Tag Archives: Creative Commons

Podcast: Über Nacht von der Präsenzfirma zum Remote-Unternehmen – Erfahrungen, Learnings, Tipps

Die Coronakrise hält uns alle in Atem. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie tangieren die Lebensgestaltung und die Arbeit der meisten Menschen. Auch bei uns arbeitet der allergrößte Teil der fast 200 Leute nun von zu Hause aus – in einem Unternehmen, in dem es sonst zugeht wie in einem Bienenstock. Für unsere neue Podcast-Episode habe ich meinen Kollegen Jan Saathoff mal beiseite genommen, um mit ihm über diese Entwicklung und die bisher gewonnenen Erfahrungen zu sprechen.

Linchpin-Intranet-Suite 3.1: Neues Design für Benutzerprofile, Theming-Wizard, erneuerte Mobile-App und mehr

Die letzten zehn Wochen sind wie im Flug vergangen und wieder einmal ist ein Entwicklungszeitraum abgeschlossen, in dem unsere Teams neue Features der Linchpin-Intranet-Suite ausgeliefert haben. Die Confluence-basierte Social-Intranet-Lösung ist ab sofort in der brandneuen Version 3.1 verfügbar. Hier ist eine Übersicht zu den Neuerungen.

Podcast: Remote-Workshops statt physischer Meetings – Anforderungen, Erfahrungen, Tipps

In der neuen Staffel unseres Podcasts geht es um das Thema, das in der Arbeitswelt gerade allgegenwärtig ist: die Zusammenarbeit von verteilten Standorten aus. In dieser ersten Folge greifen wir die veränderten Rahmenbedingungen in Kundenprojekten auf: Welche Anforderungen gelten für rein digitale Workshops und Schulungen? Wie sehen unsere Erfahrungen mit diesem Format aus? Welche Tipps für eine effiziente Arbeit haben sich bewährt?

Podcast: Moderne Zusammenarbeit im Intranet und ein Fachbuch für Intranet-Teams

In den bisherigen sechs Folgen unserer aktuellen Podcast-Staffel haben wir den Themenkomplex der modernen Zusammenarbeit im Intranet aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet – von der reibungsarmen Informationsbereitstellung über ein wirksames Wissensmanagement bis hin zu Performance-Aspekten. In dieser siebten und letzten Folge der Staffel spricht Alisa Tietz mit Martin Seibert nun über dessen aktuelles Buchprojekt über Intranet-Einführungen – eine spannende Ergänzung zu den zuvor diskutierten Aspekten und Ideen.

Podcast: Mitarbeiterbeteiligung und Nutzerakzeptanz in Social Intranets

Ein Social Intranet wird nur erfolgreich sein, wenn viele Nutzer sich aktiv beteiligen und Inhalte erstellen. Doch die Einführung eines solchen Systems kann auch mit einem kulturellen Unternehmenswandel einhergehen – dem nicht jeder per se positiv gegenübersteht. Das Intranet-Team muss aktive Überzeugungsarbeit leisten, Missverständnisse oder Ängste beseitigen und darstellen, wie das Intranet den Arbeitsalltag der Mitarbeiter positiv beeinflussen kann. Wie das gelingen kann, ist das Thema unserer neuen Podcast-Folge.

AEC Linchpin: Die Technik hinter den Kulissen unseres Remote-Events

Am vergangenen Donnerstag, den 19. März 2020, wollten wir bei //SEIBERT/MEDIA eigentlich unseren Atlassian Enterprise Club Day (AEC) zu Linchpin als klassisches Event in unseren Räumen in Wiesbaden abhalten. Doch der Ausbruch der Corona-Pandemie hat uns (wie so vielen) einen Strich durch die Rechnung gemacht. Kurzerhand haben wir uns dazu entschieden, die Veranstaltung nicht ausfallen zu lassen, sondern sie in ein reines Remote-Event zu konvertieren. Hier sind ein paar Einblicke in die A/V-Technik hinter den Kulissen.

PI-Planning in Zeiten des Coronavirus

Die Notwendigkeit ist so besorgniserregend wie offensichtlich: Der neuartige Coronavirus zwingt die agilen Gemeinschaften dazu, etwas zu erwägen – oder sogar auszuführen –, was wir normalerweise ablehnen würden: sich wenn möglich nicht persönlich zu treffen, zumindest nicht in großen Menschenmengen. Besonders das PI-Planning, das wichtigste Ereignis in SAFe, ist gefährdet. Agile Hive schafft gute Voraussetzungen dafür, dass Sie PI-Plannings trotz Covid-19 (oder trotz anderer Hürden, die Sie daran hindern, sich persönlich zu treffen) reibungsarm durchführen können: verteilt auf mehrere Standorte oder sogar remote für alle Beteiligten.

Podcast: Wissensmanagement und Wissenszugriff mit dem Intranet

In unserer neuen Podcast-Folge gehen wir der Frage nach, welche Bedeutung ein systematisches digitales Wissensmanagement für Unternehmen hat und wie relevant die Auffindbarkeit von Informationen im Arbeitsalltag ist. Unsere Kolleginnen Alisa und Katharina bieten strategische Tipps, wie man dafür sorgen kann, dass die Mitarbeiter Wissen zentral abgelegen und so organisieren, dass andere Leute diese Inhalte auch wiederfinden. Und natürlich darf beim Thema Wissensmanagement auch die Frage nicht fehlen, welche Bedeutung die E-Mail in diesem Zusammenhang hat.

Unser Angebot in der Coronakrise: Remote-Zusammenarbeit statt physischer Kontakte

Die Coronakrise ist zurzeit allgegenwärtig, das merken wir (im bildlichen Sinne) auch am eigenen Leib. Kunden sagen Vor-Ort-Workshops bei uns ab oder dürfen keinen externen Besuch empfangen, Unternehmen erlegen ihren Mitarbeitern Reiseverbote auf, Sicherheitsfragen sind ein Dauerthema. Für uns ist das ein Anlass, Ihnen Angebote zu machen, die persönliche Termine (vorübergehend oder auch dauerhaft) sinnvoll und zielführend ersetzen können. Die Zusammenarbeit und die Abstimmung müssen darunter keineswegs leiden – im Gegenteil!

Linchpin-Intranet-Suite: Mehr Effizienz durch die optische Markierung bereits gelesener Intranet-News

Eine rege Beteiligung und viele nutzergenerierte Inhalte sind für jedes Intranet wünschens- und erstrebenswert. Das gilt auch für die News im Intranet. Mit einem großen Nachrichtenaufkommen kann allerdings die Herausforderung einhergehen, dass es für einen einzelnen User nicht immer einfach ist, den Überblick zu behalten und entsprechend effizient mit den Unternehmens-News zu interagieren. Hier bietet die Confluence-basierte Intranet-Suite Linchpin nun eine praktische Hilfestellung: Bereits gelesene News-Beiträge sind jetzt optisch entsprechend markiert. Das wird über die Integration der App “Viewtracker für Confluence” gelöst, die unsere Kollegen von Bitvoodoo entwickeln.