Tag Archives: Bitbucket

Was bedeutet Atlassians Cloud-Strategie für Server-Kunden?

Atlassian investiert massiv in die Cloud. Was bedeutet diese Strategie für Kunden, die ihre Atlassian-Systeme selbst hosten? Hat der Mobile-Fokus irgendwelche Auswirkungen auf die künftige Entwicklung der Server-Sparte und wenn ja, welche? Im Rahmen des zurückliegenden Atlassian Summit habe ich mich darüber mit Bryan Rollins unterhalten, der als Head of Server bei Atlassian der Verantwortliche für ebenjene Server-Produkte ist. Hier ist das Interview.

Bitbucket Server 4.10: Das neue persönliche Dashboard

Für Entwickler in agilen Teams ist es besonders wichtig, dass die Dinge in Bewegung bleiben und keine Blocker und Flaschenhälse entstehen. Sie müssen daher immer im Blick haben, was zurzeit in Bearbeitung ist und welche Dinge vor ihnen liegen. Dabei unterstützt sie nun das neue persönliche Dashboard in Bitbucket Server. Hier findet der Entwickler alle Dinge, die momentan wichtig sind. Dieser ganzheitliche Überblick verleiht ihm die Fähigkeit, schnell zu agieren und sich auf das zu fokussieren, was am Wichtigsten ist: seine produktive Arbeit.

Atlassian Summit 2016: Die wichtigsten News und Ankündigungen aus der Eröffnungs-Keynote

Der Atlassian Summit ist die große Nutzerkonferenz des australischen Software-Herstellers – in diesem Jahr mit über 3.200 Teilnehmern. Gerade ist die eröffnende Keynote Innovation in Team Collaboration von Mitbegründer Mike Cannon-Brookes und weiteren hochrangigen Atlassian-Köpfen zu Ende gegangen – traditionell die große Bühne für die bedeutendsten Ankündigungen und Neuerungen rund um die Produktpalette von Atlassian. Wir waren natürlich dabei und präsentieren Ihnen hier die wichtigsten News.

Bitbucket Server und Bitbucket Data Center 4.9: Disaster Recovery, Merge-Strategien, Repository-Import

Bitbucket Server (vormals Stash) ist Atlassians Repository-Managementsystem für Software-Teams, die mit Git als Versionsverwaltung arbeiten. Bitbucket Data Center ist das entsprechende Deployment für den Betrieb im Rechenzentrum. Beide Varianten sind nun in der Version 4.9 verfügbar. Dies sind die neuen Funktionen.

Release-Management mit JIRA Software, Bitbucket und Bamboo

Das Ausliefern von Software heißt heute, eine Produktivumgebung zu aktualisieren und/oder eine aktuelle Version für Kunden zum Download bereitzustellen. Beide Release-Methoden erfordern viel Koordination zwischen Entwicklern, Testern und operativen Teams, um die Änderungen intern durchzuleiten und dann tatsächlich an den Kunden zu bringen. In diesem Beitrag geht es um Möglichkeiten, ein Release-Management ohne Silos mithilfe von JIRA Software, Bitbucket und Bamboo zu etablieren.

Bitbucket Pipelines: Continuous Delivery mit Bitbucket Cloud

Die Welt der Software-Entwicklung ist dynamisch und verändert sich ständig. Statt auf seltene und große Deployments setzen Unternehmen heute auf häufige, kleine und agile Deployments. So praktizieren immer mehr Software-Teams Continuous Delivery. Doch die Implementierung von Continuous Delivery ist nicht trivial. Das Aufsetzen von Build-Agents ist kompliziert. Entwickler wechseln ständig zwischen unterschiedlichen Tools hin und her. Und die meiste Zeit befindet der Build sich in der Warteschleife oder man gräbt in Log-Files nach Informationen über Fehler. Atlassian bietet nun eine Alternative dazu: Bitbucket Pipelines.

Bitbucket Server 4.7: Verbesserte APIs für Pull-Request-Beschränkungen

Wenn Software-Unternehmen wachsen, wird es zur Herausforderung sicherzustellen, dass bestimmte Entwicklungsregeln und Workflows über alle Teams hinweg gelten. Atlassians Git-Repository-Managementsystem Bitbucket Server (früher Stash) bringt in der neuen Version 4.7 Verbesserungen an den REST- und Java-Service-APIs mit, sodass große Entwicklungsteams sicher sein können, dass ihre Abläufe befolgt werden – automatisch.

Impressionen vom AtlasCamp 2016 in Barcelona

Zurzeit befinden sich zehn Leute aus mehreren Teams von //SEIBERT/MEDIA im schönen Barcelona – allerdings nicht in erster Linie zum Spaß, sondern hauptsächlich zum Arbeiten. Als einer der größten Atlassian-Partner weltweit lassen wir es uns natürlich nicht nehmen, das AtlasCamp 2016 zu besuchen, die jährliche große Entwicklerkonferenz von Atlassian. Hier sind ein paar Impressionen von unserem bisherigen Leben und Streben in Barcelona.