Tag Archives: Bamboo

Bamboo 6.4: Docker für Bamboo

Docker ist heute eines der am weitesten verbreiteten DevOps-Tools. Millionen Entwicklungsteams verwenden Container, um Applikationen schmerzfrei zu bauen und zu deployen. Mit der neuen Bamboo-Version führt Atlassian ‚Docker für Bamboo‘ ein. Diese Lösung versetzt Teams in die Lage, ihre Software schneller zu testen und zu deployen, indem sie Docker-Container nutzen, um ihre Build-Umgebungen zu verwalten.

Moderne Software-Entwicklung: Deployment-Projekte mit Bamboo

Das Ausliefern von Software-Projekten ist keine triviale Angelegenheit, insbesondere wenn es darum geht, Änderungen zu deployen, und es sind zahlreiche Kräfte am Werk, die einander entgegenwirken: Geschwindigkeit versus Stabilität, Qualität versus Quantität, Transparenz versus Effizienz. Das Zusammenspiel von Jira Software, Bitbucket und Bamboo zeigt, wie Teams mithilfe der richtigen Tools rückverfolgbare Deployment-Pipelines aufbauen können, die die richtigen Informationen an den richtigen Stellen bieten. Wie das funktioniert, wollen wir uns etwas näher ansehen.

Die Atlassian Team Tour kommt am 15. Februar 2018 nach Berlin

Im kommenden Frühjahr geht Atlassian auf Welttournee! Die Atlassian Team Tour deckt zehn Städte auf drei Kontinenten ab. In Europa ist neben Amsterdam, London und Paris auch Berlin als Veranstaltungsort vorgesehen. Möchten Sie bei diesem kleinen, überschaubaren und konzentrierten Event am 15. Februar 2018 dabei sein? Im Namen von Atlassian laden wir Sie herzlich zu diesem Tourhalt ein!

Live-Blog vom Atlassian Summit US 2017 in San José

Nach der gestrigen Eröffnungs-Keynote geht der Atlassian Summit US 2017 in San José heute richtig los. Um 17:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit steht die Produkt-Keynote der Atlassian-Gründer an, anschließend folgen zwei Tage mit Vorträgen, Usergroup-Veranstaltungen, Breakout-Sessions und mehr. Für Interessierte, die jedoch keine Zeit und Lust haben, sich auf der Suche nach News durch den Twitter-Hashtag #AtlassianSummit zu wühlen, haben wir auch diesmal einen Live-Blog aufgesetzt. Dort teilt unser Team vor Ort schon seit einigen Tagen Impressionen, und nun wollen wir uns auch den fachlichen Themen widmen!

Modernisierung von Build-Prozessen mit Bamboo

Viele moderne Software-Teams wollen heute automatisierte Builds, Tests und Releases in einem einzelnen Workflow zusammenschnüren. Atlassian Bamboo unterstützt diese Teams durch seine Flexibilität, die Teams in die Lage versetzt, selbst die kompliziertesten Contiunous-Integration- und Continuous-Delivery-Workflows professionell und effizient zu handhaben. In diesem Beitrag zeigen wir, wie Bamboo die CI/CD-Praxis in Form von Bamboo Specs, Build-spezifischem Container-Support und der tieferen Integration mit Bitbucket Server unterstützt.

DevOps-Transition mit Bamboo 6 und Bitbucket 5

Seit Jahren unterstützt Atlassian mit den Produkten Bitbucket Server und Bamboo Entwicklungsteams dabei, schneller bessere Software auszuliefern. Mit den neuen Releases Bitbucket Server und Data Center 5.0 und Bamboo 6.0 geht Atlassian den nächsten Schritt und bietet Teams die Freiheit, die Geschwindigkeit und die Automatisierung, die sie haben wollen, ohne die Anforderungen ihres Enterprise-Unternehmens aus den Augen zu verlieren.

Continuous Integration ist die praktische Grundlage für Continuous Delivery (Teil 2)

Im ersten Teil dieses Artikels haben wir uns angesehen, warum eine solide Continuous-Integration-Infrastruktur so wichtig für Unternehmen ist, die in Richtung Continuous Delivery voranschreiten möchten, und wie die verantwortlichen Teams Einsichten im Hinblick auf den derzeitigen Status des CI-Prozesses gewinnen können. Dieser zweite Teil knüpft direkt daran an und widmet sich nun weiteren Teams, die ebenfalls mit auf die CD-Reise gehen wollen.