Schlagwort-Archive: cPrime

Intranet-Anforderungen, Linchpin-Partner, Jira-Automatisierung mit Power Scripts – Interview mit cPrime-CEO Zubin Irani

cPrime ist einer der bedeutendsten Atlassian-Partner weltweit und inzwischen auch überzeugter Partner für Linchpin. Kürzlich war der cPrime-Gründer Zubin Irani bei uns in Wiesbaden zu Gast, um unsere Teams kennenzulernen und sich mit Linchpin, den einzelnen Komponenten, den Vertriebsprozessen und weiteren Aspekten noch enger vertraut zu machen. Bei dieser Gelegenheit habe ich ein Interview mit Zubin aufgenommen.

Scrum in der echten Welt: Suchen wir nach dem Einhorn?

Der Satz, den ich unzählige Male höre, wenn ich Agile-Schulungen halte, lautet: „Ja, aber in der ECHTEN Welt…“ Dies indiziert für mich: Die Person, die das sagt, arbeitet in einem Umfeld, das so tief in traditionellen Prozessen verwurzelt ist – sie kann nicht glauben, dass solche Unternehmen, die agile Werte und Prinzipien umarmen, wirklich existieren. Aber es gibt echte Unternehmen, die mit Agile und Scrum Erfolg erfahren. Was also unterscheidet diese Unternehmen von jenen, die behaupten, sie hätten es mit Agile probiert und es habe nicht funktioniert?

Klärung von Missverständnissen zur agilen Entwicklung

Letztens hat TechCrunch „Death to JIRA“ veröffentlicht, einen Artikel, der die Herausforderungen der Software-Entwicklung am Beispiel eines der mächtigsten Tools am Markt thematisiert hat. Autor John Evans hat agile Entwicklung sinnlos verdreht, um Argumente für eine bessere Kommunikation in Software-Projekten zu haben. Ich möchte einige Punkte über agile Entwicklung aufklären, bei denen der Autor daneben lag.