Tag Archives: Confluence

Wiki-Studie 1: Wer nutzt Wikis und warum?

Der Boom von Enterprise-Wikis ist ein junges Phänomen und Untersuchungen zur Nutzung von Firmenwikis sowie zur Wiki-Praxis in Unternehmen sind rar. Umso erfreulicher ist es, dass sich Mitarbeiter der Universität Tampere die Mühe gemacht haben, die 50 größten finnischen Unternehmen eingehend zur Wiki-Nutzung zu befragen. Die Ergebnisse werten wir aus.

Social Software: Der Wikipedia-Irrtum

Social Software wie ein Wiki kann die interne Kommunikation maßgeblich positiv verändern. Leider unterläuft vielen Unternehmen, die auf Social Software setzen möchten, der Wikipedia-Irrtum: Sie strengen keine Maßnahmen an, um die verhängnisvolle 90-9-1-Regel außer Kraft zu setzen.

Wikis und Content-Management-Systeme

Das Gewinnbringende an einem Wiki ist, dass es parallel zu anderen internen Anwendungen genutzt wird, andere Applikationen ergänzt und die Arbeit in parallel zum Wiki betriebenen Systemen effizienter macht. Wiki-Experte Stewart Mader führt ein eindrucksvolles Beispiel an.

Studie: Geringe Produktivität durch mangelhafte Büro-Software

117 Minuten Arbeitszeit pro Woche verliert jeder deutsche Büroangestellte, weil funktionelle Lücken zwischen Anwendungen bestehen und Software schwer zu bedienen ist. Deshalb tun Unternehmen gut daran, Systeme zu evaluieren, die diesen Produktivitätsverlust eindämmen.

Seminar: Wissensmanagement-Konzepte und -Lösungen gegen die Krise

Wie können Sie Wissensmanagement erfolgreich einführen und gewinnbringend umsetzen? Wie motivieren Sie Mitarbeiter, ihr Wissen aktiv weiterzugeben und zu archivieren? Ein eintägiges Intensivseminar (16.6. Stuttgart, 18.6. Köln) vermittelt das Handwerkszeug für erfolgreiches Wissensmanagement, zeigt mögliche Sackgassen auf, stellt Tools und Arbeitshilfen vor und erklärt anhand von Best-Practices, wie Wissensmanagement-Projekte in der Praxis umgesetzt werden.

Wikiphobie: Der Umgang mit Wiki-Zweiflern

Die Wikiphobie gehört zu den größten Hemmnissen bei der Etablierung eines Enterprise Wikis. Wiki-Fachmann Stewart Mader macht einen streitbaren Vorschlag über den richtigen Umgang mit Kollegen, für die die Idee, online zusammenzuarbeiten, absolut unvorstellbar ist.