Tag Archives: Content Management

Webinare rund um produktives Wissensmanagement mit Confluence und Blueprints

In unserer wettbewerbsorientierten, komplexen Welt ist es für Unternehmen nicht einfach zu bestehen. Sie müssen ständig jeden Vorteil nutzen, der sich ihnen bietet. Ein möglicher Ansatz dabei: Vorsprünge durch Wissen sichern. Das konkrete Ziel lautet: Das Wissen aus den Köpfen der Menschen in zentrale digitale Systeme bringen und es dort strukturiert und systematisch abbilden. Ein guter Ansatz auf dem Weg in diese Richtung ist die Nutzung von Confluence mit seinen Blueprints. Wie diese Tools Ihnen im Wissensmanagement helfen können, erfahren Sie in einem Webinar am 30. September.

Webinar: Content-Marketing leicht(er) gemacht mit Atlassian Confluence

Content-Marketing Artikelbild

Content-Marketing ist ein mächtiges Werkzeug – wenn man es richtig einzusetzen weiß. Doch wussten Sie, dass Content-Marketing beileibe keine neue Erfindung ist, sondern schon seit den Tagen von John Deere für Furore sorgt? Doch wie macht man Menschen wirkungsvoll zu Fans der eigenen Produkte und Dienstleistungen? Und welche Tools können dabei helfen? Antworten auf diese und andere Fragen können Sie am 21. Juli erhalten!

Strukturiertes Content-Management mit Confluence: Funktionen und Konzepte

Wenn die internen Inhalte in einem Unternehmen gut, strukturiert und auffindbar organisiert sind, hat das entscheidende Vorteile für die Nutzungseffizienz der Mitarbeiter. Um auf einen solchen Status quo hinzuarbeiten, können sich Teams einerseits die nativen Mechanismen von Atlassian Confluence zunutze machen und andererseits ein paar einfache Konzepte adaptieren, die sich im im Content-Management auf Enterprise-Ebene etabliert haben.

Neue Anforderungen an das Enterprise-Content-Management in Unternehmen

Traditionell beschreibt der Begriff Enterprise-Content-Management (ECM) die gesammelten Ansätze und Bestrebungen, die Unmengen unstrukturierter – wenngleich zentralisierter – Inhalte in einem Unternehmen zu verwalten. Die Konnotation hat sich allerdings in den letzten Jahren gewandelt und in Richtung einer interaktiveren Rolle verschoben. Entsprechend umfangreich sind heute die Anforderungen an ein modernes ECM-System.