Schlagwort-Archive: Confluence Data Center

Confluence Data Center braucht eine Archivierungslösung

Die Adaption von Confluence erfolgt häufig organisch, manchmal aber auch unerwartet stark. Das kann zu Problemen in zwei Bereichen führen: Performance und Content-Qualität. Confluence Data Center beantwortet die Performance-Fragen – aber was passiert mit den Inhalten und ihrer Qualität, Relevanz und Aktualität? Hier greift das Archiving Plugin für ein systematisches Content-Lifecycle-Management.

Linchpin und die zentralen Linchpin-Komponenten sind jetzt Confluence-Data-Center-kompatibel

Mit der Data-Center-Produktfamilie und also auch mit Confluence Data Center adressiert Atlassian die steigenden technischen Anforderungen, die immer mehr große Unternehmen an ihre internen Software-Systeme stellen. In den vergangen Wochen haben unsere Produktteams intensiv daran gearbeitet, unsere eigenen Produkte für diese Anforderungen fit zu machen: Die von //SEIBERT/MEDIA entwickelte Confluence-basierte Social-Intranet-Suite Linchpin ist mit ihren Schlüsselmodulen nun Data-Center-kompatibel!

Unsere Linchpin-Roadshow – Intranets in großen Unternehmen mit Confluence Data Center

Sie möchten unsere Confluence-basierte Social-Intranet-Suite Linchpin unverbindlich näher kennenlernen? Sie wollen sich mal einen Überblick über die Möglichkeiten von Confluence Data Center verschaffen? Sie interessieren sich dafür, wie Intranet-Einführungsprojekte in großen Unternehmen ablaufen? Dann kommen Sie zu einem Event unserer Linchpin-Roadshow!

Confluence Data Center unterstützt jetzt Disaster-Recovery-Pläne

Ein Disaster-Recovery-Plan ist essenziell, wenn es darum geht, geschäftskritische Anwendungen für den Fall eines schwerwiegenden Störfalls abzusichern. Mit dem Release von Confluence Data Center 5.9 ist es nun möglich, den Betrieb in einem alternativen Rechenzentrum weiterzuführen (in der Regel an einem geografisch getrennten Ort), wenn das Haupt-Rechenzentrum nicht verfügbar ist.

Neues Pricing für Confluence Data Center: Deutlich kostengünstigere Skalierung

Confluence Data Center ist Atlassians Confluence-Deployment für den geclusterten Betrieb im Rechenzentrum. Es bietet Hochverfügbarkeit, instantane Skalierbarkeit und Performance bei der Skalierung mit einem kontinuierlichen Performance-Monitoring und erfüllt damit höchste Anforderungen, die Unternehmen an geschäftskritische Anwendungen stellen. Für Confluence Data Center hat Atlassian ein neues Preissystem bekanntgegeben.

Confluence Data Center 5.7: Kontinuierliches Performance-Monitoring

Kürzlich hat Atlassian das Social-Collaboration-System Confluence in der Version 5.7 ausgeliefert. Zeitgleich ist das auch das neue Release des Data-Center-Deployments von Confluence erschienen. Mit der neuen Performance-Monitoring-Konsole in Confluence Data Center können SysAdmins nun eine Menge Zeit sparen und jederzeit detaillierte Statistiken einsehen und so Problembereiche in ihrer Umgebung identifizieren – und zwar ohne den aktuellen Knoten jemals verlassen zu müssen.

Confluence Data Center: Hochverfügbarkeit, sofortige Skalierbarkeit, Performance bei der Skalierung

Wenn die Confluence-Nutzung in einer Organisation zunimmt, werden Teams häufig auch immer stärker abhängig davon, Informationen zentral zu teilen und digital zusammenzuarbeiten. Ist Confluence langsam oder nicht verfügbar, sind Produktivitätseinbußen die Folge. Nach JIRA ist nun auch Confluence in einer Data-Center-Deployment-Option verfügbar. Confluence Data Center wurde entwickelt, um die Anforderungen, die große Unternehmen und Konzerne an den Betrieb geschäftskritischer Anwendungen stellen, zu erfüllen.