Schlagwort-Archive: Bitbucket Server

Bitbucket Server: Neue Funktionen für eine noch bessere Suche

Die Suche im Netz und auch in Systemen, mit denen wir täglich arbeiten, gehört zu den Standardtätigkeiten am Rechner. Umso wichtiger ist ein effektives und effizientes Nutzererlebnis, das zu den gewünschten Ergebnissen führt, ohne dass Frustration und Verwirrung entstehen. Bei der Entwicklung der jüngsten Releases 5.6 und 5.7 von Bitbucket Server hat Atlassian sich genau dieses Themas angenommen: der weiteren Verbesserung der Suche.

Bitbucket 4.12: Performance-Experimente mit dem Elastic Experiment Executor

Bitbucket, Atlassians Git-Repository-Managementsystem, bietet in der Version 4.12 Verbesserungen im Hinblick auf die Seitenladezeiten und diverse Bugfixes. Ansonsten richtet das neue Release den Fokus einmal mehr auf Performance bei der Skalierung: Das neu ausgelieferte Tool Elastic Experiment Executor (E3) hilft bei systematischen Performance-Experimenten.

Bitbucket Server 4.10: Das neue persönliche Dashboard

Für Entwickler in agilen Teams ist es besonders wichtig, dass die Dinge in Bewegung bleiben und keine Blocker und Flaschenhälse entstehen. Sie müssen daher immer im Blick haben, was zurzeit in Bearbeitung ist und welche Dinge vor ihnen liegen. Dabei unterstützt sie nun das neue persönliche Dashboard in Bitbucket Server. Hier findet der Entwickler alle Dinge, die momentan wichtig sind. Dieser ganzheitliche Überblick verleiht ihm die Fähigkeit, schnell zu agieren und sich auf das zu fokussieren, was am Wichtigsten ist: seine produktive Arbeit.

Bitbucket Server und Bitbucket Data Center 4.9: Disaster Recovery, Merge-Strategien, Repository-Import

Bitbucket Server (vormals Stash) ist Atlassians Repository-Managementsystem für Software-Teams, die mit Git als Versionsverwaltung arbeiten. Bitbucket Data Center ist das entsprechende Deployment für den Betrieb im Rechenzentrum. Beide Varianten sind nun in der Version 4.9 verfügbar. Dies sind die neuen Funktionen.

Bitbucket Server 4.7: Verbesserte APIs für Pull-Request-Beschränkungen

Wenn Software-Unternehmen wachsen, wird es zur Herausforderung sicherzustellen, dass bestimmte Entwicklungsregeln und Workflows über alle Teams hinweg gelten. Atlassians Git-Repository-Managementsystem Bitbucket Server (früher Stash) bringt in der neuen Version 4.7 Verbesserungen an den REST- und Java-Service-APIs mit, sodass große Entwicklungsteams sicher sein können, dass ihre Abläufe befolgt werden – automatisch.