine leistungsstarke Grundlage für eine flexible CI-/CD-Pipeline bietet. Die neue Bamboo-Version 6.8 bietet dezente Design-Anpassungen, einen überarbeiteten Deployments-Bereich und finale Stages in Plänen. Dies sind die Neuerungen im Detail.

Atlassian Server oder Atlassian Data Center – Wann ist ein Upgrade sinnvoll?

Atlassian Data Center

Organisationen wählen Atlassian-Produkte in der Ausführung Server, weil sie die Kontrolle über ihre Daten und Infrastrukturen haben wollen und brauchen. Es gibt allerdings noch eine weitere Option, um Atlassian-Systeme in der eigenen Infrastruktur zu betreiben: Atlassian Data Center. Um zu evaluieren, ob Atlassian Server oder Atlassian Data Center die individuell geeignete Wahl ist, gibt es ein paar Kriterien, die einer Entscheidungsfindung zugrunde gelegt werden können.

Atlassian-Preiserhöhung zum 12. Oktober 2018: So können Sie noch drei Jahre von den alten Preisen profitieren

Atlassian Lizenzen Preisanpassungen 2019

Atlassian-Lizenzkunden haben kürzlich eine Benachrichtigung mit Informationen darüber erhalten, dass Atlassian zum 12. Oktober 2018 die Lizenzpreise erhöhen wird. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, noch bis zu drei Jahre lang von den alten Preisen zu profitieren. Hier sind alle Infos.

Offener Atlassian Enterprise Club Day zu Jira & SAFe am 21. Juni 2018 in Wiesbaden

Dieses Jahr kommt Keshav Puttaswamy, Head of Product, Atlassian Server bei Atlassian in Sydney zum AEC nach Wiesbaden. Die Anmeldungsphase läuft.

Am 21. Juni 2018 findet in Wiesbaden unser nächster offener Atlassian Enterprise Club Day statt – diesmal zu Jira und Atlassians Entwicklungs-Tools. Auf diesem „Jira-AEC“ wollen wir uns nun stärker den technischen Aspekten widmen, nachdem wir uns beim letzten AEC-Treffen Anfang Mai zum übergeordneten Thema Zusammenarbeit & Intranet ausgetauscht haben. Die Veranstaltung steht allen interessierten Atlassian-Kunden offen: Sie sind herzlich eingeladen!